Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G - Wie ist die Qualität?

  • 65 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G - Wie ist die Qualität? im Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
maik005

maik005

Urgestein
JustDroidIt schrieb:
Interessant dass das Kameramodul nicht vom neuen sondern der Vorgänger-Generation GG6 geschützt ist... 🤔
standard.
Neues Glas wird immer nur beim Display verwendet.
Rückseite/Kamera haben immer eine der Vorgänger-Generationen.
Warum das so ist? 🤷‍♂️
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Rückseite ist aber auch das neue GG7, wurde in dem Video gesagt. Nur eben nicht auf dem Kameramodul. Steht auch z.B. bei GSMarena:
Glass front (Gorilla Glass Victus), glass back (Gorilla Glass Victus)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

micha3681

Experte
@maik005 sind nicht eine Zeit lang die Kameraabdeckungen sogar aus Saphirglas gewesen? Ich weiß jetzt aber nicht mehr ob es Samsung oder ein anderer Hersteller war.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@micha3681
Apple hat damit geworben.
War aber kein Saphirglas sonder höchstens eine Maichung.
Das hat der Test von jerryrigeverything deutlich gezeigt.
 
progastar

progastar

Stammgast
Patrick P schrieb:
Kann Bitte mal Jemand von Euch der oder die das Note schon haben, was zur Qualität sagen...
Ich versuche den Thread mal wieder auf Deine Frage zu konzentrieren:
Von der Verarbeitung her ist das Gerät klasse (Spalten etc. sind, zumindest bei meinem, nicht vorhanden). Mir persöhnlich wäre das Gehäuse den "nicht"-Ultra lieber. Ich brauche keinen Glasrücken, den ich dann sowieso mir einem Kunststoff-Case schütze, worduch es nur größer wird. Auch verstehe ich nicht warum das Note Edge hat, ich leg' mir auch kein Blatt auf die Tischkante und versuche dann zu schreiben, ...aber Geschmackssache.
Den Kamerabuckel fand' ich Anfangs recht störend, geht aber mittlerweile. Viel mehr stört mich das Tragegefühl in der Tasche (ein cm weniger in der Höhe fänd' ich besser).
Was ich sehr vermisse, ist ein hintenliegender Finger-Scanner. Der meines Huawei war etliches schneller, als der unter dem Screen. Ist zwar kein Qualitätsverlust der Wertigkeit, aber der Bedienung. Kamera ist klasse. Akku hielt beim Huawei länger (trotz Energiesparmodus).
Ich hoffe, dass ich etwas helfen konnte...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dry

Dry

Erfahrenes Mitglied
Hat hier noch jemand das Problem, dass das Spaltmaß zwischen Rahmen und Glas (Rückseite) so groß ist, sodass sich dort Staub sammeln kann?

Ein Fingernagel passt sehr genau dazwischen.

Es stört mich nämlich jetzt schon, da sich dort Staub sammelt und gegebenenfalls das Gerät nicht vollständig vor das Eindringen von Wasser geschützt ist.

Das Gerät muss wahrscheinlich sowieso zurück, aber Samsung klärt nun erstmal ab ob man meinen S Pen nicht doch einfach austauschen kann ohne das Gerät zurückzusenden.

Bilder werde ich nachher mal nachreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
Dry schrieb:
und gegebenenfalls das Gerät nicht vollständig vor das Eindringen von Wasser geschützt ist.
das ist sich nicht der Fall.
Der Klebestreifen ist unter dem Glas.
 
Dry

Dry

Erfahrenes Mitglied
@maik005

Und genau aus diesem Grund lasse ich das Gerät lieber zurückgehen, denn Risiken möchte ich hier sehr ungerne eingehen.

S Pen defekt und das Gerät unsauber verschlossen. Da hat Samsung gute Arbeit geleistet. 😆

Sobald ich zu Hause bin werde ich mal Bilder nachreichen, dort sieht mal den Spalt sicherlich sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
Dry schrieb:
Und genau aus diesem Grund lasse ich das Gerät lieber zurückgehen, denn Risiken möchte ich hier sehr ungerne eingehen.
aus welche Grund?
Der Klebestreifen ist wie gesagt unter dem Glas auf dem Rahmen. Da wird zu 99% nix unsauber erschlossen sein.
Bin aber auf Bilder gespannt.
Beim Note müsste es noch/wieder so sein, dass das Glas nicht zur direkten Stabilität des Gerätes beiträgt also nicht den Rahmen stabilisieren soll sondern "schwimmend" auf der Klebeschicht aufliegt. Also an allen 4 Seiten zum Rahmen etwas Luft hat aber trotzdem durch die Klebeschicht mit dem Geräterahmen verbunden ist.
 
Dry

Dry

Erfahrenes Mitglied
@maik005

Oh, dann habe ich deine Aussage falsch aufgefasst.
 
maik005

maik005

Urgestein
hmm wirkt schon etwas seltsam.
@The_Rock01 wie sieht es bei dir aus?
 
Bunnebacke

Bunnebacke

Erfahrenes Mitglied
Habe mal bei mir geschaut, da ist alles gut, von den Spaltmaßen her. Bei den Bildern bekomme ich Kopfschmerzen.... und würde es sofort reklamieren!
 
clc240

clc240

Fortgeschrittenes Mitglied
Also bei mir sieht auch alles normal aus von den Spaltmaßen , sieht in der Tat irgendwie komisch aus daher würde ich es tauschen lassen.
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Bei mir auch alles gut, sowas würde mir direkt auffalle.
Ich schaue die Geräte genau an nach dem auspacken.
 
Dry

Dry

Erfahrenes Mitglied
Alles klar, das Rücksendeetikett ist nun erstellt.

Da ich aber keine 1-2 Wochen warten möchte bis Samsung den neuen Versand auslöst, habe ich mich dazu entschieden das Gerät einfach neu zu bestellen.

@The_Rock01 mir ist es erst gestern aufgefallen, weil das Gerät nach der Diagnose des defekten S Pen nur im Schrank lag.
 
Zuletzt bearbeitet:
progastar

progastar

Stammgast
Die einzige Stelle, wo bei mir der Fingernagel reinpassen würde, ist der USB-Anschluß. Dann noch 'nen defekter S-Pen? Da hast Du aber richtig die Schüssel erwischt.
 
maik005

maik005

Urgestein
Ist bestimmt Alu.
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G - Wie ist die Qualität? Antworten Datum
12
9
34