Xperia S und cyanogenmod

Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Fabino schrieb:
die CWR ist drauf?
Ansonste sdkarte mit adapter einstecken und in root die rom kopieren.
Außerdem kannst du noch passende Treiber aus C:/Flash... /Driver´s installieren und dann sollte auch alles gut sein.
Ich persönlich hab das immer unter OS X gemacht da ich mir da einiges erspart habe.

(Hab aber auch mittlerweile kein ARC S mehr sonder´n Lumia 520 XD )
Man sollte hald nur helfen wenn man sich auskennt :)

Der ursprüngliche Beitrag von 19:04 Uhr wurde um 19:08 Uhr ergänzt:

Effe06 schrieb:
Hallo Leute,

hoffe ihr könnt mir helfen. Hab gestern die Anleitung befolgt um CM11 auf mein Xperia S aufzuspielen. Hat auch super geklappt jedoch wollte ich heute aufgrund eines Bugs eine andere Custom Rom testen.

Also wieder den Kernel geflasht, gewiped und im recovery mode bemerkt das ich vergessen habe die beiden Zip Dateien auf die SD zu schieben. Slebstverständlich hab ich die ROM von gestern bereits gelöscht.

Gibt es eine möglichkeit diese nachträglich auf die SD(ist beim Xperia S eine interne) zu schieben? Mein PC meldet beim verbinden, das die Treiber nicht installiert werden können. Ein Wechseldatenträger wird erkannt, kann jedoch nicht geöffnet werden.

Vielen Dank schon mal im vorraus
Versuch in deiner Recovery deine Interne SD zu mounten.

Vorher das Handy mit dem PC verbinden

Bei CWM: unter mounts and storage > mount usb storage (o.ä.)

Bei TWRP: Mount > Mount USB storage > internal storage

funktioniert leider nicht immer (in manchen roms leider buggy) ansonsten musst du eben nochmal von Vorne anfangen und erst eine Sony firmware neu aufspielen (guide in der Signatur)

Hast du denn kein Backup der anderen Rom die du vorher hattest die du einspielen könntest?
 
P

pblack

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

da ich zur zeit ein
"sony xperia S"
besitze und trotzdem gerne auf dem neusten stand bin würde ich mir gerne den o.g.
"cyanogenmod 11.0m10"
raufspielen.


Nun zum problem, gemoddet habe ich mein handy schon auf
"11-20131223-UNOFFICIAL-nozomi"

Laut foren gibt es die 11er version nicht für unser handy, ist es nicht ohne weiteres möglich eine andere rom des vor- oder nachgängers zu installieren?
Vllt habe ich es ja auch nur überlesen und jmd hat diese ROM für das sony xperia s gefunden und könnte diese posten.

Auch die
"CyanogenMode APP"
weiß angeblich nichts von einer/dieser version für unser Handy :confused2:

Gruß und Dank im Voraus! :thumbsup:
 
Rapfl

Rapfl

Experte
Sofern es im xda-Forum keine passende Version gibt, kannst du leider nichts machen.

Eine ROM von einem anderen Gerät flashen funktioniert nicht, egal ob Vorgänger, Nachfolger oder völlig anderes Gerät - das endet schlimmsten falls in einem Brick des Gerätes!
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
es gibt nur die eine version, für weiteres wende dich doch an den Dev, aber da auch das letzte Update ne Zeit zurück liegt, wird da wohl nicht mehr viel passieren.
 
Rapfl

Rapfl

Experte
Trotzdem erstaunlich, dass es für's Xperia S noch Android 4.4.2 gibt - da sieht man mal wieder die Bedeutung der Entwickler-Community!! Gibt genügend aktuelle Geräte, welche offiziell auch "erst" diese Version haben :)

@pblack: Hast du es schon installiert?
 
A

AndroidFreak120

Neues Mitglied
Hallo erst mal ich brauche dringend Hilfe ich habe schon alles im Internet durchsucht aber nichts gefunden komischerweise. Ich suche CyanogenMod (10.2) für das Sony Xperia S (lt26i) ich finde aber irgendwie nichts habt ihr ein Download link von dieser Version für das Xperia S und wenn es geht eine Version die nicht verbugt ist und einigermaßen flüssig läuft wenn Bugs enthalten sind vielleicht Bug fix mit geben das wäre echt super :scared:

Danke im voraus

(Entschuldigung für Rechtschreibfehler)
 
A

AndroidFreak120

Neues Mitglied
Gibt es kein cyanogenmod auf jelly bean basis für das xperia S oder irgend eine custom Rom die vernünftig läuft?
 
A

AndroidFreak120

Neues Mitglied
Ich bin leider kein Profi und kenne mich nicht so gut mit den Roms aus und weis nicht welche die beste ist oder welche Roms zu meinem Kernel passen damit es flüssig läuft :sad: ich habe diesen Kernel:

3.4.80-elite-v2.8+
buildbot@mokee#1
sat sep 20

aber ich weis nicht wie ich eine passende Rom dafür finden soll den die die ich jetzt drauf hab ist nicht gut und läuft schlecht es ist die Rom MK44.4-nozomi-140920.RELEASE auf der Android 4.4.4 Basis. Kannst du mit vielleicht netter weise eine gute Rom passend zu diesem Kernel geben oder noch besser ein neuen Kernel mit der passenden Rom und den Gapps die gut läuft auf dem Xperia S kann auch ruhig auf der jelly bean Basis sein ist glaub ich sogar flüssiger wäre echt cool bin nämlich schon echt am verzweifeln :sad:
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Rapfl schrieb:
Warum sucht ihr nicht einfach mal im xda-forum?! Da gibt's doch alles, sogar auf Basis von Android 4.4.4! CarbonROM, AOSPXS, sogar ParanoidAndroid 4.5!

Xperia S Android Development - XDA Forums

Einfach mal Link anklicken, durchschauen und flashen! :laugh:
Gaeb sogar hier ne riesen Tabelle mit allem drum und dran, nur irgendwie nutzt die kaum einer...

Link in meiner Signatur.
 
Rapfl

Rapfl

Experte
@AndroidFreak120: Warum suchst du eine ROM passend zum Kernel? Normalerweise läuft das andersrum, zuerst flashst du die ROM und danach kümmerst du dich um einen Kernel :D

Hast du dich überhaupt schon in die Materie eingelesen?
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Aaskereija schrieb:
..nur irgendwie nutzt die kaum einer...
Na ja, die etwas mehr als 9000 klicks darauf wirst du nicht ganz alleine gemacht haben, auch wenn du immer wieder aktualisieren musst.:smile: Zumindest ein paar davon sind auch von mir.:flapper:
Es ist halt kein Thread an dem man noch viel dazu kommentieren muss. Wenn dann eher, wenn jemand noch Fragen dazu hat. An dieser Stelle von mir auch gleich mal ein sehr intensives Dankeschön dafür, denn da steckt echt Arbeit drin und das Regelmäßig!:thumbup:

AndroidFreak120 schrieb:
Kannst du mit vielleicht netter weise eine gute Rom passend zu diesem Kernel geben oder noch besser ein neuen Kernel mit der passenden Rom und den Gapps die gut läuft..
Ganz so einfach ist das nicht mit dem austauschen des Kernels oder der ROM. Das muss schon zusammen passen auch. In aller Regel steht es wenn dann dabei zu welchen ROM's der Kernel passt.
Am sichersten nimmst du immer den Kernel der auch bei der ROM dabei ist, dann kann nicht viel passieren.

Wenn ich da an deine letzte Aktion denke (ParanoidAndroid), dann kann ich mir gut vorstellen, dass du selbst nur immer wieder Fehler beim installieren machst!

Mal ein paar Fragen: Was hast eigentlich genau vor?
Welchen Zweck verfolgst du genau mit diesen Aktionen?
Was willst du am Ende genau erreichen mit der flasherei?
Gruß,

snoopy-1
 
A

AndroidFreak120

Neues Mitglied
Um eine neuere Version zu haben die mehr Features hat und flüssiger läuft aber auch um gecrackte Spiele oder Apps zu benutzen.

Habe es jetzt geschafft Cyanogenmod 11 Beta 3 zu installieren bin begeistert ist sehr gut nur leider hat es noch seine Macken zum Beispiel gibt es Probleme mit dem headset Anschluss er funktioniert manchmal nicht dann kommt die Musik aus den boxen raus und nicht aus dem headset und bei YouTube gibt es auch Bugs da sind die Videos manchmal nur halb zu sehen oder Videos im Internet werden nicht immer abgespielt es bleibt hängen und man muss das Handy neu starten ziemlich ärgerlich. Weiß einer ob es vielleicht ein update geben wird für diese Version oder ob noch überhaupt dran gearbeitet wird ?
 
Rapfl

Rapfl

Experte
Das kann dir im Vorhinein keiner sagen - bei den xda-Developers heißt es außerdem "don't ask for ETAs". Wenn ich mir den xda-Thread allerdings so anschaue, könnte ich mir vorstellen, dass da nicht mehr sonderlich viele Updates folgen werden. Auch für die Entwickler-Communities werden "alte" Geräte irgendwann uninteressant, zumal das Xperia S in den kommenden Monaten ja auch schon 3 wird... :razz:
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
AndroidFreak120 schrieb:
Um eine neuere Version zu haben die mehr Features hat und flüssiger läuft aber auch um gecrackte Spiele oder Apps zu benutzen.
Ja so etwas in der Richtung habe ich mir schon gedacht. Aber nur weil es eine alternative ROM ist muss sie nicht unbedingt besser sein. Gibt meist eher wenige, bei denen alles perfekt läuft, ansonsten ist fast immer irgendwas dabei, das nicht unterstützt wird oder unsauber läuft.
Schneller mit einer anderen ROM noch viel weniger und wenn, dann geht es meist zu lasten des Akkus, weil die CPU mehr belastet wird.

Den ganzen anderen Rest kannst du auch haben wenn Root und Xposed vorhanden ist. Gerade mit Xposed und den richtigen Modulen dazu hat man wenigstens die Möglichkeit sein Gerät so anzupassen wie man es selbst haben will und wird nicht wieder in ein festes Schema gezwängt!
Allein zu Xposed gibt es insgesamt mehr als 400 Module für die unterschiedlichsten Geräte und Hersteller. Insofern solltest dich halt doch mal etwas mehr mit Android auseinander setzen und erst mal mehr einlesen!
Gruß,

snoopy-1
 
Rapfl

Rapfl

Experte
Xposed mausert sich wirklich immer mehr zu einer ernstzunehmenden Custom ROM Alternative, ich kann mittlerweile auch nicht mehr darauf verzichten. Stichwort GravityBox für AOSP ROMs... Einfach genial :)
 
Oben Unten