[WICHTIG!] Silent Kernel Downgrade von Sony - Sony Tablet S

  • 47 Antworten
  • Neuster Beitrag
nutsymtom

nutsymtom

Fortgeschrittenes Mitglied
obicom schrieb:
Ich habe bisher kein klare Angabe zum Kernel in der build.prop gefunden.
Ich weiß auch nicht, aber würde das oben nicht passen? Ich fange halt erst so langsam an, an den tiefen des Systems zu kratzen.
@MyRobot:
Um das bei dir logisch nachvollziehen zu können, wäre die Angabe zu den einzelnen Firmwareversionen wichtig gewesen. Ich vermute folgenden Ablauf:

Beim Kauf Firmware 3.1 mit dem Kernel Build 9
1. Update auf Firmware Version 3.2 mit Kernel Build 10
2. Update auf Firmware Version 3.2.1 r2 mit Kernel Build 5
so wirds wohl gewesen sein, so in der Art hatte ich mir das auch gedacht.
 
obicom

obicom

Stammgast
Threadstarter
Hast recht, bei mir steht in dem Eintrag 'ro.build.host' -> build5.
Das würde dann ja genau passen. Ich schau gerade mal in das letzte gezogene Update von mir, welche build Version dort in der build.prop drin steht. Berichte gleich.

Hier das Ergenbiss:

ro.build.id=THMAS0042
ro.build.display.id=THMAS0042
ro.build.version.incremental=0042.017
ro.build.version.sdk=13
ro.build.version.codename=REL
ro.build.version.release=3.2.1
ro.build.date=Thu Dec 1 02:43:02 JST 2011
ro.build.user=integ-build
ro.build.host=build5
Das heißt also, das bei mir am 16. März von meinem Tablet immer noch eine Build5 mit der Firmwareversion 3.2.1R2 heruntergeladen wurde.

Wie ist der Wert in deiner 'ro.sony.build.incremental'? Bei mir:

ro.sony.build.incremental=111201019
Wenn dein Wert niedriger wäre, könnte ich dir mein original Update zur Verfügung stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
nutsymtom

nutsymtom

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn dein Wert niedriger wäre, könnte ich dir mein original Update zur Verfügung stellen.
Danke, aber wouzu? - habe ja ein funktionierdes system und einen prerooted systemupdate mit anscheinend build9
aber einfach mal zum vergleichen: mein Sicherheiets update (mit preroot) UND auch meine aktuelle build.prop sieht so aus:
ro.build.id=THMAS0042
ro.build.display.id=THMAS0042
ro.build.version.incremental=0042.018
ro.build.version.sdk=13
ro.build.version.codename=REL
ro.build.version.release=3.2.1
ro.build.date=Thu Dec 1 00:24:20 JST 2011
ro.build.date.utc=1322666660
ro.build.type=user
ro.build.user=integ-build
ro.build.host=build9
ro.sony.build.id=THMAS0082400
ro.sony.build.incremental=1
dalvik.vm.dexopt-flags=m=y
Gleiche Sicherheitsupdate OHNE preroot:
oben gleich unten so:
ro.sony.build.id=THMAS0082400
ro.sony.build.incremental=111201001
dalvik.vm.dexopt-flags=m=y
Die "1" bei ro.sony.build.incremental=1 resultiert ja aus der rescuebackdoor - riecht man förmlich, das ich das mit dem AIO gemacht habe^^

Was jetzt aber so garnicht in Meinen Kopf will - woher kommen diese ganzen verschiedenen Kernelbuilds beim gleichen Update - das ist doch nicht normal. Kernelbuil10 war definitiv schon da wo ich mein Sicherheitsupdate geladen hatte - warum habe ich es nicht bekommen? Versteht da einer nochwas?
Ist da evtl bei den Leuten mit KB10 der alte Kernel hängen geblieben?
Sehr undurchschaubar das ganze...:confused::cursing:

naja das Bett ruft, muss morgen wieder sehr früh raus.

Aber jetzt kann ich wenigstens im System schnüffeln ohne angst zu haben was kaputt machen zu können nochmal Danke für das Tool, obicom!:thumbup:

gruß nutz
 
Zuletzt bearbeitet:
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Hallo Experten,
Wollte mir eigentlich das Tablet neu kaufen. Bin mir aber nach diesen Disskusionen nicht mehr sicher. Könnte es mir passieren, dass ich dabei ein nicht rootbares erwische?
 
jannux

jannux

Stammgast
OraAndroid schrieb:
Hallo Experten,
Wollte mir eigentlich das Tablet neu kaufen. Bin mir aber nach diesen Disskusionen nicht mehr sicher. Könnte es mir passieren, dass ich dabei ein nicht rootbares erwische?
Kann ich Dir nicht sagen, möglich ist das bestimmt. Aber wie lange braucht ein update bis zum Lager von Mediamarkt/Saturn?

Kaufe es Dir bei Amazon, prüfe es und wenn es nicht die gewünschte Firmware hat, schickst Du es zurück.

Gruß Jan
 
obicom

obicom

Stammgast
Threadstarter
Hier gibt es einen neuen Ansatz mit dem man ggfs. den Build#10 Kernel 'überlisten' kann.
Vielleicht hat jemand von den Betroffenen Lust, die zeit und das nötige KnowHow um dies einmal auszuprobieren.

Bitte keine Fragen zu dem Exploit, da von mir seber nicht getestet.

[DEV] ICS rooting for kernel 10 users - xda-developers
 
M

masterxxxxxxl

Erfahrenes Mitglied
Also ich hatte nach dem OTA Update auf 4.0.3 eine 6#3 Kernel, ich konnte also mein Tablt rooten.
 
D

dark2609

Neues Mitglied
Kann ich denn mein Tab auch Rooten?
Habe Version 4.0.3 r2a. Kernel Build6#1
 
Oben Unten