1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. 0211dus, 16.11.2010 #1
    0211dus

    0211dus Threadstarter Android-Experte

    Hallo Community,

    ich will meinem Sony Ericsson XPERIA X8 gern etwas feuer unterm Hintern machen :cool2:

    Zumindest, dass das X8 auf ca. 630 MHz (ggf. mehr) läuft und nicht unter Belastung auf 600 MHz läuft.

    Doch mein Problem ist, dass ich selbst mit SetCPU auf nicht mehr als 600 MHz takten kann.

    Hat einer von euch eine Lösung???
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2010
  2. Carbon459, 17.11.2010 #2
    Carbon459

    Carbon459 Junior Mitglied

    Ich glaube qualcomm hat einen Schutz gegen übertaktung in die CPUs einprogrammiert
     
  3. 0211dus, 18.11.2010 #3
    0211dus

    0211dus Threadstarter Android-Experte

    Im X8 ist doch ein Qualcomm MSM7227 richtig?
     
  4. mzmz83, 18.11.2010 #4
    mzmz83

    mzmz83 Android-Experte

  5. Capmaan, 20.11.2010 #5
    Capmaan

    Capmaan Android-Experte

    Ihr versteht da was falsch. Ihr könnt das Gerät nicht übertakten.
    Um zu übertakten müsst ihr nicht einfach SetCPU laden und was einstellen. Für Overclocking braucht ihr einen Custom Kernel bzw. einen Übertaktbaren Kernel. Dieser muss zuerst gemacht werden und dann übers Recovery geflasht werden. Habt ihr ein Custom Recovery? Ich denke nicht.
    Und Qualcomm hat auch keinen Schutz gegen Übertaktungen programmiert. Der Snapdragon (sprich Desire und Nexus), das G2 und noch viele mehr wurden auch schon erfolgreich übertaktet. Sind auch alles Qualcomm Prozessore.

    Hoffe konnte helfen.
     
  6. 0211dus, 20.11.2010 #6
    0211dus

    0211dus Threadstarter Android-Experte

    Ok... aber die CPU kann dennoch hinsichtlich der max.- und min.- Taktfrequens steuern.
    Aber halt nur im Fenster bis 600 MHz :unsure:

    Also heißt es warten, dass sich im XDA-Forum etwas tut (sicher eh erst ab Android 2.1).

    Oder kennst du eine Quelle @ Capmaan :confused2:
     
  7. Schmiddi1243, 04.03.2012 #7
    Schmiddi1243

    Schmiddi1243 Neuer Benutzer

    Hallo an alle,
    ich habe mir android 2.2.9 Froyobread auf mein x8 gezogen und ich muss sagen das es mir sehr gut gefällt. Nur das mein Handy dadurch sehr langsam geworden ist stört mich.
    Und nun wollt ich mal nachfragen ob es möglich ist den Prozessor zu übertackten und wenn ja wie?
    mfg
     
  8. email.filtering, 04.03.2012 #8
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Kannst Du uns vielleicht mal näher erläutern was Du unter langsam empfindest und woran Du das zu erkennen glaubst? Beim Nutzen des Browsers, oder beim Heraussuchen eines Kontakts, beim Verfassen einer SMS oder beim Telefonieren wird man wohl kaum einen Geschwindigkeitsunterschied erkennen, oder?

    Mal davon abgesehen, dass ich die neuerdings offensichtlich grassierende 2.2er-Sucht gegen Ende der 2.3er-Ära ganz und gar nicht verstehen kann. :winki:

    Ach ja, und zum Übersteuern des Systemtakts benötigt man einen entsprechenden Kernel, weshalb das ganze mit jenem von SE nun mal nicht klappt. Aber selbstverständlich kannst Du jetzt den Bootloader hacken und dann einen entsprechenden Kernel, wie beispielsweise jenen von nAa flashen. Aber ob das dann Deine Geschwindigkeitsprobleme auch wirklich löst ist deswegen immer noch nicht raus. ;)
     
    Charley gefällt das.
  9. Schmiddi1243, 05.03.2012 #9
    Schmiddi1243

    Schmiddi1243 Neuer Benutzer

    Naja wenn ich das Menü öffne und es reagiert manchmal überhaupt nicht. aber bei der 2.2 läuft es ruckelfrei
     
  10. email.filtering, 05.03.2012 #10
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Naja, die Ursachen solcher Minilags (die mir in der kurzen Zeit der 2.2er-Ära auch aufgefallen sind; jetzt wo Du's schreibst, fällt's mir allmählich wieder ein), die grundsätzlich gerne beim erneuten Starten des Launchers auftreten, können vielfältiger gar nicht sein. Das beginnt beim RAM-Management, geht weiter zum Styling / Theming, nimmt beim verwendeten Launcher noch lange nicht die Kurve und kann eventuell erst bei ein langsamen Speicherkarte Ihr Ende finden. Kurz, da muss man einiges an Zeit investieren um der Ursache auf die Spur zu kommen, aber nacktes Übertakten entspricht halt bestenfalls der typisch US-amerikanischen Denk- & Lebensweise :(; vorsichtigshalber und prophylaktisch einfach mal alles maßlos und ohne nachzudenken übertreiben bzw. drüberfahren. Was dabei rechts und links drauf geht, fällt erst mal grundsätzlich unter Kollateralschaden ...

    Ne, sauberes Arbeiten sieht anders aus. Und das würde ich mir eben bei bzw. für eine veraltete Version einfach nicht mehr antun. Das ist einfach kontraproduktiv, und wird daher auch in anderen Betriebssystemwelten nicht gemacht. Irgendwann ist eben einfach Schluss mit den alten Kamellen.

    Schnapp Dir doch besser was aktuelles bzw. immer noch unterstütztes / "gewartetes" und beobachte es genau. Gibt's dann immer noch Problemchen, kann man sich das natürlich ansehen und dann besteht auch eher die Chance, dass man das noch gefixt bekommt.

    Und dass die Hardware grundsätzlich leidet, wenn man das Chipset längere Zeit übertaktet, ist Dir vermutlich ohnedies bewusst. Ja, ich weiß schon, ein X8 kostet nicht die Welt, aber man muss es deswegen ja noch lange nicht relativ mutwillig "randalieren". ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2012
    Charley gefällt das.
  11. afterburner, 05.03.2012 #11
    afterburner

    afterburner Android-Experte

    Man braucht nicht unbedingt einen custom kernel man kann auch einfach ein modul ins system kopieren und fertig bei einigen gingerbread roms ist nicht einmal das noch nötig selbst zu machen da es die netten xda Dev's es schon gemacht haben!
     
  12. highendzocker, 06.03.2012 #12
    highendzocker

    highendzocker Erfahrener Benutzer

    Allerdings funktionieren einige dieser Module offensichtlich nicht. So habe ich gestern das Tutorial hier (TUT: Xperia X8 Feuer unterm arsch machen) befolgt und dies hat lediglich zu einer Bootloop geführt, aufgrund der ich logischerweise neu Flashen musste. Kennst du zufällig eines, dass generell funktioniert?

    LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.12.2012
  13. Dexxmor, 06.03.2012 #13
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Immer die original XDA anleitung befolgen
     
    highendzocker gefällt das.
  14. highendzocker, 07.03.2012 #14
    highendzocker

    highendzocker Erfahrener Benutzer

    Danke dir, jetzt funzt es!
    Anscheinend wurde in dem Tut, dass aus diesem externen Forum nicht erwähnt, dass man etwas am Code der x8oc ändern muss.

    LG
     
  15. afterburner, 12.03.2012 #15
    afterburner

    afterburner Android-Experte

    ich hab noch nie etwas an dem code geändert und bei mir hat es bis jetzt immer funktioniert :D
     
  16. ryudo84, 31.03.2012 #16
    ryudo84

    ryudo84 Junior Mitglied

    Hallo Liebe Leute.
    Meine Frau hat ein x8 was Gerootet ist. Nur leider hat die CPU nur 600Mhz. Jetzt wollte ich gerne den Takt ein wenig anheben damit Angry Birds und so bisschen flüssiger laufen. Welche APP könnt ihr dafür empfehlen?

    Mfg. :)

    Gesendet von meinem XT910 mit Tapatalk
     
  17. afterburner, 31.03.2012 #17
    afterburner

    afterburner Android-Experte

    da wirst du keine app finden die das gerootete x8 übertacktet da musst du entweder module ins system kopieren,custom kernel flashen oder ein custom rom installieren das die module gleich im system hat
     
  18. highendzocker, 01.04.2012 #18
    highendzocker

    highendzocker Erfahrener Benutzer

    Um hier mal allgemeine Unklarheiten, was das übertakten beim x8 angeht zu beseitigen, werde ich euch nun mal erklären, wie es funktioniert. Schonmal im vorraus: Zu gieriges Übertakten kann euere Hardware lynchen, also passt auf und testet jede Einstellung bevor ihr sie beim Booten aktiviert etc. Wie afterburner schon richtig gesagt hat funktioniert es auch nach Aktivierung der Root Rechte nicht ohne weiteres. Man muss zunächst ein Modul, dass man sich hier herunterladen kann ins System einfügen. Geht dafür wie folgt vor:

    1. Die Datei x8oc.ko auf die SD Karte schieben
    2. Mit einem Root Browser x8oc.ko in das Root Verzeichnis /system/lib/modules verschieben
    3. Sucht die Datei hw_config.sh im Verzeichnis /system/etc/hw_config.sh und kopiert sie auf die SD Karte
    4. Öffnet hw_config.sh auf dem PC mit Hilfe eines Text Editors (Notepad unter XP, Editor ab Vista)
    5. Speichert die Datei ab und ersetzt die bereits vorhandene in /system/etc/hw_config.sh durch die modifizierte auf der SD Karte
    6. Reboot des Systems und ran ans übertakten

    Bei allen Custom Roms, die auf dem CM basieren lässt sich in Einstellungen -> CyanogenMod -> CPU Takt direkt übertakten. Ich empfehle allerdings eine App wie SetCpu, da ihr dort detaillierte Informationen direkt abrufen und mehrere Profile festlegen könnt (zB ab 38° soll das System wieder auf 600 MhZ runterfahren, bis die CPU wieder abgekühlt ist). Eine stabile OC Grenze liegt bei ca. 720MhZ, ob es noch weiter nach oben geht hängt von vielen Faktoren ab und muss daher ausprobiert werden. Meine CPU lief unter einem Stock Kernel bis zu den oben genannten 720MhZ stabil, während sie jetzt unter nAa locker 100 MhZ mehr schafft.

    Dann viel Spaß beim übertakten
    LG
    high
     
  19. afterburner, 01.04.2012 #19
    afterburner

    afterburner Android-Experte

    hab den nAa und die hundert mhz mehr stimmt nicht ganz so die übertacktung (nAa) geht bis 806 "stabil" bei mir hat es mit 806 mhz schon ein paar system crashs gegeben deshalb hab ich 787 und noch ein tipp erst ein √ bei beim booten setzen wenn du dir ganz sicher bist das dein x8 die 720 mhz wirklich packt ich empfehle mit stock kernel 691 mhz!
     
  20. sony1988, 11.12.2012 #20
    sony1988

    sony1988 Neuer Benutzer

    Hallo,
    kann mir jemand schritt für schritt erklären, wie ich das x8 auf 825MHz takten kann?
    Google zeigt mir leider nur englisches an, worauf ich nicht vertrauen kann.
    Und hier im Forum habe ich nicht wirklich was gefunden.
    GingerDX habe ich damals als Update installiert.
    Nur leider ist mein Handy ziemlich lahm geworden.
    Ich mag schon gar nichts mehr ins Menü, weil es so dermaßen langsam ist.
    Um ein beispiel zu nennen, wenn ich WhatsApp anwähle dauert es 3 bis 4 Sekunden.Das macht absolut keine Freude.
    Auf 2.1 läuft das Handy zwar flüssig, aber ist viel zu alt und die Akkulaufzeit ist ziemlich niedrig.
    Wenn nötig würde ich das Handy auch neu auflegen.
     
Du betrachtest das Thema "X8 übertakten" im Forum "Root / Hacking / Modding für Xperia X8",