Samsung Galaxy Note 10+ 5G Wie Branding entfernen?

  • 109 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy Note 10+ 5G Wie Branding entfernen? im Samsung Galaxy Note 10 / Note 10+ 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
P

popolli

Erfahrenes Mitglied
CDSB schrieb:
Eine irre Geschichte:

Beim Note 10+ 5G hat man als Vorbesteller und Käufer im Samsung Shop (August 2019) ja eine Version mit Telekom-Branding gekauft. Zum Zeitpunkt meiner Bestellung stand das weder auf der Webseite, es steht nicht in der Bestellung, nicht in der Rechnung und nicht im Smartphone.

Und nun: kein September-Update - kein Oktober Update und wie es in der Zukunft aussieht - fraglich??

Und das Allertollste: nach einer Anfrage per Mail an Samsung erhalte ich die Nachricht:

Laut Ihrer Nachricht ist festzustellen, dass Sie Ihr Smartphone von der Telekom erworben haben.
Smartphones, die von einem Netzanbieter erworben werden, sind meistens gebrandet. Das bedeutet, dass Ihr Netzanbieter die Sicherheitsupdates zur Verfügung stellt.
Wenden Sie sich bitte an den Support von der Telekom und fragen nach, weshalb das Sicherheitsupdate für Ihr Smartphone nicht auf dem aktuellsten Stand.


Das ist absolut großartig. Und in der Hotline dann Tipps wie "Wenden Sie sich an Ihren Provider"

Umgetauscht wird nicht, weil ich es länger als 14 Tage habe. Das der Mangel (kein brandingfreies Smartphone) erst jetzt deutlich wird - egal.

Ich habe jetzt PayPal eingeschaltet. Viel Hoffnung habe ich nicht - aber man wird sehen.

Beim Note 8 kamen die Updates regelmäßig - beim Note 7 war zu wenig Zeit für Updates - beim Note Edge war es noch unwichtig - aber jetzt: wieder in der Updatehölle wie vor 10 Jahren - unfassbar peinlich....
Also ich hatte mir auch überlegt, ein Note 10+ mit 5G zu kaufen ( ebay kleinanzeigen, hatte sich dann aber erledigt )
Ich habe auch vorher geguckt, ob es freie Software gibt, sprich DBT . Nein gibt es nicht. Aber es gibt freie Software aus anderen Ländern
( Habe ich damals Beim S5 LTE plus verwendet ) Ist überhaupt kein Problem, eine solche Software zu verwenden.
Nur ist natürlich generell die Frage, ob der Threadstarter überhaupt Bock hat, sich mit Thematik des flashen und so weiter auseinander zu setzen. Machen ja normale Verbraucher in der Regel nicht. Also mir persönlich wäre Branding egal gewesen. Es wäre runter geflogen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Mal hier schauen....

Download Samsung Galaxy Note 10+ 5G SM-N976B BTU United Kingdom firmware

Die BTU hatte ich damals auch auf S5 LTE plus... Und wie man sieht, kommen da ziemlich regelmäßig updates
Beitrag automatisch zusammengefügt:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Julian23 - Grund: Bezug wiederhergestellt u. Beitrag auf ein Thema angepasst, Gruß Julian23
Mercenario

Mercenario

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab die Hoffnung auf Updates aufgegeben nachdem ich heute im Telekom Chat die Antwort erhalten habe ich solle mich mit meinem DTM Gerät an Samsung zwecks Update wenden. Netzanbieter verteilen beim Note 10 keine Updates mehr.???
Jedenfalls stehen DTM und VD2 auf August..
 
P

popolli

Erfahrenes Mitglied
Schmeiß die erbärmliche Telekom-software runter und flash auf BTU. Dann hast das Problem nicht mehr
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
Mercenario

Mercenario

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke.
Ich warte noch bis zum November wenn dann nix aktuelles kommt werde ich zum Flashoholic.
 
AndroAndi

AndroAndi

Erfahrenes Mitglied
Ich habe soeben die United Kingdom BTU Firmware erfolgreich geflasht und alles läuft einwandfrei.
Endlich keine Vodafone Apps mehr vorinstalliert, VoLTE und WiFi Call mit meiner Vodafone SIM funktioniert auch einwandfrei und der Sicherheitspatch ist nun vor allem endlich aktuell.
Kann es also allen deutschen Telekom und Vodafone Nutzern empfehlen, die eine aktuelle Software haben wollen.
 
P

popolli

Erfahrenes Mitglied
Ich meine auch, zumindest beim Note 10 plus ohne 5G und auch beim Galaxy A50 ( was ich auch habe ) sind BTU und DBT identisch.
Gleicher Dateiname, gleiche Größe. es kommt am Ende drauf an, welche SIM-Karte eingelegt wird. Also wenn ihr mit einer deutschen SIM-Karte flasht, ist es egal ob DBT oder BTU.
 
M

mafanie

Ambitioniertes Mitglied
popolli schrieb:
Schmeiß die erbärmliche Telekom-software runter und flash auf BTU. Dann hast das Problem nicht mehr
Dankeschön, für den Tipp.

Ist es egal, ob ich beim flashen die CSC_*** oder (um meine Apps und Daten zu behalten) die HOME_CSC_*** auswähle?
 
AndroAndi

AndroAndi

Erfahrenes Mitglied
@mafanie

Ich habe die Home CSC verwendet, somit musste ich nicht erneut alles einrichten.
 
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Ich habe euch einen neuen Thread spendiert... So finden andere Nutzer schneller eine Antwort. :)-old
Falls ihr Anregungen zum Threadtitel habt, gerne her damit!
 
S

Soulsonic

Gast
@AndroAndi
Wenn mit der Home CSC geflasht wird bleibt dann auch DTM als Version im Handymenü erhalten?
 
Zuletzt bearbeitet:
AndroAndi

AndroAndi

Erfahrenes Mitglied
@Soulsonic

Ich hatte die Vodafone Firmware (VD2) drauf und davon ist als Version nichts mehr zu sehen.
 
Tavros

Tavros

Erfahrenes Mitglied
Hallo, hat sich nach dem flashen nichts an den Apps, Einstellungen, Konten u.s.w. geändert? Also wirklich alles unverändert geblieben?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mafanie

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir sieht es nach dem flashen o.g. BTU Firmware nun so aus: (Home_CSC)
Screenshot_20191023-193904_Settings.jpg
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Tavros
Nach dem flashen mit Home_CSC hat sich bei mir in den Einstellungen nichts (ich habe zumindest bisher nichts gemerkt) verändert und alle Apps und Daten sind erhalten geblieben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
Tavros

Tavros

Erfahrenes Mitglied
So, BTU ist drauf, hat problemlos funktioniert.
Danke
 
R

Rogue2509

Ambitioniertes Mitglied
Bin auch am Überlegen, die BTU firmware zu flashen. Wisst ihr zufällig, ob sich dadurch was an der 5G-Konnektivität im deutschen Raum ändert? Und wird man trotzdem weiterhin OTA-Updates erhalten?
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
OTA erhältst Du weiterhin, aber halt dann wenn die Updates in dem Land freigegeben werden aus dem die Software stammt.
 
R

Rogue2509

Ambitioniertes Mitglied
Ah ok danke dir!
Das einzige, wo ich noch etwas skeptisch bin, ist die Sache mit dem home_csc. Weil hatte schon oft gelesen, dass bei einem CSC-Wechsel auch ein kompletter Datenwipe durchgeführt werden soll, damit alles reibungslos abläuft.
Könnte mir bitte jemand da weiterhelfen? Also ob auch in den folgenden Tagen keine Fehler auftraten bzw. alles reibungslos funktionierte?
 
Tavros

Tavros

Erfahrenes Mitglied
Nach 2 Tagen mit der BTU home_csc konnte ich bisher kein Problem feststellen. Läuft alles, Update für den Fingerabdrucksensor kam gestern auch schon.
 
M

mafanie

Ambitioniertes Mitglied
Kann ich so bestätigen. 👍
 
R

Rogue2509

Ambitioniertes Mitglied
@mafanie
Habe gerade bei deinem vorherigen Screenshot gesehen, dass du bei dem CSC XEF hast. Das ist ja eigentlich der französische CSC. Habe nämlich gerade bei Sammobile gesehen, dass es keine firmware mit dem XEF code gibt Und weiß deshalb nicht ob man dann überhaupt OTA updates bekommen kann.

Wie kann man denn die firmware so flashen, dass dort BTU ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von DarkAngel - Grund: Direktzitat gelöscht. Du kannst jemanden auch mit @ Benutzername ansprechen. Viele Grüße DarkAngel