Telelinse des Galaxy A72

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Telelinse des Galaxy A72 im Samsung Galaxy A72 Forum im Bereich Samsung Forum.
quirli89

quirli89

Stammgast
Hallo Gemeinde,

mir ist aufgefallen, dass wenn man auf 3x Zoom stellt überwiegend der digitale Zoom der Normallinse benutzt wird. Auf der Rückseite die unterste Linse scheint die Telelinse zu sein, decke ich diese ab sieht man, dass diese gar nicht benutzt wird. Ist mir aufgefallen, beim durchscrollen in der Gallerie in den Details.

Ich habe beim testen festgestellt, dass er in dunkleren Bereichen auf die digitale Linse springt, bei guten Lichtverhältnissen aber wirklich auf die Telelinse springt. Ebenso springt wirklich auf die Telelinse bei 4x Zoom bei mir. Er scheint das selbst zu optimieren, welche Qualität dann besser wird. Ich finde die Qualität des digitalen Zooms echt unschön.

Habt ihr das auch? Was soll das? Ist das ein Softwarefehler oder soll das irgendwie im Dunkeln vielleicht die bessere Wahl der Linse sein? Ist das im Endeffekt von Vorteil und schützt vor schlechten Bildern?

Danke für eure Antworten.

Edit: habe mal was aufgenommen, wo man sieht wie er umspringt bei 3x Zoom (irgendwie kann ich es aber nicht hochladen). HDR und Szenenoptimierung interessiert ihn dabei nicht.

Könnte es auch damit zu tun haben ab welche Entfernung diese zuschaltet? Dann weiß man ja nie ob diese nun genutzt wird oder nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
emjay99

emjay99

Stammgast
Sehr merkwürdig, hört sich fast nach einem Bug an.
 
quirli89

quirli89

Stammgast
Also versuche dem grad nachzugehen. Bisher bei normalen Lichtbedingungen draußen, sowie innen scheint er das nur von der Entfernung auszumachen. Hab ich 3x Zoom drin und will eine Blume aus nächster Nähe fotografieren, so springt er in die Normallinse und 3x Zoom. Ist die Blume jedoch 2m weit weg geht er in die Telelinse.

Mich würde interessieren, wie es bei anderen Smartphones generell ist. Speziell Samsung, ob die das generell so machen, weil es im Endeffekt irgendwie die besseren Endergebnisse bringt?

Falls jemand nen anderes Samsung Smartphone liegen haben sollte, wäre es ja ein Test Wert. Entscheidend ist in den Details die Brennweite die da steht.

Samsung hab ich das als Fehler bereits geschickt, sowie die nicht auswählbaren Linsen im Pro und Nachtmodus.
 
Ulli_T.

Ulli_T.

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte irgendwo gelesen, dass genau dieses Verhalten "normal" ist - also dass die Telelinse nur bei guten Lichtverhältnissen genutzt wird und ansonsten auf das Normalobjektiv umgeschaltet wird, da diese deutlich lichtstärker ist. Leider finde ich diesen Artikel nicht wieder...
Schön wäre es aber zumindest, wenn es einen manuellen Mode geben würde, bei dem man das selber bestimmen kann.

Grundsätzlich sollte man aber niemals ein Teleobjektiv nutzen (oder zoomen), wenn man statt dessen die Möglichkeit hat, irgendwie näher an das Motiv ranzukommen. Die Standardobjektive bei Handys sind so gut wie immer deutlich besser als die Telelinsen...
 
quirli89

quirli89

Stammgast
Ok das ist ja interessant. Aber der Sinn ist für mich trotzdem nicht da, denn der digitale Zoom der Hauptlinse macht es matschig. Dann kann ich doch gleich nen A52 kaufen, wenn er mir so ein digitalen Zoommüll rausgibt. Ist mir ein wenig unverständlich, zumal die Telelinse ja sogar einen optischen Bildstabilisator hat. Damit macht die Software das irgendwie kaputt.
Wenn du den Artikel findest würde ich das auch gerne mal lesen. Und naja draußen und auf weiter Entfernung nutzt er die Telelinse trotzdem, aber dem Anwender sollte die Möglichkeit in der Software gegeben werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Telelinse des Galaxy A72 Antworten Datum
2
0
3