Kurze Fragen Kurze Antworten (Note 10.1)

dilhar schrieb:
Kurze Antwort ja :)

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App

Aber nur bei der 3G Version !
 
Hi,

ich habe aktuell ein iPad 3. Ist das Note im Vergleich viel stärker ?

Will für die Uni ein Tablet nutzen, wäre da das Note zu bevorzugen ?

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
Hallo Robinho, nettes Avatar:)
Das Ipad 3 hat durch die höhere Auflösung ein schärferes Display.
Das fällt mir aber inzwischen gar nicht mehr auf. Ob das Note stärker ist, ist schwer zu sagen, da eben zwei unterschiedliche Betriebssysteme vorhanden sind.
Schau Dir doch einfach die diversen Videos über das Note an, in denen auch die Funktionen des Note erklärt und beschrieben sind, ich denke dann kannst Du selbst beurteilen ob das Note für Dich in der Uni brauchbarer ist.

Edit: Dieses Video zeigt gut die Funktionen
Sorry falsches Video, das richtige kommt gleich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Antwort. Also ich bin eigentlich schon mehr der Android Fan.

Vorhin habe ich vom Note 10.1 ein Video speziell für die Anwendung in Studium gesehen, dass war schon stark.

Das Display ist so eine Sache, aber wenn das Note nicht komplett unscharf ist, wäre das nicht so tragisch.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
Ich habe Dir mal einen Screenshot angehangen, so kannst Du Dir selbst ein Urteil bilden.
 

Anhänge

  • Screenshot_2012-08-27-18-45-41.png
    Screenshot_2012-08-27-18-45-41.png
    45,5 KB · Aufrufe: 1.225
Flash1960 schrieb:
Ich habe Dir mal einen Screenshot angehangen, so kannst Du Dir selbst ein Urteil bilden.
...und wie soll er jetzt die Schärfe des Displays beurteilen? :D
 
Ich frage mich gerade, wie in der heutigen Zeit Display's unscharf sein sollen?
 
Danke für das Bild.

Ich muss mal schauen. Mir gefällt das Note sehr gut, würde aber dafür das iPad abgeben. Da ist dann halt die Frage ob sich das lohnt.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
Herr schrieb:
...und wie soll er jetzt die Schärfe des Displays beurteilen? :D
Rofl, man sollte wirklich vor dem posten ab und an das Hirn einschalten :D
 
Wieso, immerhin konnte ich jetzt die Display Schärfe meines Nexus 7 beurteilen :D

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
xXRobinhoXx schrieb:
Wieso, immerhin konnte ich jetzt die Display Schärfe meines Nexus 7 beurteilen :D

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
Und, ist es scharf? :)

Habe mir das Nexus 7 heute auch bestellt.
 
Herr schrieb:
Habe mir das Nexus 7 heute auch bestellt.
Sagst Du mir wo? Seitdem meine Lebensabschnittspartnerin Ebooks im Playstore für sich entdeckt hat muss ich um mein Note 10.1 kämpfen. :D
Daher überlege ich, Ihr auch ein Nexus 7 dafür zu kaufen.
 
Flash1960 schrieb:
Sagst Du mir wo? Seitdem meine Lebensabschnittspartnerin Ebooks im Playstore für sich entdeckt hat muss ich um mein Note 10.1 kämpfen. :D
Daher überlege ich, Ihr auch ein Nexus 7 dafür zu kaufen.
Im google Play Store.
 
  • Danke
Reaktionen: Flash1960
Das Display des Nexus 7 ist scharf, da gibt es nichts zu meckern.

Habe mich jetzt nun dazu entschieden mein iPad 3 abzugeben und mir das Note 10.1 zu holen.

Hoffe nur das ich für das iPad mit Belkin Tasche noch min 500 Euro bekomme :D


Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
Wie füge ich einen weiteren Fernseher hinzu?
Wenn ich auf neuere Gerät hinzufügen drücke wird mir folgendes angezeigt

Gesendet von meinem GT-N8000 mit Tapatalk 2
 

Anhänge

  • uploadfromtaptalk1346093510933.jpg
    uploadfromtaptalk1346093510933.jpg
    21,2 KB · Aufrufe: 773
mobile-freak schrieb:
Wie füge ich einen weiteren Fernseher hinzu?
Wenn ich auf neuere Gerät hinzufügen drücke wird mir folgendes angezeigt

Gesendet von meinem GT-N8000 mit Tapatalk 2
Ich meine, mal gelesen zu haben, dass man nur ein Gerät je Kategorie wählen kann.
 
Hallo

hier ist ein Testbericht (leider auf englisch) vom Note 10.1, der wohl nicht soo positiv ausfällt. Wollte mal fragen, ob ihr dir negativen Punkte bestätigen könnt.

Die meisten hier werden das Note wohl eher wegen der guten Hardware gekauft haben, ein paar wegen dem Stift, wohl die wenigsten wegen Floating/Multitasking, wobei ich gerade (neben dem Stift) diese Features supertoll finde.

Dass man mit denen wohl nicht viel nfangen kann, da ja nur die Samsung Apps laufen, wie man den meisten Testberichten vorm Kauf entnehmen kann, finde ich sehr schade :ohmy:

Kurze Frage 1: Wie ist de Verarbeitung von eurem Note 10.1?
Kurze Frage 2: Wie sinnvoll sind die vorinstallierten Samsung Apps v,a, die Multitask Apps?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Der "Testbericht" auf Androidpolice ist in meinen Augen eine Unverschämtheit... man fragt sich, was der Autor damit eigentlich bezwecken will, denn mit einem sachlichen Test hat das nicht viel zu tun.

Schauen wir auf die Cons:

  • The build quality.
Finde ich nicht so schlecht, natürlich ist es Kunststoff (und andere Hersteller haben mit Metallgehäusen anschließend erheblichen Ärger gehabt, weil die verbauten Empfänger (GSM, WLAN, GPS) es eher weniger gut finden, in Metall eingesperrt zu werden). Ich finde die Qualität vergleichbar zu meinem Tab 10.1 und bin zufrieden.
  • An ugly two-tone "please don't ever confuse this with an iPad" design.
Ich finde das Design ebenfalls ok und Design ist ja bekanntlich Geschmackssache. Dass sich Samsung von Apple absetzt (und dafür eben den Rahmen etwas breiter gestaltet), um sich nicht die nächste teure und sinnlose Klage einzuhandeln, ist in jeder Hinsicht verständlich und nachvollziehbar.
  • A 1280x800 resolution display on a flagship device is not ok.
Aha... wer kauft sich dieses Tablet und warum. Ich habe es mir wegen des Stifts gekauft und auf genau dieses Feature habe ich lange gewartet. Wer den Stift nicht braucht, bekommt vergleichbare Tablets für weniger Geld. Natürlich ist auch die Rechenpower toll (Quadcore, 2 GB Memory, 7000 mAh Batterie). Das Note 10.1 ist für mich ein Workingtool und kein verkleinerter Videobetrachter.
  • The pen feels cheap too. It's a hollow plastic tube. It's got a button that doesn't do anything useful, and you can't customize it.
Was für ein Argument... man kann die Wacom-Stifte nutzen, aber der Button sollte das Gerät ja nicht schwerer machen und er soll ins Gerät integrierbar sein.. was will uns also der Tester damit sagen?! Weiaa...
  • No NFC on a device that is, by definition, a secondary device.
So ein Unsinn... wo brauche ich bei diesem Business-Tool NFC? Nirgends... aber dem Autor gingen wohl die Argumente aus.
  • The new multitasking features
finde ich ganz gut gemacht und für mehr (alle Apps o.ä.) ist eine Erweiterung von Android selbst erforderlich (die aber nur auf Tablets wirklich Sinn macht). Der Autor hat vor lauter Abneigung und Hass (anders kann ich das leider auch bei der Wortwahl nicht mehr bezeichnen) vergessen, dass es ohne massive Eingriffe in den Android Core nicht möglich ist, allen Anwendungen Floating, Multiscreen oder Multitasking beizubringen. Und wenn Samsung das gemacht hätte, wie lange dürften wir dann auf Jelly Bean und andere Updates warten?

In der Summe: Ein "Test", der den Namen nicht verdient, der völlig tendenziös geschrieben ist und den ich bestenfalls als "Journaille" bewerte.

Ich habe das Gerät seit zwei Wochen und ich bin begeistert. Es kann wesentlich mehr als mein Tab 10.1 und hat endlich den Stift, um es noch umfassender einzusetzen.

Daneben gibt es eine Menge Apps, die den Stift nutzen (ezPDF, usw.).

Also: Verarbeitung ok, Apps ok, für PDF Bearbeitung oder Notizen gibt es zudem Alternativen.
 
  • Danke
Reaktionen: planetofrock, GaNex, Settler123 und 2 andere

Ähnliche Themen

rafael1998
  • rafael1998
Antworten
2
Aufrufe
409
rafael1998
rafael1998
C
Antworten
2
Aufrufe
473
CrazyJack24
C
Zurück
Oben Unten