no Command Error oder rmm Status Fix

I

ilze

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, ich habe ein schwer liegendes Problem mit meinem a8+

vorab das schon unzählige Handy gerootet , auch weis ich was der rmm Status ist.

Ich hatte eine offizielle Firmware drauf , nur mit Magisk gerootet.

Version Android 8.0.0
Changelist 14673678
Build date Tue, 29 Jan 2019 03:07:41 +0000
Security Patch Level 2019-02-01
Product code SER
PDA A730FXXS4BSA8
CSC A730FOXM4BRK3


also die 7 tage gewartet wegen dem rmm Status
offizielle TWRP über odin 3.13.1 geflasht (Samsung Galaxy A8+ 2018)
no verity no encrypt patch geflasht
und RMM-State_Bypass_Mesa_v2 geflasht

Alles schön, keine Probleme.
Nach paar tagen musste ich das Gerät neu starten und da hatte ich den Salat.
Nur Original Software erlaubt :o trotz das ich den rmm Bypass installiert hatte.

Na ja, neu flashen und ferig, dachte ich. :(

Mit Odin die oben genannte Software neu aufgesetzt und dann wollte das Gerät neu starten, ging nicht "no Command Error", heißt Factory Reset.

Nun komme ich aber durch den no Command Error nicht in die stock Recovery rein ? Versteh ich nicht wirklich warum.

TWRP kann ich nun auch nicht flashen wein nur offiziell erlaubt ist.

Bevor das mit dem rmm Status kam war es kein Problem, da hab ich bei no Command einfach TWRP geflasht und dann den no verity no encrypt Patch, so ist das handy wieder gestartet, geht ja nun leider nicht mehr.

Von der Seite Firmware download for Galaxy A8+ SM-A730F auch mal paar andere Firmware geladen und probiert, ohne Erfolg.

Google gefragt wie man den rmm Status umgeht und no Command Error behebt.
Bestimmt nen ganzen tag alles probiert, nichts hilft.
Miracle Box, Z3X 29.5 Samsung Tool und was ich noch alles probiert.

Wie bekomme ich das Schiff jetzt wieder zum laufen???

Ich hab zwar etliche Datensicherungen gemacht, leider alle mit TWRP, also nutzt mir das nichts, da ich TWRP ja nicht geflasht bekomme. Samsung Switch unterstützt das a8+ natürlich noch nicht.

Ich muss jetzt entweder den rmm Status umgehen oder irgendwie in die stock Recovery kommen.

Bin für jeden Vorschlag offen, danke :)
 
maik005

maik005

Urgestein
ilze schrieb:
Mit Odin die oben genannte Software neu aufgesetzt und dann wollte das Gerät neu starten, ging nicht "no Command Error"
Wie hast du genau die Software geflasht?

No command Fehler in der Recovery ist normal
Einfach einen Moment warten ;)

ilze schrieb:
Samsung Switch unterstützt das a8+ natürlich noch nicht.
?!?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Davon ab...
Die TWRP flashst du ja nicht im Recovery sondern im Download Modus.
 
I

ilze

Neues Mitglied
Threadstarter
Na Standart, Stock Software gedownloadet, Handy in in download Modus und mit Odin geflasht.

Warten bringt nichts, geht immer wieder in no Command und es startet ständig neu. Hat es bestimmt einen ganzen Tag gemacht.

Bei smart switch ging es mir ja nur um die Notfallwiederherstellung. Ich weiß das ich da keine twrp flashen kann.
 
maik005

maik005

Urgestein
ilze schrieb:
Genauer bitte...
Ich weiß wie es geht, will aber deinen Fehler finden.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
ilze schrieb:
Notfallwiederherstellung
Stimmt, die gibt es schon länger nicht mehr. Aber für kein Modell..
Nur noch - wenn überhaupt- wenn das Smartphone dich dazu direkt auffordert.
 
I

ilze

Neues Mitglied
Threadstarter
Die Firmware (und noch etliche andere mit dem selben BL Version) aus dem ersten Beitrag gedownloadet.
Entpackt
BL, AP, CP, und CSC in Odin eingefügt und geflasht. Waren auch immer alle Installationen "Pass"

Eine war mal Pass aber danach kam die Meldung mit smart switch, deswegen bin ich auf die Idee mit der Notfallwiederherstellung gekommen.
 
I

ilze

Neues Mitglied
Threadstarter
Eigentlich nicht lange, bzw nicht länger wie sonst auch.
Aber eine hat echt mal lange gedauert.
Trotzdem ging nicht eine.

Die CSC natürlich, die home ist ja nur wenn man seine Dateien nach dem flashen behalten will.
Aber ich hab selbst die home dann irgendwann aus verzweiflung mal getestet.
 
maik005

maik005

Urgestein
@ilze
das A8 startet danach automatisch neu?
Oding sollte etwa 2-3.5 Minuten dauern nachdem du auf "Start" gedrückt hast
 
I

ilze

Neues Mitglied
Threadstarter
Nur wenn ich vergessen hatte den Haken bei Auto reboot raus zu nehmen ist es von alleine gestartet. Sonst hab ich da natürlich keine Haken weiter gesetzt oder raus genommen.

Ich hab jetzt nie auf die Uhr geschaut aber länger wie 3 Minuten hat das nie gedauert würde ich sagen.
 
I

ilze

Neues Mitglied
Threadstarter
Ist das nicht egal ob ich es dann von Hand mache oder nicht?

Ich hatte das ja schon einmal mit dem no Command, da hab ich einfach den
no verity no encrypt Patch per TWRP geflasht und dann ging es.
Durch den rmm lock bekomme ich aber nun keine TWRP mehr drauf

Ich hatte sogar schon mal eine Projekt Treble twrp und Firmware drauf.
Ging auch reibungslos.
Die Firmware war aber nicht so dolle deswegen hab ich zurück auf Stock gewechselt. Das aber schon über einen Monat her und danach ging ja auch alles wie gewohnt.
 
maik005

maik005

Urgestein
@ilze du musst ja erstmal zur Stock Firmware zurück.
Es ist besser wenn das Gerät allein neu startet nach flashen der originalen Firmware mit Odin.
 
I

ilze

Neues Mitglied
Threadstarter
Das habe ich ja, ging auch hervorragend.
Durch adaway hab ich das Gerät auch fast jeden Tag einmal neu gestartet.
Bis halt auf einmal da stand nur orginal Software
 

Anhänge

I

ilze

Neues Mitglied
Threadstarter
Ja, das ist ja das kuriose, ging bisher immer.
Bei meinem A5, beim a6 und a6+ nie Probleme gehabt

Nur jetzt bei dem a8+ auf einmal nicht mehr. Da hab ich bestimmt auch schon 5-6 mal die original Firmware per Odin aufgespielt und immer ging es.
Bis auf jetzt.

Hab auch schon mal ein neu gedownloadetes Odin zur Sicherheit genommen um das aus zu schließen.

Ich hab noch die Hoffnung wenn offiziell Android 9 fürs a8+ erscheint und ich es mit Odin flashen kann es dann wieder funktioniert.
 
W

wiwaldi

Neues Mitglied
:1f62a: habe genau das gleiche Problem, und auch den A8+. Habe auch "Treble" ausprobiert und den Rest auch. Kann man sagen das ich den Tread gestartet habe.
Ich hatte ein Reparaturbetrieb angeschrieben und die Odin-Meldung rüber geschickt. die Antwort kam schnell:

Hallo (mein Name),
wenn der PC, Fehlbedienungen von ODIN und das benutze Kabel nicht als Problem herausgefiltert werden können, liegt vermutlich ein Schaden an einem Speicherschaltkreis beim S8+ vor. Hier kann nur der Hersteller weiterhelfen. (obwohl ich A8+ angegeben hatte).

Danach habe ich den Samsung (in Eschborn) angerufen. Die Antwort war lapidar: reparatur nicht möglich da kein "deutsches" Gerät. :1f62d:
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ilze

Neues Mitglied
Threadstarter
Was mir die Tage noch eingefallen ist.
Man könnte ja eine Stock Firmware entpacken, die Boot durch twrp ersetzen und neu packen.

Hab ich vor ewigkeiten mal gelesen.
Dazu braucht man aber auch eine gepatchte Odin Version die dann den md5 Check übergeht.
Muss ich mich dieses Wochenende mal dahinter klemmen wie das genau funktioniert.
 
maik005

maik005

Urgestein
ilze schrieb:
Dazu braucht man aber auch eine gepatchte Odin Version die dann den md5 Check übergeht.
nein.
Datei darf dann nur nicht mehr .md5 heißen, oder du musst für die Datei den md5 Wert erzeugen.
 
Oben Unten