Galaxy S10 hat die Mac Adresse geändert

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy S10 hat die Mac Adresse geändert im Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
orgshooter

orgshooter

Experte
Moin,

ich habe gerade festgestellt, dass mein S10 nach über einem Jahr gebrauch jetzt (irgendwann demletzt) die Mac-Adresse geändert hat.
Wie kann das passieren?
 
maik005

maik005

Urgestein
@orgshooter
siehst du am WLAN Router?
Schau mal in den WLAN Einstellungen des S10 dort auf das Verbundene Netzwerk - Erweitert - MAC Adress Typ
 
orgshooter

orgshooter

Experte
Ich sehe es im Router und im S10!
Die Einstellung im S10 gibt es bei mir nicht:
Screenshot_20210101-124815_Settings Suggestions.jpg

Unter "Telefoninfo/Status/Wlan-Mac-Adresse" steht eine andere Mac-Adresse als bei "Verbindungen/Wlan/Erweitert/Mac-Adresse (ganz unten)".
Das ist doch seltsam, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
orgshooter schrieb:
Unter "Telefoninfo/Status/Wlan-Mac-Adresse" steht eine andere Mac-Adresse als bei "Verbindungen/Wlan/Erweitert/Mac-Adresse (ganz unten)".
Die sind bei meinem S10+ identisch. So sollte es sein...
 
RSV-Chrischi

RSV-Chrischi

Erfahrenes Mitglied
@orgshooter
Also. So wie mir das ein IT Experte gesagt hat. Ist das eigentlich eine einmalige Hardware Adresse die es nur einmal gibt. Wie eine IMEI.

Meine Adressen sind identisch in den beiden Menüpunkten
 
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Experte
@orgshooter
Gehe mal bitte zu Einstellungen -> WLAN. Dort tippst Du auf das Zahnrad hinter dem WLAN, mit dem Du verbunden bist. Dort tippst Du auf "Erweitert". Alles weitere erklärt der angehängte Screenshot unter MAC-Adresstyp.

Screenshot_20210101-132809_Settings.jpg
 
holms

holms

Lexikon
@WolfgangN-63 Gehe natürlich davon aus, dass es hier um die Telefon-Mac geht...
 
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Experte
@holms Und ich war mir nicht zu 100% sicher.
 
orgshooter

orgshooter

Experte
Ja, steht auf "Zufällige Mac"!

Ahh, das heißt meine FB hat dem Gerät eine neue Mac zugeordnet!

Sollte dort dann "Telefon-Mac" eingetragen werden?
Wenn ja, warum ist das dann nicht der Standard?

Aber seltsam finde ich, das die FB dann nach über einem Jahr Benutzung meinem S10 eine andere Mac zugeordnet hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
maik005 schrieb:
@orgshooter
siehst du am WLAN Router?
Schau mal in den WLAN Einstellungen des S10 dort auf das Verbundene Netzwerk - Erweitert - MAC Adress Typ
Sagte ich ja schon.
Die MAC Adresse erstellt sich das S10 selbst zufällig wenn dort nicht Telefon AMC eingestellt ist und bei jeder WLAN Verbindung eine andere.
Das ist Standard ab Android 10 und soll es erschweren dich z.b. in öffentlichen WLAN Netzen zu verfolgen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

orgshooter schrieb:
Sollte dort dann "Telefon-Mac" eingetragen werden?
Muss nicht, kann in deinem Heim WLAN aber damit du im Router eine bessere Übersicht hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Experte
orgshooter schrieb:
Ahh, das heißt meine FB hat dem Gerät eine neue Mac zugeordnet!
Nein, das macht das Telefon selbst. Das dient der Verschleierung der tatsächlichen Identität eines Geräts.
orgshooter schrieb:
Sollte dort dann "Telefon-Mac" eingetragen werden?
Nein / Ja.
Zuhause ist es tatsächlich egal, bei WLANs, die Du nicht selbst kontrollieren kannst, sollte sicherheitshalber "Zufällige MAC" aktiviert sein.
orgshooter schrieb:
Aber seltsam finde ich, das die FB dann nach über einem Jahr Benutzung meinem S10 eine andere Mac zugeordnet hat.
Du solltest auf alle Fälle kontrollieren, welche MAC-Adresse zu Deinem Telefon gehört und welche Adresse bei "Zufällige MAC" generiert wird.
 
holms

holms

Lexikon
Ergänzung:
WolfgangN-63 schrieb:
Zuhause ist es tatsächlich egal, (..)
Nicht wenige haben im eigenen Router eine Zugangskontrolle aktiviert, nach der nur Geräte mit bekannten Mac-Adressen zugelassen sind. In diesem Fall dann nicht egal.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
holms schrieb:
Doch? Ich meine wieso macht man sowas noch.
Weil man den WLAN Schlüssel anderen gibt die man dann nicht mehr im Netz haben will?
 
holms

holms

Lexikon
@maik005 Wurde früher öfters mal empfohlen als zusätzlicher Schutz des eigenen WLAN zusätzlich zum Schlüssel. Bringt aber nicht viel. Wer da wirklich rein will und reinkommt, kann auch eine Mac-Adresse spoofen.

Ich merke aber, dass so einige das aktiviert haben und sich dann melden, wenn es Probleme gibt mit ihren neuen Geräten... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
orgshooter

orgshooter

Experte
Das "Problem" ist, das neuen Geräten das "Standard"-Profil zugeordnet wird.
Diesem habe ich aber nachts den Internetzugriff gesperrt 😬.

Das andere was mich jetzt stört ist OT, weil ich jetzt ein zusätzliches Gerät in der Liste hab, was sicherlich nicht ordentlich raugelöscht werden kann. Was aber nicht so schlimm ist.