Diebstahlschutz mit Note 4 Bordmitteln?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diebstahlschutz mit Note 4 Bordmitteln? im Samsung Galaxy Note 4 (N910) Forum im Bereich Samsung Forum.
B

BVB-Fan

Stammgast
Halli Hallo :) Ich habe die Reaktivierungsspere bei meinem Note 4 aktiviert und zusätzlich auch noch "Einschalten des aktiven Schutzes von Knox" in den Einstellungen aktiviert. Ist mein Note 4 jetzt komplett vor einem Diebstahl geschützt oder gibt es schon Tricks um diese Schutzmechanismen zu umgehen? Mein Note 4 ist noch eine "Jungfrau" also Knox Counter auf 0x0. Mich würde das gerne mal Interessieren, weil auf meinem Note 3 kann ich ja die Reaktivierungsspere einfach aushebeln und ich hoffe nicht, dass es beim Note 4 genau so ist.
 
Beutelbär

Beutelbär

Ehrenmitglied
Ahoi BVB-Fan.

ich spendiere dir mal einen eigenen Thread für die Frage, da das mit dem Display des Note ja relativ wenig bis gar nichts zu tun hat. :) Es könnte noch passieren, dass wir den Thread vielleicht auch noch in das Samsung Allgemein Forum verschieben, da die Frage ja auch nicht nur das Note 4 betrifft, sondern auch noch andere Geräte.

Also gegen den reinen Diebstahl schützt es dich nicht wirklich ;), aber wenn es denn mal gestohlen sein sollte, dann kann der Finder zumindest wegen der Reaktivierungssperre kein anderes ROM mehr aufspielen oder das Gerät zurücksetzen:

"Reaktivierungssperre: Einstellen, dass nach dem Zurücksetzen des Geräts das Samsung Konto erforderlich ist, um die Reaktivierung des Geräts durch andere zu verhindern".

Selbst ein Flashen der Stock Firmware, einer Custom ROM oder das Rooten an sich soll/wird dadurch verhindert.

Wenn du dann noch in Verbindung mit einer "sicheren" Displaysperre PIN, PW, Fingerabdruck auch noch den Android Gerätemanager Zugriff auf GPS und Ortung gibst, dann kann man dein Gerät (solange es sich nicht im Keller befindet) auch damit noch zusätzlich orten, wobei das ja auch mit dem Samsung Konto möglich sein soll....

Ob sich die Reaktivierungssperre wie beim Note 3 auch beim Note 4 umgehen läßt, kann ich dir nicht sagen - vielleicht hat hier noch der ein oder andere User Erfahrungen gesammelt.

BB
 
cimeastos

cimeastos

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich hatte gerade ein "Problem" mit der Reaktivierungssperre beim Note 4. Ich kam nicht mehr ins Recovery, booten ging auch nicht, auch nicht über den download mode. "reactivation lock enabled" und Ende. Hab dann einfach mit Odin BL und CP neu eingespielt - fertig. Für ein gerootetes N4 ist die Reaktivierungssperre also wohl kein Schutz. Gibt es überhaupt einen? So etwas wie ein BIOS Passwort bei Windows?


Club-Fan
 
B

BVB-Fan

Stammgast
Wenn du kein Root hättest, würden die schon integrierten Sicherheitsmechanismen reichen und das sind auch die am zuverlässigsten. Aber da du Root hast, sind diese Sicherheitsmechanismen nicht mehr verwendbar. Dir bleiben also nur noch diese Anti-Theft Apps übrig und meine persönliche Empfehlung ist die Avast Anti-Theft App, da diese App den besten Schutz anbietet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Turtle67

Turtle67

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe jetzt mein Note 4 von 5.0.1 auf 5.1.1 upgedatet. Nun bekomme ich die Reaktivierungssperre
nicht mehr aktiviert nach root/TWRP. Hat das noch jemand? Hatte ich bei 5.0.1 nicht.
 
Ähnliche Themen - Diebstahlschutz mit Note 4 Bordmitteln? Antworten Datum
6
2
11