Samsung Galaxy A41: Allgemeine Diskussion

  • 66 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy A41: Allgemeine Diskussion im Samsung Galaxy A41 Forum im Bereich Samsung Forum.
B

bestbefore2018

Erfahrenes Mitglied
Rattatuii schrieb:
Kann alles richtig sein. Ich frage mich nur, warum sollte Samsung einen 48M Sensor verbauen, wenn bekannt und offensichtlich ist, dass dadurch keine bessere optische Auflösung erzeugt werden kann
Exakt so ist es. Genau so war es z.B. damals bei den Canon Kompakt-Kameras, Aufnahmen in voller Auflösung völlig sinnlos.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rattatuii

Neues Mitglied
bestbefore2018 schrieb:
@Rattatuii was mich bei der Kamera noch interessieren würde -- was kommt denn hinten raus als ungefähre Dateigröße? Bekanntlich ist bei der Samsung Kamera App nur das Format auswählbar aber nicht die Auflösung.
Habe Testfotos gemacht:

Format Full 1,43 MB (jpg) 3264x1468 (4,79 MPixel)
Format Full 2,04 MB (jpg) 4000x1800 (7,2 MPixel)

Format 4:3 2,75 MB 4000x3000 (12 MPixel)
Format 4:3 2 MB 3264x2448 (7,99 MPixel

Wie komme ich nun auf 48 MPixel? Wie man sieht kann man wohl garkein natives 48Mpixel Foto machen...?
Mein Fehler, es gibt ein spezielles 48M 4:3 Format:
Format 4:3 48 MP 15,1 MB (8000*6000)
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
Rattatuii schrieb:
Habe Testfotos gemacht:
kommt auch enorm auf das Motiv an wie stark das Bild von der Software komprimiert wird.

mach mal ein Foto von einem PC Monitor sodass du die Pixel grob erkennen kannst und das Foto scharf ist.
Dann werden die Dateien wesentlich größer?
 
R

Rattatuii

Neues Mitglied
maik005 schrieb:
mach mal ein Foto von einem PC Monitor sodass du die Pixel grob erkennen kannst und das Foto scharf ist.
Dann werden die Dateien wesentlich größer?
Ja sie werden nochmal größer:
4:3 12MP --> 4,9 MB
4:3 48MP -->22,3 MB
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bestbefore2018

Erfahrenes Mitglied
@Rattatuii danke Dir!
Die Info reicht mir -- ich hatte befürchtet daß grundsätzlich Riesendateien die kein Mensch braucht im Speicher landen. Wenn man den 48MPix Modus explizit auswählen muß ist das Kamera Setup ja völlig o.k.
 
J

johnniesmith

Erfahrenes Mitglied
4 GB Ram nur. Schade.
 
J

Jorge64

Guru
Mit dem Prozessor definitiv keine Empfehlung.
 
dartcobra

dartcobra

Erfahrenes Mitglied
Mahlzeit.
Gibt's schon mehr Erfahrungen von welchen die es sich bereits zugelegt haben? Mich würde die Akkuleistung und die Empfangsstärke interessieren im Alltag.
Ist ja recht still um das Phone hier.
 
Pavilion

Pavilion

Stammgast
Zur Kamera.
Soweit ich gehört habe, sollen je 4 Pixel zusammengefasst werden ( können ) , um dann " mehr Licht " einfangen zu können.
Das soll dann zu besseren Bildern führen.
Unabhängig davon kommt es dann natürlich noch auf das Speicherformat an.
 
C

chk142

Lexikon
bestbefore2018 schrieb:
Natürlich hat der Sensor 48MPix nur die Optik ist nicht gut genug um das auszureizen. Dauerthema seit es gute Consumer Digicams gibt. Danke für Deinen Bericht!
Ist mir wirklich ein Rätsel warum die nicht eine Kamera mit 12 MP einbauen, die diese auch einigermaßen vernünftig darstellen kann.

Naja, eigentlich ist es mir kein Rätsel. Hein Blöd lässt sich halt durch sowas zum Kauf animieren. "Boah ey, 48 Mega! Das ist ja voll geil!!!".
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rattatuii

Neues Mitglied
Jorge64 schrieb:
Mit dem Prozessor definitiv keine Empfehlung.
So pauschal bringt die Aussage keinem was und ist quasi einfach falsch, die die Anforderungen nicht genannt sind.

dartcobra schrieb:
Mahlzeit.
Gibt's schon mehr Erfahrungen von welchen die es sich bereits zugelegt haben? Mich würde die Akkuleistung und die Empfangsstärke interessieren im Alltag.
Ist ja recht still um das Phone hier.
Was genau willst du wissen. Ich habe keine Einschränkungen im Empfang. Hatte ich aber auch die letzten 20 Jahre nicht bzw. Nicht durch das Gerät bedingt. Man müsste schon wissen wo und unter welchen Bedingungen.

Die Akkuleistung genügt mir. Ich denke aktuell lade ich im Schnitt jeden zweiten Tag. Auch hier sind aber deine Anforderungen unklar.


Was ich aber absolut bemängel jetzt nach mehreren Wochen ist der Fingersensor. Der funktioniert teilweise und zu häufig einfach garnicht. Erstmal scheint mir das Ding eine Totzeit nach dem Einschalten zu haben. Man muss dann immer erst warten mit dem Finger auflegen. Dann wird aber auch häufig der Finger garnicht erkannt. Also nicht als falsch sondern einfach garnicht.

Auch das Einschalten per Tippen auf den Touch funktioniert merklich schlecht. Im Vergleich zu meinem Tablet Galaxy SMT510 ist das sehr viel schlechter. Inzwischen habe ich diese Funktion leider deaktivieren müssen da nutzlos. Ich spare mir lieber den Strom für den Touchcontroller.
 
dartcobra

dartcobra

Erfahrenes Mitglied
@Rattatuii
Ich kann dir jetzt nur Vergleiche nennen. Bei meiner täglichen Nutzung als Maßstab nehme ich meinen Arbeitstag. Ab Stecker abziehen um 5.30 bis 17.30 Feierabend liegen ein A6 bei 75%, ein A3 17 bei 69 %.
Nutzungsverhalten dabei sind ca 1 Std Facebook,max. 10min Telefonie und einige WhatsApp Nachrichten. Durch wechselnde Arbeitsplätze auch unterschiedliche Räumlichkeiten (Keller, Betonwände,draußen, Treppenhaus etc.), was Empfang und Akku belastet.
Mit dem A6 fahre ich empfangstechnisch derzeit am Besten. Das wandert am wenigsten in E über.

Schnickschnack wie Fingerprint, ständige Synchronisierung,Bluetooth an etc. hab ich nicht. Nicht ständiger Mehrstromverbrauch ist nur beim Musik hören über Lautsprecher oder Kopfhörer.
Also eigentlich genügsam. 😊
 
Zuletzt bearbeitet:
S

san_dy76

Ambitioniertes Mitglied
Das Update habe ich schon seit ein paar Tagen. Gefühlt reagiert der Fingerabdrucksensor minimal besser. Perfekt ist er aber nicht.
Das muss definitiv noch besser werden.

Ansonsten bin ich im zufrieden. Besonders gut finde ich die Größe und die Haptik. Ich finde das Smartphone liegt super gut in der Hand.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Da ich mich für das Gerät interessiere, insbesondere ob die Kamera etwas taugt, hier ein paar Links zu Reviews mit Beispielfotos:
Test Samsung Galaxy A41 Smartphone: Günstig trotz Super-AMOLED-Display
Samsung Galaxy A41 review: gulden middenweg met gekke valkuil
Bild bei Nacht: https://techworld.hu/wp-content/uploads/2020/06/20200607_212709-2048x1152.jpg (Quelle)
Обзор Samsung Galaxy A41: компактность важнее всего
Samsung Galaxy A41 review – Compact Mid-Ranger
Ist kein P30 Pro, aber wirklich schlecht ist die Kamera denke ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
GSMArena hat jetzt ein Review Online: Samsung Galaxy A41 review
Die Fotos dort gefallen mir ebenfalls, und dann auch noch so kompakt.
Soll eigentlich für jemand anderes sein, aber ich könnte echt schwach werden.
Die Größe und Gewicht meines Moto G7 Plus nerven jetzt im Sommer doch hin und wieder wenn es in die Hosentasche muss.
 
J

Jorge64

Guru
Vielen Dank für den Test, hört sich echt interessant an.
Könnte was für meine Frau sein.
Allerdings bin ich bei dem mediatek Prozessor noch etwas skeptisch.
 
meute

meute

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

das A51 soll bis zum Juli(?)-Update immer Gedenksekunden eingelegt haben und hat dadurch verzögert reagiert.
Gibt oder gab es auch beim A41 das Verhalten mit den Gedenksekunden?

Kann jemand aus der Praxis das A41 mit dem A51 vergleichen und berichten?
Geschwindigkeit?
Fingerabdrucksensor?
Akkulaufzeit?
Display bei heller Umgebung/Sonne?

Gruß
meute
 
josifi

josifi

Ikone
Ich kann nur zum A41 schreiben (hatte zwar auch das A51, kann mich aber nicht mehr genau erinnern)
Alle Angaben berücksichtigen natürlich, dass es sich um ein relativ günstiges Mittelklasse-Gerät handelt.

Geschwindigkeit - okay
Akkulaufzeit - sehr gut
Display - ziemlich gut

Für aktuell 237,-€ beim großen Fluss eine absolute Kaufempfehlung
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy A41: Allgemeine Diskussion Antworten Datum
3
9
5