Hilfe per JTAG- / Riff-BOX bei Bricks, EFS-Problemen usw.

  • 159 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hilfe per JTAG- / Riff-BOX bei Bricks, EFS-Problemen usw. im Samsung Allgemein im Bereich Samsung Forum.
html6405

html6405

Lexikon
Darum hat er wahrscheinlich bei der SN 000... nur warum er das gemacht hat kann ich mir auch nicht erklären :/, aber das ist zum Glück halb so schlimm, die kann man selbst per Hand wieder eintragen.
Ich glaube fast, da hat es was mit dem Zertifikat, aber mal sehen was da noch so kommt ;)
 
R

RaySteel

Neues Mitglied
IMEI certi: NG
Die von mir durch das TWRP Backup restorte falsche (von meinem alten S6) EFS habe ich ja eh noch und kann sie immer wieder herstellen. Damit ist das Problem ja schon entstanden. Der EFS Ordner ist nach dem erase und dem 4teiligen FW Flashen samt Pit file wiederhergestellt worden. Nur eben nicht wie ich hoffte mit der in der HW immer noch vorhandenen IMEI (zeigt das Xposed Modul "IMEI Changer").
 
html6405

html6405

Lexikon
Also hast du die IMEI quasi mit der app eingetragen oder?
Das ganze wird aber damit nur simuliert, telefonieren kann man damit nicht.
 
R

RaySteel

Neues Mitglied
Genau, das war für mich nur der Hinweis, dass die Original IMEI noch irgendwo in der HW hinterlegt ist.
Den Fehler kann man als Flüchtigkeitsfehler bezeichnen und hatte leider so grosse Auswirkungen... einfach bei Restore EFS angetickt und Futsch ist alles! Die Risiken von Root, Custom Roms und Xposed Framework waren mir ja bewusst und ich bin sie bewusst eingegangen, weil mich das Stock Samsung TW noch nie zufrieden gestellt hatte. Aber es ist schon mehr als blöd, dass ich nur mit einem Fehlerchen aus 2 nagelneuen S6 jetzt nur Heim-Smartphone, Mediaplayer, Offline Navi, Kamera, Thermographie Bildschirm (mit Seek Thermal), Wecker, Fernbedienung, Taschenlampe und Taschenrechner gemacht habe. Die Telefon- und mobile Daten-Funktionen vermisse ich schon.
Was haltet ihr denn von der Octopus Box Samsung? Soll 132-188,- plus Versand (je nach Ausführung) aus Polen kosten. Wenn ich damit die beiden S6 wiederbeleben könnte, wäre das ein verhältnismässig kleines Lehrgeld.
 
html6405

html6405

Lexikon
Damit kannst du auch nur ein Zertifikat von jemand anderen wiederherstellen, aber nicht deine IMEI. Das ist in Deutschland leider illegal und kann sehr hart bestraft werden :/.
Ich glaube aber, dass wir eventuell deine IMEI retten können, welche wird dir angezeigt, wenn du komplett auf Stock bist und sonst nichts machst???
 
R

RaySteel

Neues Mitglied
Wenn ich eine Stock FW flashe, wird in die Stock Recovery gebootet mit "DRK fail".
Flashe ich dann die SpaceX ROM drüber bootet das System normal und zeigt IMEI 350000000000006, S/N 00000000.
Nur wenn ich das Xposed Framework flashe und "IMEI Changer" starte, wird mir die korrekte Original IMEI angezeigt.
Aber selbst wenn Du mir im Endergebnis nicht helfen kannst, möchte ich mich für Dein freundliches Hilfsangebot jetzt schon ganz herzlich bedanken. In meinem Bereich helfe ich auch gerne anderen Menschen, erlebe dies aber in unserer globalisierten Zivilisation als nicht mehr selbstverständlich. Vielen Dank "Html6405"!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich habe mich bisher nicht an Saturn oder Samsung gewendet (Knox ist ja auf 0x1)... lediglich indirekt via S/N-Eingabe bei Smart Switch "Notfallwiedeherstellung", die ja dann mit DRK Fehler in der Recovery landete.
Aber Gerüchten im Forum zufolge würde Samsung die Mainboards austauschen gegen die Zahlung von massiven 350USD...dafür lohnt es sich natürlich nicht... wenn es stimmt.
 
html6405

html6405

Lexikon
Hallo,
alsoo ich schreibe mit dem Handy, darum wirds ein bisschen kürzer ;).
Hast du eine mehrteilige Stockrom geflasht? Denn eigentlich sollte es starten.... Wenn wirklich nicht dann würde ich gerne mal einen Blick per Teamviewer drauf werfen.

Lg
 
R

RaySteel

Neues Mitglied
Kannst Du gerne. Was muss ich dafür vorbereiten? Ich kann gerne nochmals die 4teilige XXU3DPDP flashen, nachdem ich Feierabend und WE habe. Soll ich nur Auto-Reboot und F. Reset Time oder auch Re-Partition anticken (die Odin Option, die ich vormals meinte heisst übrigens "Phone EFS Clear" nicht "Erase") ? Sollte es nicht booten, soll ich dann das SpaceX Kernel flashen? Soll ich CF-Autoroot und/oder TWRP flashen? Oder soll ich das TWRP Backup des alten S6 nochmals restoren, damit wir von vorne anfangen können? Brauchst Du noch was anderes z. B. auf dem PC wie ADB Tools ? Ich kann auch auf den beiden S6en unterschiedliche Konfigurationen aufspielen, damit wärest Du flexibler. Wann hast Du Zeit dafür?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ein winziges Problem ist mir auch auf meinem funktionierenden "Backup-Spender-S6" aufgefallen (gerootete XXU2COI9 Version mit CustomWanam-Xposed Framework 84.0 und WanamLite 3.5 ROM XXU3QOLB inkl. Modem): die MMI/USSD-Codes funktionieren nicht, obwohl ich Mobile Daten und Telefon ohne Probleme nutze (und auch sonst keine Abstürze oder Performance-Probleme habe... bis auf den ZENUI Launcher, der sich seit dem letzten Update immer mal wieder beendet).
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Zusatz Info: ich nutze Prepaid von Aldi Talk. Also Branding frei ohne Vertrag.
 
html6405

html6405

Lexikon
Hi, flashe einfach mal die Stockrom und sag mir ob es startet,
wir mache das Schritt für Schritt ;).
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
(Mehrteilig, ohne efs-löschen, repartition musst du nicht extra anklicken, die Häkchen auf Standarteinstellung lassen)...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich will das Handy in dem Zustand, wo der Fehler vorliegt, da greiffe ich dann ein, bitte nicht herumflashen, einfach mal auf Stock bringen....
 
R

RaySteel

Neues Mitglied
O. K., mache ich!
 
R

RaySteel

Neues Mitglied
Hallo!
Ich wollte mich nur noch mal in Erinnerung rufen.
Wenn Du Zeit hast, bitte melde Dich bei mir.
 
PrinzPoldi007

PrinzPoldi007

Gesperrt
Kleiner Tipp: melde Du Dich doch bei ihm ;)
 
R

RaySteel

Neues Mitglied
Hallo!
Danke, mache ich.
 
Mystische Tomate

Mystische Tomate

Neues Mitglied
Ich möchte hier gerne auch noch mal kurz Feedback abgeben!

Nachdem mein S2 komplett den Geist aufgegeben hatte und augenscheinlich nur noch ein Stück Schrott war (überhaupt kein Lebenszeichen mehr), habe ich das Ding an html6405 geschickt, der das Ding ruckzuck wieder hinbekommen hat. Es lebt!
Klare Weiterempfehlung und großes Dankeschön nochmal :D
 
K

kingblackfox

Neues Mitglied
Guten Tag,

Ich habe ebenfalls ein Problem mit meinem Smartphone, und versuche das im Folgenden mal so genau wie möglich wiederzugeben, und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann, oder zumindest einen Tipp hat, wo ich den eine Lösung finden könnte.

Zunächst mal die Ausgangssituation:

Ich besitze ein Samsung Galaxy S4 GT-I9505 (jfltexx), seit knapp einem halben Jahr hab ich dieses gerootet und anschließend die Custom Recovery twrp-3.0.2-0-jfltexx geflasht. Kurz darauf habe ich dann CyanogenMod 13 und die Gapps geflasht, lief auch alles wunderbar.

Sowohl ein Nandroid backup vor dem Flashen von CyanogenMod, als auch eines danach habe ich gemacht.

Kurz vor dem Auftreten meines Problemes, hatte ich ein relativ aktuelles Nightly (CM13) amlaufen gehabt, ist in etwa eine Woche alt.

Problem:

Ich habe mein Handy ganz normal verwendet, soweit ich mich erinnere auf Chrome einen Artikel gelesen. Plötzlich jedoch wurde mein Bildschirm Lila-Pink, und mein Handy stürzte ab. Als ich es gleich neuzustarten versuchte, blieb es jedes mal beim Booten beim Bildschirm mit der Modellbezeichnung stehen.

Bei mehreren Neustartversuchen kam ich nur ein mal in die Recovery, versuchte dort - im Nachinein dummerweise - jedoch nur mein System neuzubooten. Dies war jedoch nicht möglich, genauso wenig wie bei weiteren Neustartversuchen und Versuche, nochmals in die Recovery zu kommen.

Nur der Zugang in den Downloadmodus war möglich. Nach einiger Internet Recherche wollte ich dadurch die Samsung Stock Rom wiederherstellen, um den Brick oder Bootloop zu beheben.
Per Odin versuchte ich diese Stock Rom vom sammobile aufzuspielen: I9505XXUHOJ2_I9505YBTHOJ2_DBT

Obwohl Odin eine Erfolgsmeldung per "Pass" anzeigte, konnte ich mein Handy nicht weiter als bis zur Modellbezeichnung booten. Meist wird dabei links oben in blauer Schrift "Recovery Booting" angezeigt. Danach vibriert das Handy und startet mehrmals erneut bis zur Modellbezeichnung, jedoch ohne den blauen Schriftzug. Das kann ich dann nur per entnehmen des Akkus weiter unterbinden.

Auffallend ist außerdem, dass der Bildschirm oftmals spinnt und verschiedene Grau-Weiß-Schwarze Linien oder Muster anzeigt.

Wisst Ihr eine Lösung meines Problems bzw. wie ich weiter vorgehen sollte? Ich hoffe, dass ich mein S4 wieder mit CyanogenMod oder Stock Rom zum laufen bekomme, bin als baldiger Student knapp bei Kasse, darum würde ich ungern ein neues Smartphone kaufen müssen:/

Mit freundlichen Grüßen

Florian

P.S.: Ich bin bei meiner Recherche immer wieder auf Beiträge über das Flashen einer dreiteiligen Stock Rom mit einem PIT file gestoßen, könnte mir das weiterhelfen?
 
html6405

html6405

Lexikon
Hallo, ich hatte das gleiche Problem schon einmal, lief exakt wie bei dir ab.
Das kommt allerdings leider von der Hardware, bei dem einen, welches ich hatte,
konnte ich das Problem durch neu Löten poweric's lösen. Ich denke auch, dass es ein wenig warm wird?

Lg
 
K

kingblackfox

Neues Mitglied
Hallo,
erstmal danke für die schnelle und hilfreiche Antwort:)

Dass die Hardware dahinter stecken könnte, habe ich noch gar nicht wirklich bedacht gehabt:bored:
Und da ich davon auch leider nicht wirklich eine Ahnung habe, wüsste ich gerne ob das Löten auch bei meinem Gerät möglich wäre? Wäre in so einem Fall immer die poweric's vom Löten betroffen, oder könnte auch ein anderes Bauteil dahinterstecken?

Und mit welche Kosten müsste ich denn dabei Rechnen? Einmal das Bauteil selbst, und da ich mir es kaum zutraue das zu löten und ich keine derartige Ausrüstung besitze, dazu noch jemanden, der mir das machen könnte?

Und wie stehen die Chancen, das es hinterher wieder einwandfrei funktioniert? Nicht dass ich vielleicht mit meinen Rettungsversuchen noch etwas schlimmer gemacht habe?

Zu dem Thema mit dem warm werden: Ja, während dem Versuch des Bootens wird es auf jeden Fall schon ziemlich warm...
Aber andererseits fand ich früher auch schon mit der Stock Rom, das mein Handy gerne mal etwas wärmer wird. Darum kann ich das relativ schlecht beurteilen und hab dem gestern noch wenig Beachtung geschenkt...
Auffallend fand ich - falls das hilfreich sein könnte - das es beim booten oder vor allem beim flashen eines Updates bei CyanogenMod immer ziemlich warm wurde.

Grüße

Florian
 
html6405

html6405

Lexikon
Hallo,
natürlich ist dies bei deinem Gerät ebenfalls möglich.
Also es kann natürlich auch von einem anderen Bauteil kommen,
das ist natürlich ganz klar und das sieht man erst, wenn man nachsieht.
Also mehr kann man im Moment nicht sagen, du könntest dir auch ein Ersatzboard
kaufen, zum Beispiel von einem Displayschaden.
Ich kann dir auf jeden Fall meine Hilfe anbieten, hab ja schon einige Boards wiederbelebt,
aber eine Garantie gibts nicht.

Lg
 
K

kingblackfox

Neues Mitglied
Noch eine kurze Rückmeldung von mir:

html6405 konnte mein S4 durch den Austausch des Mainboardes wieder zum laufen bekommen, funktioniert wieder einwandfrei:thumbsup:

Großes Dankeschön auch von mir und klare Weiterempfehlung!:biggrin:
 
P

puschel_1

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Zusammen,

ich habe bei meinem GT-I9506 folgendes Problem.

Ich habe seit gut zwei Wochen CM14 drauf, alles hat wunderbar funktioniert.
Vor zwei Tagen nun ein Problem, das Telefon läutet, aber wenn ich hin gehe höre ich und der andere nichts voneinander. Wenn ich dann auflege, kommt kurz danach ein ganz schriller Ton aus dem Lautsprecher.

Also habe ich ein Backup von vor zwei Wochen (noch mit CM13, mit TWRP 3.0.2.0 erstellt) wieder eingespielt, hier kommt nicht einmal mehr die SIM-PIN-Abfrage.
Also mit KIES mal eine Wiederherstellung auf Werkseinstellungen gemacht, auch hier heißt es, ich müsste die SIM erst einlegen (die natürlich drin ist).
Im Recovery (original) kommt mal folgende Meldung:
E:failed to mount /efs (Invalid argument)

Auch wenn ich auf das frisch installierter Stock-ROM dann wieder CM14 installieren möchte (nachdem ich TWRP wieder mit ODIN drauf gemacht habe), bekomme ich im Log der Installation 2x folgende Fehlermeldung:
E:unknown command [log]
E:unknown command [log]

Mit scheint, meine EFS-Partition hat einen weg.... :(
Ich habe diese natürlich im Zuge kompletter Backups mitgesichert. Ich kann diese auch wiederherstellen, aber die Fehlermeldung bleibt und CM14 bootet nicht. Auch die Stock-ROM meckert immer noch, dass die SIM nicht eingelegt ist...

Könnt ihr mir hier bitte weiterhelfen?

Vielen Dank!!!

Puschel
 
Ähnliche Themen - Hilfe per JTAG- / Riff-BOX bei Bricks, EFS-Problemen usw. Antworten Datum
13
11