Samsung i9000 vs. i9003

  • 124 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung i9000 vs. i9003 im Samsung Galaxy S SCL (I9003) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Ganxtaville

Ganxtaville

Stammgast
cradle schrieb:
Noch mal zum Thema ruckeln und hängen. Habe festgestellt das es eher eine Eingabeverzögerung ist. Soll heißen wenn ich eine Bewegung auf dem Touchscreen mache also z.B. zum scrollen reagiert es nicht sofort sondern leicht verzögert. Kann mir jmd sagen ob das beim i9000 auch vorkommt?

Also bei meinem I9000 verzögert nichts da reagiert sofort, Lags gehören auch schon längst der Vergangenheit an. Warum dein 9003 verzögert kann ich nicht verstehen es hat ja 1 GHz Power und genug Ram da dürfte mit Froyo eigentlich ncihts verzögern. Hast du mal geschaut wie deine CPU Auslastung ist? Sowas kommt eigentlich nur vor wenn die CPU sehr Stark beansprucht wird. Auch wenn du einen animierten Hintergrund (Livewallpaper) am laufen wechsel in mal in einen festen um hatte das beim I9000 auch mal gehabt und zwar das der Beautiful Wigets Live Hintergrund da hat man gemerkt das irgendwas Leistung wegnimmt das hat man dann auch schön in Quadrant sehen können.

auditor schrieb:
Schade, dann ist das I9003 doch nichts für mich. Das Defy mit 2.1 und 800Mhz hat ja schon 1100 Punkte im Benchmark erreicht.
Das wage ich aber zu bezweifeln das es mit 2.1 über 1000 Punkte kommt. Das Sony x10i hat 2.1 mit einer 1 GHz CPU und kam selbst mit dem besten Costum Rom nie auf 900 Punkte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

marco köhler

Dauergast
Ganxtaville schrieb:
Das wage ich aber zu bezweifeln das es mit 2.1 über 1000 Punkte kommt. Das Sony x10i hat 2.1 mit einer 1 GHz CPU und kam selbst mit dem besten Costum Rom nie auf 900 Punkte.
tut es aber^^ das defy geht bis 1800 rauf bei übertaktung. aber quadrant ist eh nicht so aussagekräftig, das alte milestone hat mit froyo und 550mhz auch 900 punkte.
 
Ganxtaville

Ganxtaville

Stammgast
Ok dann kann man anscheinend nicht den defy chipsatz mit dem x10i vergleichen. Also mit 2.1 über 1000 punkte ist nicht schlecht.
 
Bärry

Bärry

Neues Mitglied
am anfang dieses threads wurde gesagt, dass das i9003 1mm dicker ist; das liegt daran, weil das i9003 einen 1650mAh akku besitzt und das galaxy s "nur" einen 1500mAh.
wollte nur mal darauf hinweisen. :D
 
S

ScytheOfTime

Fortgeschrittenes Mitglied
Sicher? Ist der nicht gleichgroß? Ich vermute mal, dass das Display etwas dicker ist aufgrund der Technologie.
Egal, zu etwas anderem. Hat einer von euch schonmal direkt das i9000 neben das i9003 gehalten? Ich war letzte Woche im Media Markt und siehe da, beide waren da. Das SCLCD von Samsung ist ja der Hammer, auf den ersten Blick ist überhaupt kein Unterschied zum SAMOLED erkennbar. Super Betrachtungswinkel, super farben (sogar nen Tick realistischer mMn, ohne Rotstich etc) und nur bei manchen Betrachtungswinkeln ein etwas schlechteres Schwarz. Aber wenn man schon so genau hinschaut fällt auch auf, dass der SCLCD etwas schärfere Kantendarstellung hat. Ich will damit nur sagen, dass das Display mMn definitiv kein Nachteil gegenüber dem i9000 ist.
Die Displays von den neuen HTC Modellen (Desire S, Incredible S) sind sowieso ein Witz gegen die SCLCDs von Samsung: Spiegeln wie verrückt, sind dunkler (natürlilch beide auf voller Helligkeit^^) und verdammt anfällig für Fingerabdrücke. Von den Beiden war ich total enttäuscht.

Noch eine Frage an die, die das i9003 besitzen. Wie genau arbeitet das GPS denn? Ist die Standortbestimmung zB in der Innenstadt präzise oder springt das Signal durch die Straßen wie beim i9000 (mit/ohne Fix?)?
 
S

Schnitzelsitz

Ambitioniertes Mitglied
Da ich zur Zeit vor der selben Entscheidung wie im Titel stehe, rufe ich diesen Thread mal zurück ins Leben. Es soll auf jeden Fall das Samsung Galaxy S werden (nein kein S2; nie wieder ein Smartphone zum Release, zu teuer, zu groß). Zu welcher Version würdet ihr mir jetzt eher raten? Die Vorteile vom I9003 wären halt die bessere Schärfe, der etwas niedrigere Preis und die Haltbarkeit des Displays. Die Vorteile vom I9000 wären der bessere Kontrast und Schwarzwert. Außerdem wurde hier im Thread gesagt, dass das I9003 quasi ein eigenständiges Gerät sei und damit die ROMs fürs I9000 nicht mit dem I9003 verwendet werden können. Stimmt das denn wirklich? Wenn ja, dann wäre das ja DER Vorteil des I9000.

Ich muss dazu sagen, dass ich auf jeden Fall mit dem Gerät surfen will, aber Ebooks oder sowas werde ich eher nicht lesen. Ansonsten vielleicht mal hier und da ein Film/Serie.
 
schnueppi

schnueppi

Dauergast
Habe mich dann doch fürs i9000 entschieden und bin glücklich damit (wäre ich mit dem i9003 sicher auch). Für reichlich 300€ sind beides super Geräte. Bezüglich der Displayschärfe bei kleiner Schrift reicht das i9000 nicht ans iPhone 4 ran. Ich finde die Schärfe aber ausreichend. Bessere Auflösung hätte außer dem iPhone nur das neue HTC-Gerät (Sensation). Fürs ebook-Lesen ist die Schärfe vollauf genug. An die Grenzen kommt man nur, wenn man Webseiten im Desktopmodus darstellt, ohne zu zoomen.
Aber, wie gesagt, ich bin froh damit. Da das i9000 so weit verbreitet ist, wird es dafür bis auf weiteres Zubehör,Ersatzteile,Akkus und (inoffizielle) Firmwareupdates geben. Ob das beim i9003 (was nur ein Nieschendasein führt) auch der Fall ist, bleibt fraglich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

hoerni

Neues Mitglied
gibts zu dem thema neue meinungen?
thanx
 
ara

ara

Erfahrenes Mitglied
Ich bin auch gerade überlegen, ob ich mein I9000 zurückschicken und
dafür lieber das I9003 nehmen soll.

Habe heute den ganzen Abend am Handy rumgetüffelt, aber wenn ich
es schräg halte ist da immer noch dieser grausame Blaustich. :(

Wie sieht's denn beim I9003 aus? Irgendwelche "unnormalen" Farben
beim kippen? Gibt's Lichthöfe (Display Bleeding) wie beim Optimus Speed?
Ist das Display draußen bei Sonne noch gut ablesbar?

Das Display wäre mir dann doch wichtiger als der Prozessor und der
interne Speicher.

edit:
Ach noch eine Frage... ist das verbaute Display eigentlich das
gleiche, das auch im Nexus S verbaut ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
AndroideN

AndroideN

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab das i9003 und da ist überhaupt kein Blaustrich drin.
Das Display finde ich richtig gut da es nicht so extrem unrealistische Farben darstellt wie ein super Amoled.
Bei Sonne wie bei allen Displays ist es nich perfekt aber auf jeden Fall
besser als das iPhone 4 (meine Meinung).
Ja es ist das Display wie beim Nexus S.:biggrin:
 
Bam

Bam

Stammgast
Auch ich bin Mitglied der (kleinen) 9003-Fangemeinde. Blaustich und ähnliche Darstellungsprobleme sind mir unbekannt.
Da mein Junior das Nexus S hat, habe ich (gelegentlich) gute Vergleichsmöglichkeiten: Es sind meiner Meinung nach keine relevanten Unterschiede, die nicht Firmware-bedingt (2.2.1 zu 2.3.4) festzustellen.
Bei der Beurteilung der (minimal) unterschiedlichen Form der beiden Geräte gehen die Meinungen auseinander: Jeder findet das seine besser (... und so soll es ja auch sein!).


Gruß


Bam
 
Isabeau

Isabeau

Neues Mitglied
hallo ihr!
jetzt hab ich hier auch mal ne frage: wie ist denn so die kamera? ist ja ohne blitz... ich will zwar keine grandiosen fotos mit dem handy machen, aber für schnappschüsse von den Kiddies ist das Handy nunmal eher geeignet als die Kamera, die man noch extra holen muss. :) Also kommt man da auch in der Wohnung (am Tag) ohne Blitz aus? Mein altes Handy ist noch ein altes Sony und da ist die Kamera ohne Blitz quasi für die Müllhalde. Könnt ihr da was zu sagen? :)
wegen dem blitz überlege ich nämlich tatsächlich das ace zu nehmen, obwohl hier natürlich prozessor, display etc viel verlockender wären! ;-)

lg!
 
S

ScytheOfTime

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab zwar das i9000, aber ich geh mal von gleicher Kamera aus: Dafür ist sie locker geeignet und die Farbtreue finde ich für ein Handy auch sehr gut. Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Ace ist, dass du HD-Videos aufnehmen kannst (die mMn auch sehr gut aussehen).
 
M

mw373

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen! Die Fotoqualität ist 1a. Auch von den Videos bin ich überzeugt! Hatte vorher das Ace macht auch top Bilder, aber von der LED Leuchte würd ich mir keine Wunder erwarten :winki:.

War mir nicht ganz sicher ob ich mir das SL holen sollte, aber mir war das SLCD einfach lieber, da kein Blaustich und Bildbetrachtung viel neutraler als bei SuperAmoled!

Bin bisher sehr zufrieden mit dem Teil :)

Hier ein kleines Video dass ich gedreht habe!
YouTube - ‪Galaxy SL i 9003 Videosample 720p‬‏

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ara

ara

Erfahrenes Mitglied
Was macht den der Unterschied bei den Grafikchips der beiden aus?

Wenn ich das richtig gesehen habe hat das i9000 einen PowerVR SGX540
und das i9003 einen PowerVR SGX530.
 
M

mw373

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Ara,

schau dir mal das youtube Video an. Ab der 10. Minute läuft ein Benchmarkprogramm. Ist zwar russisch aber man siehts recht gut!

Am Ende schneidet das i9000 ein bissl besser ab, als das i9003!

Aber ich denke die geben sich nicht so viel die beiden :)


YouTube - ‪??????? SAmoled VS SclearLCD. ??????? ????????.‬‏

Hoffe ich konnte ein bissl helfen :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

marco köhler

Dauergast
ara schrieb:
Was macht den der Unterschied bei den Grafikchips der beiden aus?

Wenn ich das richtig gesehen habe hat das i9000 einen PowerVR SGX540
und das i9003 einen PowerVR SGX530.
ca. doppelte leistung, aber nur, wenn beim 9000er der ram nicht voll ist, dann laggt es auch bei wenig anspruchsvollen anwendungen. für gameloft und co. reicht der 530er aus, bei 3D spielen meistens ähnliche leistung wie der adreno 205 vom desire hd.
 
M

mw373

Fortgeschrittenes Mitglied
Hä höre ich richtig, der 540er soll die doppelte Leistung vom 530er haben? Hmm schwer zu glauben..
Meinst dass der 530 übertaktet wurde um die 80% Leistung vom 540er zu haben?
 
O

oGrady

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

gibt es schon Erfahrungswerte bezüglich der GSM-Empfangsstärke des i9003 im Vergleich zum i9000? Wie verhält sich das i9003 in empfangstechnisch problematischen Gebieten (schlecht versorgte Gebiete, Keller etc.). Gibt es Erfahrungen wie Gesprächsabrüche oder starke Schwankungen der Empfangsstärke oder Nichterreichbarkeit bei einem oder gar zwei Empfangsbalken?
Bin auf der Suche nach einem möglichst empfangsstarken Gerät, da ich in meiner ebenerdigen Wohnung mit meinem momentanen Smartphone permanent Empfangsprobleme habe (nur sporadisch mal Empfang). Mit meinem alten SE K610i war das überhaupt kein Problem. Das i9000 hat im Test von connect hinsichtlich GSM-Empfang ja eigentlich auch nur mittelmäßig abgeschnitten. Ist das i9003, welches in dieser Richtung bislang wohl noch nicht objektiv getestet wurde, da evtl. besser? In Einem Testbericht von Area DVD wurde das i9003 bezüglich Empfang und Akustik jedenfalls schon mal gelobt. Habe allerdings zu einem lt. Connect-Test eigentlich empfangsstarken anderen Gerät (HTC Incredible S), welches ich alternativ ins Auge gefasst hatte, hier im Forum trotzdem schon über Empfangsprobleme gelesen, so dass ich gerne noch ein paar Meinungen über das i9003 einholen würde bevor ich mich für ein Gerät entscheide.
Danke schon mal im Voraus für Eure Erfahrungen!

Gruß -

oGrady
 
S

ScytheOfTime

Fortgeschrittenes Mitglied
Was hast du denn für ein Netz? Also ich hab das i9000 und FYVE (Vodafone). Ich wohne auf dem Land und kann auch im Keller telefonieren ohne dass der Empfang abreißt, ich glaub kaum dass das noch besser wird mit dem i9003 und erst recht nicht mit dem Desire S.