1. m-j-e, 09.11.2017 #41
    m-j-e

    m-j-e Android-Lexikon

    Moin Leute,

    das ist ja echt keine gute Sache. Die Rechnung stimmt so ja nicht und dass Samsung keine neue ausstellen will/kann ist auch nicht wirklich schön. Ich habe mal eine News über das Thema verfasst.

    Samsung Galaxy Note 8 - Falsche Rechnungen ausgestellt

    MfG Malte
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2017
    hpk, Hulupaz und buell47 haben sich bedankt.
  2. M.Dee, 09.11.2017 #42
    M.Dee

    M.Dee Android-Ikone

    Rechnen die meisten Versicherungen nicht sowieso den aktuellen Wert und nicht den Wert als man es gekauft hat?
    Weiß nicht, ob das bei Smartphone Versicherungen anders ist.
     
    PrinzPoldi007 bedankt sich.
  3. buell47, 09.11.2017 #43
    buell47

    buell47 Threadstarter Android-Experte

    Korrekt, aber günstiger als 830€ ist es zur Zeit nicht erhältlich, sollte ein Totalschaden entstehen.
     
  4. P-J-F, 09.11.2017 #44
    P-J-F

    P-J-F News-Redakteur Team-Mitglied

    In der Sache richtig, im Ton vergriffen.

    Ich bin durch die News meines Kollegen auf diesen Thread aufmerksam geworden und habe gerade selbst ne Viertelstunde gebraucht, um durchzusteigen wo genau der Fehler liegt, da die Angaben von Samsung in der Rechnung natürlich total schwammig formuliert sind, dies aber meiner Meinung nach hier auch nicht einfach erklärt ist.

    Grundproblem: Samsung bewirbt einen Gratis-Bonus für Vorbesteller - DeX im Wert von XY€, weist aber hinterher auf der Rechnung diese Aktion nicht richtig aus. @buell47 hätte diese gerne mit 0€ angezeigt. Samsung hätte aber besser den korrekten Wert angeben sollen, um diesen dann im nächsten Schritt als "Aktionsrabatt" 1:1 abzuziehen. Andersherum könnte es bei der Versicherung (die hier ja mehrfach als Grund für den Ärger der falschen Rechnung angeführt wird) Probleme geben, eine defekte DeX im Wert von 0€ geltend zu machen.

    Grundproblem 2: Samsung weist an keiner Stelle - zumindest nicht im hier abgedruckten Ausschnitt - die 15% Corporate Rabatt aus.

    Hier werden also einmal ein relativer Wert (15%) und einmal ein Grundwert (DeX-Station 159,90€) irgendwo eingebaut, am Ende kommt dann noch die Mehrwertsteuer oben drauf, was zumindest im Fall der DeX außerdem zu 149€ statt 159€, wie anfangs eigentlich versprochen, führt und die Einzelposten der Rechnung sind kaum noch nachvollziehbar.

    Was einen möglichen Versicherungsschaden angeht, so setze ich mal voraus, dass @buell47 im Falle eines defekten Note 8 natürlich nur den tatsächlich von ihm gezahlten Betrag geltend machen wollen würde, also 999€ - 15% Corporate Rabatt = 849,15€.

    Es ist super, das hier bei uns zu thematisieren, zumal garantiert noch einige Andere betroffen sind. Bei solch einem Kauderwelsch hier dann Nutzer , die es auf Anhieb nicht verstehen und nachhaken direkt runterzumachen, finde ich allerdings total unnötig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2017
    yoshyx und Cua haben sich bedankt.
  5. Andi_K, 09.11.2017 #45
    Andi_K

    Andi_K Senior-Moderator Team-Mitglied

    Hi,

    ich hab nochmal ein bisschen gegoogelt und hier: https://www.mehrwertpaket.com/galaxynote8-vorbestellen/tnb die Teilnahme-Bedingungen von Samsung für das Gerät gefunden.

    Für Bestellungen im Samsung Online-Shop gilt demnach folgendes (Ziffer 3.3):
    Aus dem Preis des Aktionsgerätes und der Zugabe wird im Warenkorb ein Gesamtpreis gebildet, der jedoch um den Preis für die Zugabe reduziert ist, so dass der zu zahlende Preis dem regulären Preis des Aktionsgerätes entspricht.

    Wenn ich das richtig interpretiere, dann hätte Samsung zwar die Dex Station nicht mit 0 Euro auf die Rechnung schreiben müssen, aber dennoch das Gerät mit Original-Preis ausweisen und den gesamten Rechnungsbetrag um den Preis der Dex Station reduzieren müssen. Also so (ohne Berücksichtigung des Corporate Rabatts):

    Note 8: 999,00
    Dex Station: 159,90
    Aktionsrabatt: -159,90
    -------------------------------------
    Gesamt: 999,00

    Schönen Gruß
    Andi
     
    buell47, m-j-e und P-J-F haben sich bedankt.
  6. m-j-e, 09.11.2017 #46
    m-j-e

    m-j-e Android-Lexikon

    @Andi_K Ich habe deine Rechnung mal übernommen, ist einfacher zu verstehen denke ich.
     
    P-J-F bedankt sich.
  7. hpk

    hpk Android-Lexikon

    Hmm, danke Andi_K für den Link zu den Teilnahme Bedingungen. Ich denke, damit sollte sich die ganze Hektik erübrigen. Wie's scheint, wollte Samsung mit dieser Rechnungsstellung sicherstellen, dass im Falle einer Rückabwicklung auch die DeX Station retourniert wird. Im Absatz 3.4 steht:
    By the way: Da bereits in den Teilnahmebedingungen, die alle Käufer akzeptiert haben, auf die etwas unverständliche Rechnungsstellung aufmerksam gemacht wurde, erübrigen sich wohl alle weiteren Aktionen. Da ich nicht im Shop bestellt habe, waren mir die Teilnahme Bedingungen nicht bekannt. Und ihr dürft davon ausgehen, dass die auf dem Schreibtisch eines Juristen entstanden sind, da wird es nicht viel Spielraum geben.
     
  8. buell47, 09.11.2017 #48
    buell47

    buell47 Threadstarter Android-Experte

    Wieso erübrigt?
    Wäre die Rechnungsstellung wenigstens nach Ziffer 3.3 gemacht worden, wäre es auch okay, da der korrekte Preis für das Note8 eindeutig aufgeführt worden wäre. Somit keine Probleme bei Schadenersatzleistungen durch Versicherungen.

    Oder verstehe ich da jetzt etwas falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2017
  9. hpk

    hpk Android-Lexikon

    In 3.3 ist reichlich Spielraum:
    Es wird nicht detailliert spezifiziert, wie der Gesamtpreis "gebildet" wird ... Das wird dann in 3.4 angedeutet.

    Wie auch immer, das wird Juristenfutter. Aus meiner Sicht sinnlos, da was lostreten zu wollen.
    Aber du kannst es ja versuchen. Aber der richtige Zeitpunkt, da nachzuhaken, wäre zum Zeitpunkt der Bestellung gewesen, bevor du die Teilnahmebedingungen angenommen hast. Jetzt scheint es mir reichlich spät.

    Aber das mit den Teilnahmebedingungen ist so eine Unsitte, die wir leider alle akzeptiert haben.
    Oder hat schon mal jemand die 30 Seiten gelesen, die Apple einen bei einem iOS Update abnicken lässt?
     
  10. buell47, 09.11.2017 #50
    buell47

    buell47 Threadstarter Android-Experte

    Da hast du mit Sicherheit recht.

    Für jeden einzelnen lohnt sich kein Rechtsstreit wegen 117€ oder 149€ und das auch nur in einem Schadensfall.

    Dennoch bleibt es eine riesen sauerei.
     
  11. Andi_K, 09.11.2017 #51
    Andi_K

    Andi_K Senior-Moderator Team-Mitglied

    Einspruch, Euer Ehren (wenn wir uns hier schon in Juristerei üben, dann aber auch richtig ;-))

    Aus dem Preis des Aktionsgerätes (A) und der Zugabe (Z) wird im Warenkorb ein Gesamtpreis (G) gebildet
    Bedeutet: A + Z = G
    Oder, umgestellt: G - Z = A

    der jedoch um den Preis für die Zugabe (Z) reduziert ist, so dass der zu zahlende Preis dem regulären Preis (Ar) des Aktionsgerätes entspricht
    Bedeutet: G - Z = Ar

    Aus G - Z = A
    und G - Z = Ar
    folgt: A = Ar

    Sprich: der im Warenkorb (und demnach auch auf der Rechnung) ausgewiesene Preis (A) muss gleich dem regulären Preis (Ar) des Aktionsgeräts sein. Und der liegt ohne Corporate Rabatt bei 999 Euro.

    Schönen Gruß
    Andi
     
    spezii und buell47 haben sich bedankt.
  12. buell47, 09.11.2017 #52
    buell47

    buell47 Threadstarter Android-Experte

    Danke, genau so sehe ich das auch und habe es auch so interpretiert.

    Also bleibt es dabei, Samsung hat Mist gemacht, zumindest aus Sicht des Verbrauchers.
     
  13. wakebudi, 09.11.2017 #53
    wakebudi

    wakebudi Android-Hilfe.de Mitglied

    Naja ich intepretiere den Satz anderst:
    Aus dem Preis des Aktionsgerätes und der Zugabe wird im Warenkorb ein Gesamtpreis gebildet, der jedoch um den Preis für die Zugabe reduziert ist, so dass der zu zahlende Preis dem regulären Preis des 3 Aktionsgerätes entspricht.

    Das "jedoch" bedeutet für mich nicht A + Z = G sonder eben A -Z = G

    Und "Preis des Aktionsgerät" müssen ja auch nicht die 999 Euro sein, sonder eben die eines Aktionsgerät welches schon reduziert ist.

    Auf jeden Fall kann das juristisch so ausgelegt werden, das Samsung da nichts "falsches" gemacht hat.
     
  14. Andi_K, 09.11.2017 #54
    Andi_K

    Andi_K Senior-Moderator Team-Mitglied

    Sorry, ich kann Deiner Rechnung nicht folgen.
    Der reguläre Preis ist 999,00. Das wird auch Samsung nicht leugnen. Alles andere ergibt sich rechnerisch daraus.

    Dass die Rechnung von Samsung juristisch korrekt ist mag durchaus sein. Ich werde mich hüten hier das Gegenteil zu behaupten. Meiner laienhaften Interpretation der obigen Klausel 3.3 nach ist sie es allerdings nicht.

    Schönen Gruß
    Andi
     
  15. hpk

    hpk Android-Lexikon

    Anyway, vielleicht auch noch ein paar Gedanken, warum Samsung die Klauseln 3.3 und 3.4 eingebaut haben könnte ...

    Vor einem Jahr gab es ja den Note7 GAU und Samsung musste die Rücknahme von mehr als einer Million Geräte abwickeln, einige davon in Deutschland.
    Wie ihr in den Tausenden von Posts im Note7 Forum verfolgen könnte, gab es damals einige, die fanden es sehr cool, das Note7 zurückzusenden, die Gratisbeigabe (war's die VR Brille?) aber zu behalten. Samsung hat daraus seine Lehren gezogen und die Juristen haben die Teilnahme Bedingungen erweitert, damit das in Zukunft nicht mehr passieren kann.

    Wenn jemand also heute ein Note8 zurückgeben will und es mit der DeX Station retourniert, bekommt er den vollen Betrag rückvergütet. Sollte er aber nur das Note8 retournieren und die DeX Station behalten wollen, wird ihm diese nicht rückvergütet. Aus meiner Sicht ist das kleinlich, aber es ist so und so ist es in den Teilnahme Bedingungen geregelt, die alle Käufer akzeptiert haben ...

    Und was lernen wir daraus? "Gratis" tönt zwar gut, aber es gibt nicht's umsonst ...

    That's all. Wie sagt ein arabisches Sprichwort so schön:
    Die Kojoten heulen, die Karawane zieht weiter.

    Ihr könnt jetzt weiter heulen, wenn ihr wollt ... ich ziehe weiter und bin dann mal raus hier :bored:
     
    störte bedankt sich.
  16. störte, 09.11.2017 #56
    störte

    störte Android-Ikone

    So sehe ich es auch. War ja auch ein betroffener vom N7
     
  17. TonyDom, 09.11.2017 #57
    TonyDom

    TonyDom Erfahrener Benutzer

    Ich habe mein Note 8 bei Mediamarkt vorbestellt und am 15.9. gekauft. Auf meiner Rechnung stehen die 999 Euro vom Mediamarkt. Daraufhin habe ich mich bei Samsung registriert. Die verlangten von mir die Vorbestellung und die Rechnung. 2 Wochen später hatte ich die Dec.
     
  18. buell47, 09.11.2017 #58
    buell47

    buell47 Threadstarter Android-Experte

    Ja, betrifft ja auch nur die Vorbesteller die bis zum 15.9. direkt im Samsung E-Shop bestellt haben.
     
  19. Andi_K, 09.11.2017 #59
    Andi_K

    Andi_K Senior-Moderator Team-Mitglied

    Jep, das ist die Ziffer 3.2 aus den obigen Teilnahmebedingungen. Die 3.3 gilt nur für diejenigen die über den Samsung Online Shop gekauft haben.

    Schönen Gruß
    Andi
     
  20. Jumpanino, 09.11.2017 #60
    Jumpanino

    Jumpanino Erfahrener Benutzer

    ich denke, dass @hpk da ins Schwarze getroffen hat. Ich habe nämlich auch noch die doofe Brille bei mir rumliegen. Die musste ich nämlich nicht zurückschicken.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Im Finder werden bei Suche die Apps nicht mehr gelistet Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum 13.03.2019
Samsung Galaxy Note 8 (N950U) - Kein UMTS-Empfang Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum 10.10.2018
Galaxy Note 8 an Kamera anschließen Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum 29.09.2018
Wie gut ist der GPS Empfang vom Note 8 Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum 19.08.2018
Samsung Musik Widget zeigt "Keine Titel vorhanden" an für paar Sekunden Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum 13.08.2018
Samsung Note 8 Display aufwecken durch Doppeltippen auf das Display Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum 04.08.2018
Beschichtung vom Gorilla Glas Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum 01.08.2018
Pling! Lautlosmodus wird automatisch deaktiviert Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum 20.06.2018
Note8 startet sich täglich von alleine neu Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum 16.05.2018
Schreiben auf Note8 und IPad Pro Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum 30.04.2018
Du betrachtest das Thema "Samsung Galaxy Note8 - vorsätzlich falsche Rechnungen für alle Vorbesteller im Samsung E-Shop?" im Forum "Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.