Komplettanleitung Unlock/Root/Relock

  • 166 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Komplettanleitung Unlock/Root/Relock im Root / Hacking / Modding für Sony Xperia S im Bereich Sony Xperia S Forum.
B

Brainstorm04

Neues Mitglied
So,
alles bestens. Bootloader geschlossen.
Komisch das nur dort die einzig wahre Anleitung für das Flashtool liegt.
Das Forum hier ist super. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Weil es einfach ein Unding wäre sie überall zu platzieren und vor allem dann auch zu pflegen. Genau dafür gibt es den Sony Allgemein Bereich und insbesondere eben für die Geräteübergreifenden Themen!
Man muss sich halt in einem Forum auch mal deren Struktur ansehen, dann findet man so einiges.
Gruß,

snoopy-1
 
B

bhenyamin

Neues Mitglied
Auch auf die Gefahr hin, dass das auf den letzten 17 Seiten bereits geklärt wurde: bei meinem 6 Wochen alten Xperia Z hat der USB connector bereits einen Wackelkontakt. Ich habe das Handy vor kurzem gerootet und möchte es jetzt zur Reparatur bei Mediamarkt reklamieren (die werden es zu Sony schicken).
Wenn ich den Bootloader wieder zu mache, Stockrom Software installiere, merken die Jungs bei Sony das und verweigern mir den Gewahrleistungsfall? Oder sieht das System aus wie werkneu?
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Nein bemerken sie nicht wenn du alles wieder schön auf Original bringst! Ach und ja, die Seiten sind nicht nur dafür gedacht sie mit Fragen regelmäßig zu erweitern, sondern auch zum lesen angedacht!
Gruß,

snoopy-1
 
B

bhenyamin

Neues Mitglied
Vielen Dank für die Antwort... Habe heute im Tagesverlauf auch noch alles gelesen. Ich wusste gar nicht, dass ich mein xz gerootet habe ohne den Bootloader zu öffnen. Jedenfalls ist dieser noch zu. Also einfach Stockrom von Sony flashen und gut ja?
Vorher alles mit titanium backupen sollte doch reichen um es nach der Reparatur kurz wieder zu rooten und das Backup wieder auf zu bügeln, um den Aufwand zu minimieren oder?
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Um ein Sony zu rooten muss man nicht den Bootloader öffnen. Das öffnen des Bootloaders ist in aller Regel nur notwendig, wenn man alternative CustomROM's einspielen will, die meist auch einen anderen Kernel mit sich bringen. Lediglich bei ganz aktueller Gerätesoftware kann es "meist" in der ersten Zeit vorkommen, dass man den Bootloader öffnen muss, um über eine alternative CR auch an Root zu kommen, weil noch kein anderer Weg gefunden wurde.

Da du den Bootloader nicht geöffnet hast sollte es auch vollkommen ausreichend sein, die Firmware einfach komplett neu zu flashen, was du am besten mit dem Flashtool machst. Links dazu findest in meiner Signatur.
Gruß,

snoopy-1
 
B

bhenyamin

Neues Mitglied
Grossartig, vielen dank für die Erklärung. Super Sache!
:thumbsup: