Note und TV

  • 59 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Note und TV im Samsung Galaxy Note (N7000) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
M

myrinh

Experte
Geht da was - kann man mit dem NOTE TV schauen ?
 
Dirk1507

Dirk1507

Ambitioniertes Mitglied
Man kann.
 
J

JassSingh

Fortgeschrittenes Mitglied
Und wie

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
F

flying hellfish

Experte
Es gibt die gleichen Möglichkeiten wie bei anderen Android Handys/Tablets. Soweit ich weiß gibt es Apps, mit denen man direkt diverse TV-Sender sehen kann (das deutsche Angebot ist da aber wohl eher bescheiden). Ansonten gibt es TV-Reciever/Set-Top-Boxen die ins Netz streamen, oder man nimmt ne PC-Lösung. Ich benutze z.b. Splashtop Remote zum Fernsehen auf Ipad und SII, oder alternativ ORB für mein altes Nokia.
 
M

myrinh

Experte
na ich dachte eher an sowas Internet TV oder SKY oder wirkliches TV
 
S

slazenger

Ambitioniertes Mitglied
Also ich habe mir eine Slingbox zugelegt und die dazu gehörige App aus dem Androidmarkt. Die Box streamt das TvSignal ins internet und über die App kann man auf den Stream zugreifen. Ist wirklich genial. Ich kann jetzt überall Sky Bundesliga schauen. Vorrausgesetzt man hat ordentlichen Hsdpa-empfang und genügend Volumen. mit meiner 5Gb Flat komme ich sehr gut hin.
 
D

Darktrooper

Gast
Schau im Market mal nach " VirtualSat"
Da hast du dann live TV. Kostet aber 5€ im Monat soweit ich weiß. Aber da sind auch alle Deutsch Programme enthalten
ard, zdf, rtl, pro7, sat1, kabel1 usw....

https://www.virtualsat.eu/
 
antisocial

antisocial

Stammgast
das kenne ich auch noch gar nicht! hat jemand erfahrung damit? gibt ne 3-tage trial, die ich aber nicht ausprobieren kann (internet-anbieter-wechsel-zwangspause, ersatzstick platt, datenvolumen handy erschöpft :razz:)
hab auch 'nen hdmi-adapter für SGS2/SNote da mein TV nur über umwege wlan hat...
wie ist die auflösung? wenn die passt wäre das ne revolution für kabel deutschland knechte und schnelle androiden... :drool:
zu geil: apple ist erst später dran :flapper:
 
W

wire-less

Neues Mitglied
Dreambox + DreamDroid ist ein Dreamteam :)



Sent from my GT-N7000 using Tapatalk
 
antisocial

antisocial

Stammgast
hm, irgendwie nicht das gleiche und viel teuerer - ausser cardsharing natürlich...:rolleyes2:
 
W

wire-less

Neues Mitglied
antisocial schrieb:
hm, irgendwie nicht das gleiche und viel teuerer - ausser cardsharing natürlich...:rolleyes2:
Na ja. Mit der Dreambox hat man halt alles in einer Kiste.
Und kann sich den aktuellen Sender oder die aufgenommenen
Sendungen auf's Handy streamen.
 
D

Darktrooper

Gast
antisocial schrieb:
das kenne ich auch noch gar nicht! hat jemand erfahrung damit? gibt ne 3-tage trial, die ich aber nicht ausprobieren kann (internet-anbieter-wechsel-zwangspause, ersatzstick platt, datenvolumen handy erschöpft :razz:)
hab auch 'nen hdmi-adapter für SGS2/SNote da mein TV nur über umwege wlan hat...
wie ist die auflösung? wenn die passt wäre das ne revolution für kabel deutschland knechte und schnelle androiden... :drool:
zu geil: apple ist erst später dran :flapper:
Ich hatte damals die Sache in der Betaphase probiert. Die Qualtität war echt TOP und auch flüssig. Für mich ist es aber nix. So oft schaue ich kein TV wenn ich unterwegs bin ;) Für 10€ im Jahr würde ich es mir aber auch überlegen *G*
 
D

Dearhunter

Erfahrenes Mitglied
Auf der Webseite von VirtualSat steht, 3 Tage gibt es für 1 Euro, einen Monat für 4,95 .. geht da scheinbar auch über Paypal.

Scheint auch dann kein längerfristiger Vetrag zu sein.

Sieht eigentlich ganz gut aus, könnte man mal testen. Ich habe allerdings nur 500 MB im Tarif in schnell. 500 KBIT werden für die App empfohlen, also gehe ich mal von einem Stream von 350 aus. Wären 40 bis 50 Kbite pro Sekunde, 2,5 bis 3 MB pro Minute, sind dann 160 bis 200 Minuten fernsehen ... abzügich dem Traffic, den man sonst verbraucht.

Bei 5 GB würde ich es nutzen, aber nur dafür eine 5 GB ...


DH
 
antisocial

antisocial

Stammgast
Werde ich die Tage mal testen...und dann hier das Ergebnis präsentieren.

sent from GT-i9100 with tapatalk
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Um das ein für alle Mal klarzustellen: Links auf offensichtlich illegale Angebote sind nicht erwünscht.
 
C

cha-cha

Lexikon
Die App funktioniert gut (bei entsprechendem Empfang) ich hatte mir Anfangs mal ein Monatsabo gegönnt und man zahlt auch wirklich nur für den gebuchten Zeitraum, danach läuft es automatisch aus.

Ich würde es wieder buchen, wenn ich weiß das ich länger unterwegs bin und öfter drauf zugreifen möchte. Für jeden Monat buche ich es aber nicht, einfach weil ich es dazu dann doch zu selten nutze.

Ich sehe gerade, mittlerweile kann man auch 3 Tage zu einem Euro buchen, das finde ich ein gutes Angebot, bietet sich für einzelne Übertragungen an die man nicht verpassen möchte.
 
J

JoeS

Fortgeschrittenes Mitglied
myrinh schrieb:
Geht da was - kann man mit dem NOTE TV schauen ?
Funktioniert bei mir prima mit der App TV.Centerr aus dem Market (kann also nicht illegal sein?). Ich denke, du bekommst dann je nach Land die erlaubten Sender. Ich sitze hier in der Schweiz und sehe zumindest mal die "wichtigsten" deutschsprachigen Sender wie RTL, Pro7, DSF, Eurosport, SF1 & 2, ARD, ZDF, ORF, n-tv.

Natürlich nur über WLAN sinnvoll. Ansonsten kann es ja sein, dass dein Mobilfunk-Provider eine TV-Option anbietet. Das würde dann bedeuten, dass du monatlich eine Pauschale zahlst, und auch über 3G Fernsehen kannst, ohne dass dies über dein limitiertes Datenpaket läuft. Musst du mal fragen...

Grüssle
JoeS
 
antisocial

antisocial

Stammgast
muss meinen vorrednern recht geben:
"virtual sat" ist astrein und super (fast hd-) qualität, wenn auch nicht ganz billig.
hab mir ein monat gegönnt und da ich kabelfernsehnutzer mit beschränktem digital-eingang bin, ist das programm gleich doppelt zu gebrauchen. via app am android-smartphone und via pc an meinem lcd-tv.
die wichtigsten 20 deutschen sender sind integriert. :cool2:
@frank_m: gibt hier ja nix zu diskutieren, aber tv-streams sind nicht zwangsläufig illegal! das wäre mir neu. welche programme ich dort dann nutze, obliegt meiner verantwortung. klauen und dealen ist illegal - nicht informieren!
 
Zuletzt bearbeitet:
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Auch einen TV Stream darf ich nicht ohne Einwilligung des Urhebers einfach so verbreiten. Siehe Diskussion um Online Video-Rekorder und Zattoo, das hatten wir oft genug. Jede weitere Bemerkung diesbezüglich erübrigt sich.
 
V

viehchelchen

Erfahrenes Mitglied
Na ja. Mit der Dreambox hat man halt alles in einer Kiste.
Und kann sich den aktuellen Sender oder die aufgenommenen
Sendungen auf's Handy streamen.
Auch unterwegs - also außerhalb des WLAN-Heimnetzwerks?