1. bendaman, 16.10.2015 #1
    bendaman

    bendaman Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo miteinander,
    Mein Note 3 hat (gefühlt seit dem Update auf Lollipop) massive Empfangsprobleme. In Gebäuden oder Fahrzeugen ist eigentlich kein Telefonieren möglich. Dabei scheint die Region ob ländlich oder urban nahezu keine Rolle zu spielen.
    Ich bin offen für alle Anregungen die darauf abzielen das Empfangsproblem zu lösen.
    Der Empfang ist Zeit- und Ortsgleich (im Rahmen des machbaren) auf einem Note 2, Note 4 und S3mini deutlich besser und durchaus akzeptabel (>3/5 Balken).
    Versucht wurde bisher:
    Vertragswechsel vom D ins Eplus/o2-Netz
    Gerät aufgeschraubt, Antennenkontakte geprüft
    Zurücksetzen auf Werkseinstellungen via "Einstellungs-Menu"

    *#1234# Ausgabe:
    AP: XXUGBOE9
    CP: XXUGBOD3
    CSC: DBTGBOF1

    Konkrete Fragen habe ich folgende:
    1. Kann ich ein anderes Modem flashen (und brauche ich dafür ROOT bzw. setze ich KNOX auf 0x1?) ohne die Möglichkeit zu verlieren später ein offizielles OTA-Update aufzuspielen? (evtl lößt 5.1.1 mein Porblem)
    2. Kann die Antenne oder der LTE-chip den man bei ebay für 9 Euro (mit usb und lautsprecher) zu kaufen gibt durch einen Sturz zerstört worden sein?

    Vielen Dank schonmal für jeden Tip,
    Ben
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2015
  2. Darktrooper, 16.10.2015 #2
    Darktrooper

    Darktrooper Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.10.2015
    bendaman bedankt sich.
  3. bendaman, 16.10.2015 #3
    bendaman

    bendaman Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für den Hinweis, den Thread kannte ich auszugsweise vom Googlen. Nach den 19 Seiten Posts schien mir nur die "LTE aktivierung vom Anbieter vergessen"-Info interessant. Wenn LTE so viel besser/Energieeffizienter ist würde das erklären warum Empfang mit dem Note3 ohne LTE schlecht ist, wenn der modem-treiber glaubt er könne von LTE ausgehen. Allerdings hilft ein umsteigen auf 3g leider auch nicht.
    P.S. ich hatte wohl gehofft, dass sich der mächtige Darktrooper hier meldet xD
     
  4. Darktrooper, 16.10.2015 #4
    Darktrooper

    Darktrooper Gast

    Du kannst auch versuchen ein anderes Modem zu flashen.....

    Und ob die Antenne Kaputt ist.... Das weiß nicht.
    Kannst hier nochmal rein schauen.
    Der Note 3 Modem - Thread
     
  5. bendaman, 27.10.2015 #5
    bendaman

    bendaman Threadstarter Neuer Benutzer

    Kurzes Update:
    Nach längerem hin und her beschloss ich mich von KNOX zu verabschieden (vorher nie genutzt/Garantie eh durch). Root per CF-Autoroot, TWRP recovery drauf, CM 12.1 nightly drauf.
    Das Problem besteht nach wie vor und meiner subjektiven Meinung nach unverändert, natürlich geht das ganzschön auf die Laufzeit.
    Nächster Schritt wird das aufspielen eines anderen Modems werden. Wenn das nichts hilft gibt's das LTE/USB board für 9€, dann das Mittelcover mit Antenne für 8€ + Antennenkabel für 4€. Sollte das dann alles nicht helfen müsste ich Samsung ein Paket mit dem Note 3, ner Gear die nicht mehr anspringt und nem Fernseh der gern mal mitten in der Nacht auf voller Lautstärke startet schicken. Oh dazu gäbe es noch ein Samsung Allshare cast dongle das mal funktioniert und mal nicht und wenn dann nur für 3 bis 10 minuten. Ist alles unzuverlässiger Krust. Naja ich schweife ab ^^
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. galaxy note 3 n9005 empfangsprobleme

Du betrachtest das Thema "Empfangsprobleme im D/E/o2-Netz" im Forum "Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.