1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marcodoncarlos, 11.04.2012 #41
    marcodoncarlos

    marcodoncarlos Threadstarter Android-Lexikon

    Ironie aus? Der sprung zur nächsten generation wird erst bemerkbar wenn der sogenannte interne speicher und arbeitsspeicher sich von der schnelligkeit unterscheiden. Beim sgs1 merkt mans nicht alles läuft mehr wie spiele welche alles abfordern.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  2. pspilot, 11.04.2012 #42
    pspilot

    pspilot Android-Guru

    Das Problem wird langsam einfach die Energieversorgung. SO schnell werden die Strukturen nicht kleiner und sparsamer und m.M. nach sind die momentanen Dual-Cores bei 1,2-1,4GHz schon 'hungrig' genug. Was wiederum wie gut läuft, bestimmt die Softwareindustrie. Man darf sich irgendwann schon fragen, ob die Komplexität eines Spiels fürs Handys unbedingt noch anwachsen muss. Auf der anderen Seite gibts dann auch so schwachsinnige Anwendungen wie Navigon, die zwar auf 600-800MHz Single-Core prima laufen, die volle Leistung eines Notes oder S2s aber auch gerne sinnlos verbraten :).

    Unser Note - also zumindest meins - werden andere Dinge als die Quad-Cores in Rente schicken. Da wären z.B. LTE oder NFC. Ein Stylus mit Lagesensor gegen den Versatz und Radierer am anderen Ende könnte auch verlockend sein :D ...
     
  3. do_lehmi, 12.04.2012 #43
    do_lehmi

    do_lehmi Android-Guru

    Das Note kann mit den Aktuellen Tergra 3 Quadcore CPU s noch gut mithalten, es nimmt sich nicht viel.Und denkt bitte immer daran, es laufen nach wie vor alle Games auf dem S1v(Singelcore).Apple hat grade mal Dualcore 2x1GHz CPu und es gibt Software die hat Android noch gaarnicht gesehen.Es ist nur Heise Luft mit dem Quadcore jetzt.Viel zu früh aber warum nicht, ich habe ja nichts dagegen.Das Note bietet das beste Stück Technik für Geld im Mobielen Bereich,meiner Meinung nach.

    Das Note ist einzigartig Konkurenzlos Gut.

    Sehr guten Akku (weckselbar)
    SD Steckplatz bis 64GB
    S-Pen

    Grüße

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Rosmarin bedankt sich.
  4. TomPiXX, 12.04.2012 #44
    TomPiXX

    TomPiXX Fortgeschrittenes Mitglied

    Mir ist auch aufgefallen, dass mein Note mit erscheinen aktueller Smartphones plötzlich sehr viel langsamer geworden ist.
    Ich nutze es jetzt nur noch zum Gemüsehacken.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
    Stoan, phoenix887 und trackingdogs haben sich bedankt.
  5. Tekkamuc, 12.04.2012 #45
    Tekkamuc

    Tekkamuc Junior Mitglied

    Also ich schneide darauf ja lediglich noch die Gurken und Zucchini - dafür reicht der DC mit 1,4 GHz gerade noch aus.

    Also ich habe mein Note eh auf 800 MHz runtergetaktet und selbst dann ist es für meinen Anwendungsbereich flott genug & flüssig. Da ich keine Spiele zocke wüsste ich nicht, weshalb ich mehr Power benötigen würde - und die restlichen Komponenten sind ja eh top. In meinen Augen ist es weiterhin high-end und da es für mich nichts Besseres auf dem Markt gibt ist der Wechsel eh ausgeschlossen. <3 my note!

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk
     
  6. westrocky, 12.04.2012 #46
    westrocky

    westrocky Neuer Benutzer

    Ja, es gibt dumme Fragen und nicht nur dumme Antworten.
     
  7. Dadof3, 15.04.2012 #47
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Dass im Jahre 2012 immer noch Leute glauben, die Taktrate eines Computers wäre für seinen Nutzwert entscheidend...

    Etwa als ob man fragen würde "Jetzt erscheinen Autos mit 200-Watt-Radio, meine S-Klasse hat nur eines mit 150 Watt, zählt die jetzt noch zur Oberklasse?"
     
  8. Rosmarin, 15.04.2012 #48
    Rosmarin

    Rosmarin Neuer Benutzer

    Ich finds immer noch ein Klasse Handy.Habs mir vor 2 Monaten gekauft.Display, Akku, Geschwindigkeit, Kamera usw alles gute Gründe um sich ein NOTE zu kaufen :) Aber wie bei allem, was heute noch top ist, ist in paar Monaten schon wieder überhohlt.Aber irgendwann ises doch so das immer schneller und kleiner einem auch nicht an mehrwert bringt.Man hatt nur 2 Augen und 1 Gehirn und 10 Finger um ein Handy zu bedienen.Aso für micj ist das Note schon fast das oberste was ich mir von nem Handy vorstelle.Viel besser müssen die für mich nicht mehr werden.
     
  9. fw1962, 15.04.2012 #49
    fw1962

    fw1962 Junior Mitglied

  10. Dadof3, 15.04.2012 #50
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Sehe ich genauso. Ich habe mich schon ein paar Mal gefragt, wie ein Smartphone sein müsste, damit es mir einen Anreiz zum Wechsel bieten würde. Mir fällt fast nichts ein, was mir in absehbarer Zeit realisierbar erscheint.

    Schnellere Prozessoren gehören jedenfalls ganz sicher nicht dazu.

    Aus meiner Sicht ist das Note nahezu perfekt.
     
    ixi bedankt sich.
  11. sirturbo, 15.04.2012 #51
    sirturbo

    sirturbo Android-Lexikon

    Anreiz zum Wechseln? Kaum. Ausser es käme was mit >=4,7" und Hardwaretastatur raus - dann wäre ich in Versuchung. Und vielleicht noch Metallgehäuse statt dem Plastikbomber Note.

    Das würde mich aber nicht daran hindern mich zu ärgern daß das Note kaum gekauft schon veraltet ist wenn es das sonst gleiche Gerät mit deutlich besserem Innenleben gäbe. Also CPU, Speicher - und vielleicht noch NFC und LTE. Wobei ich LTE die nächsten Jahre nur für "nice 2 have" halte ausser man ist auf dem Lande in einer Ecke wo es kein 3G+ aber LTE gibt.

    Den Spruch mit dem Radio dagegen finde ich daneben - wäre ja eher der Motor als das Radio. Und ja, wenn mir auf einmal 200PS fehlen würden wäre ich nicht glücklich. Auf der anderen Seite sind die Möglichkeiten begrenzte wo sich *noch mehr* PS bemerkbar machen würden (auch wenn ich gerne mal nen M6 fahren würde^^) - auf dem Note dagegen bin ich sicher daß die Softwarejungs zumindest die nächsten Jahre die CPUs auch fordern werden, egal wieviel Leistung abgefordert werden kann. Den Punkt daß es beim normalen Arbeiten egal ist ob man nen [Edit: Zahlendreher korrigiert:] i37xx oder "nur" nen Q9550 haben wir bei den Smarties imho noch ne ganze Weile nicht erreicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2012
  12. Dadof3, 15.04.2012 #52
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Nö, Radio passt schon und wurde mit Absicht gewählt. Der Motor hat ja maßgeblichen Einfluss auf mein Erlebnis beim Fahren. Einen schnelleren Prozessor würde man meiner Meinung nach 99,9 % der Zeit überhaupt nicht bemerken, etwa ebenso selten wie die 50 W mehr beim Radio. Ich spüre beim Note einfach so gut wie nie Verzögerungen oder Performancebremsen, was soll ich also mit einem anderen Prozessor? Nützt mir ebenso viel (oder wenig) wie das dickere Radio.
     
  13. sirturbo, 15.04.2012 #53
    sirturbo

    sirturbo Android-Lexikon

    Im Moment nicht, aber ich "vertraue" da eben auf die Softwareleute daß sie das schon hinbekommen^^
    Und ein High-End-Device fährt ja auch selten an der Leistungsgrenze (nen normaler PC manchmal beim gamen und öfter beim Videoschnitt, letzteren lasse ich meist über Nacht laufen) - aber wenn statt 2*1,5GHz 4*2,5GHz zur Verfügung stünden bin ich sicher daß dann auch die Anwendungen kämen. Alleine das weite Feld "richtiger" Anwendungen (Linux für ARM) bietet Optionen ohne Ende. Das Note ist zumindest für mich halt mehr als nen unhandliches Phone - es ist ein portabler Computer, quasi ein sub-sub-sub-notebook:) Ich mache schon seit über 10 Jahren Kontakteverwaltung und einen Teil meiner Mails auf smartphones, mit den CPUleistungen sind dann auch Sachen wie Office dazugekommen. Mit dem Boot unterwegs, ein Anruf kommt: Kannste mal? Kurz Mails holen (z.Gl. ist UMTS und mehr ja inzwischen fast flächendeckend), Anlage bearbeiten, wieder zurückmailen. Ohne extra ein Notebook mitschleppen zu müssen. Und mit den langsam brauchbaren Akkus ist selbst Navi kein Grund mehr das subnote mitschleppen zu müssen - das hält auch nicht viel länger als das N7000 aus. Mit den Möglichkeiten kommen auch die Anwendungen.

    Von einem High-End-Gerät erwarte ich daß
    a) die Technik dem üblichen Marktlevel voraus ist in ihrer Leistung.
    b) ich mir "die nächste Zeit" keine Gedanken darüber machen muss ob die Technik noch mithalten kann.

    Und mit Nicht-High-End-Geräten kenne ich mich auch [edit: Wort ergänzt:] aus - Nokia hat oft genug "vergessen" dem neuen Gerät mehr Power mitzugeben^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2012
  14. siebziger, 15.04.2012 #54
    siebziger

    siebziger Android-Experte

    Wenn das deine Definition ist und du dementsprechend handelst wirst du dir aller halben Jahre (und das ist hoch gegriffen )ein neues Smartphone zu legen müssen denn die Haltbarkeitsdauer von "Highend" ist eben sehr begrenzt da es ständig Neuerungen gibt.
    Das HD2 war ende 2009 das nonplusultra von jedem der kein Applejünger war und wie lange ?
    Es ist heute noch ein gutes Handy nur eben nicht mehr auf dem neusten Stand.
    Dann kam das S2 dann das Nexus dann das Note nun das One x bald kommt das S3 wer weiß ob das One x dann noch Highend ist.
    Es ist müßig darüber zu diskutieren ob es Highend ist entweder ist es was für mich,uns in diesem speziellen Fall oder ich hol mir was neues je nach Brieftasche.
    Sicher ist es nun nicht mehr absolut Highend aber Wayne ....
     
  15. bergerstrasse, 15.04.2012 #55
    bergerstrasse

    bergerstrasse Android-Lexikon

    Ich finde das Note ist ein super Phone, doch meine ich das die CPU manchmal ein wenig zu überfordert ist mit der hohen Auflösung des Displays.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  16. sirturbo, 15.04.2012 #56
    sirturbo

    sirturbo Android-Lexikon

    Na, das ist doch die Antwort auf die Frage des Threads. Es ist für Dich (und für mich kein High-End mehr. Punkt.
    Das heisst nicht daß ich gleich losrenne und was Neues bestelle. OB es High-End ist hat ja nix damit zu tun daß ich unbedingt ein High-End-Modell bräuchte.
    Solange es keine "Note mit Hardwaretastatur" gibt muss schon viiiiieeel Neues kommen damit ich mein Note wieder hergebe...

    DAS dürfte derzeit eher eine Frage der Programmierung sein. GPU auch benutzen? Dungeon Hunter zB läuft bei mir unter ICS derzeit selten mit mehr als 800MHz und trotzdem noch flüssig.
    Ok, vielleicht ist DH nicht High-End(lol) aber übel ist die Graphik nu auch wieder nicht...
    Ich sehe zumindest mittelfristig den Engpaß eher zB bei KI-Berechnungen.
     
  17. siebziger, 15.04.2012 #57
    siebziger

    siebziger Android-Experte

    Bin ja nur davon ausgegangen :D und habe daraus geschlossen das du immer am oberen Level sein möchtest .
    b). wirst du erstmal nicht erreichen dazu passiert momentan zu viel.
     
  18. hum54, 15.04.2012 #58
    hum54

    hum54 Junior Mitglied

    Ich werde auch aufs Next Note warten! Alles andere ist zu klein!
     
  19. hum54, 15.04.2012 #59
    hum54

    hum54 Junior Mitglied

    Ja!:thumbsup:
     
  20. Dadof3, 15.04.2012 #60
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Für mich schon noch, denn es ist für mich nach wie vor unangefochten das beste Smartphone der Welt. Da können noch so viel Super-Duper-Hexacore-Core-CPUs und GPUs und was weiß ich noch erscheinen, das spielt doch für das Erlebnis überhaupt keine Rolle. Wichtig ist für mich die Software, der Stift, Akkulaufzeit, ... und vor allem dieses unglaublich gute Display, und bei dem sehe ich auf absehbare Zeit nichts, wirklich nichts, was das noch schlagen könnte, einfach weil es bereits nahezu perfekt ist.

    Würdest du dein Note gegen ein S3 eintauschen, nur weil es den besseren Prozessor hat? Ich garantiert niemals! Das Note bleibt - für mich jedenfalls - das Beste! Absolut Highend!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Du betrachtest das Thema "Ist für euch das Samsung Galaxy Note noch ein Highenddevice?" im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.