Diskussion zu Wireless Power Share

  • 63 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion zu Wireless Power Share im Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
stefan-do

stefan-do

Experte
Ich hab mal versucht damit ein S7 zu laden, hatte nach 10 Minuten 1 % mehr und dann den Ladevorgang abgebrochen.
 
wavetime

wavetime

Experte
Viel Werbung um nichts !!!!
Ist also für die Tonne !
 
stefan-do

stefan-do

Experte
Ich hab nach 10 Minuten keine Lust mehr zum testen gehabt. Wenn ich Zeit habe, teste ich es heute Abend noch mal etwas länger. Aber bringt höchstens was, wenn man sein Zweithandy über Nacht damit aufläd und man sein Ladegerät vergessen hat
 
S

Snake3

Lexikon
Und darüber bist du jetzt überrascht?
Mit ein bisschen Grundverständnis war das Ergebnis schon bei der Vorstellung klar.
Dieses Energie-Teilen macht nur fürs Zubehör Sinn, und dafür auch nur begrenzt. Einen Freund aushelfen ist useless - da ist es Einfacher, effektiver und Energieeffizienter ihn einfach dein Handy zu geben als Energie 3 mal zu konvertieren... .
 
stefan-do

stefan-do

Experte
Nein, bin nicht überrascht. Ich benötige die Funktion auch nicht
 
DVa

DVa

Erfahrenes Mitglied
Ich sehe für mich den Vorteil in der Funktion so: Unterwegs die mitgelieferten Samsung Buds laden, falls es doch mal leer geht. Oder die Galaxy Watch, falls sie schwächeln sollte.

So unpraktisch ist die Funktion nicht. Habe jetzt auch nicht erwartet, dass Sie die Dinge in Rekordzeit aufboosted.
 
wavetime

wavetime

Experte
Stimmt. Wichtig ist das Zubehör zu laden. Ein anderes Handy zu laden, macht wohl auch wenig Sinn.

Aber die Kopfhörer sollten innerhalb kurzer Zeit geladen werden. Das ist dann wirklich sinnvoll. Auch eine Watch.

Wenn das geht, nehme ich jede Kritik zurück.
 
skycamefalling

skycamefalling

Stammgast
Wenn ein S7 mit 3000mAh in 10min um 1% geladen wird (wie von stefan-do) erwähnt, dann sollte ein typisches Zubehör mit 300mAh in 10min um 10% geladen werden können.
Ist zwar eine sehr holprige Überschlagsrechnung, aber in 2 bis 3 Stunden sollten so eine Smartwatch oder die Buds schon voll sein. Find' ich ganz okay und durchaus nutzbar.
 
aberimmer

aberimmer

Neues Mitglied
Ich sehe die Funktion auch als praktisches Extra. Habe die GearS3 und neige gerne mal dazu, die Ladestation zu vergessen. Vor allem bei Kurztrips übers WE.
Da ist es dann schon super, wenn ich das S10 über Nacht lade und gleichzeitig die Uhr geladen werden kann. Wieder ein Kabel weniger im Gepäck.
 
wavetime

wavetime

Experte
Sollten die Buds mal leer sein, sollten sie schon in 15 Minuten soweit aufgeladen werden, dass man z.B. eine Stunde wieder Musik hören kann.

Aber die Watch oder Buds 2 bis 3 Stunden auf dem S10 zu lassen, kommt wohl eher selten vor bzw. ist das für mich keine Option oder Mehrwert.
 
F

Fre1w1ld

Neues Mitglied
Für mich schon. Wenn ich über das Wochenende nicht daheim bin, kann ich nachts mein Handy anstecken und Watch bzw. Buds über Nacht auf die Rückseite legen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
O

onon-i9100

Ambitioniertes Mitglied
aberimmer schrieb:
.... Habe die GearS3 ....
Nachdem die Gear S3 eine spezielle Ladestation hat und nicht über normels QI läd, befürchte ich, dass du sie so gar nicht laden kannst.
 
maik005

maik005

Urgestein
@onon-i9100
Doch im Gegensatz zu anderen Smartphones kann das S10 auch kleine QI Geräte laden.
Ihren und Kopfhörer benötigen eine kleinere Spule.
Das S10 kann das.
Huawei bei allen aktuellen Geräten nicht, dort können nur Smartphones und andere Geräte mit großer Spule geladen werden.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
onon-i9100 schrieb:
nicht über normels QI läd
Doch, aber mit deutlich kleinerer Spule
 
O

onon-i9100

Ambitioniertes Mitglied
Das mag sein. Aber hast du schon irgendwo gelesen das die S3 anders als mit der gelieferten Ladestation geladen werden kann?
 
maik005

maik005

Urgestein
@onon-i9100
Ja.
Hat hier sogar schon jemand mit dem S10 ausprobiert.
Selbst Samsung listet die Gear S3 als kompatibel zu wireless power share des S10
 
O

onon-i9100

Ambitioniertes Mitglied
OK, da ich noch kein S10 habe kann ich es selbst leider nicht testen.
Dann ist es auf jeden fall eine gute Funktion

Geb mich geschlagen, habs gerade selbst auf der Samsung Webseite gefunden :D
 
maik005

maik005

Urgestein
@onon-i9100
onon-i9100 schrieb:
Geb mich geschlagen, habs gerade selbst auf der Samsung Webseite gefunden :D
Nicht geschlagen.
Ist gut wenn du es gefunden hast.
Magst du kurz Link und Screenshot hier posten?
 
fck-andi

fck-andi

Stammgast
Bitte keine Glieder posten @maik005 :1f602::1f602::1f602:
 
maik005

maik005

Urgestein
@fck-andi

:confused2: was meinst du? :D-old
 
fck-andi

fck-andi

Stammgast
Habe nichts gesagt. :1f61c:
 
Ähnliche Themen - Diskussion zu Wireless Power Share Antworten Datum
1
5
1592