Vom S7 zum S10 - Meine Erfahrungen

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vom S7 zum S10 - Meine Erfahrungen im Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
3

3TvsS7

Neues Mitglied
Vorgeschichte: S20 FE vs Galaxy S7 - Unterschiede: Display, etc.

Hallo. Der Zufall hat doppelt zugeschlagen.
Nachdem ich 15 Minuten zu Hause war nach dem gescheiterten Kaufversuch, erschien bei Ebay-Kleinanzeigen ein neues Angebot. Der Standort des Verkäufers ist keine 10 Minuten von meinem Wohnort entfernt.
Beschreibung: S10, wie neu, immer in Hülle benutzt, Folie vorne und hinten noch drauf, 255 Euro Verhandlungsbasis. Obwohl es schon 21:45 Uhr war, war ein spontaner Besuch noch möglich. Ich habe das Handy für 240 Euro gekauft. Das Display habe ich mir in aller Ruhe angeschaut (Folie entfernt) und konnte zumindest auf Anhieb keinen noch so kleinen Kratzer erkennen. Ebenso keine "eingebrannten Stellen". Lediglich an den abgebogenen Rändern schimmert es je nach Blickwinkel etwas bläulich, was laut Verkäufer aber normal ist, wegen des "curved design".

Zufall Nummer 2:
Der Verkäufer hat über seinen Vertrag ein neues S20 FE 5G erhalten. Ich konnte es somit direkt mit dem S10 vergleichen. Was soll ich sagen? Das S20FE wäre mir etwas zu groß in der Hand, so wie erwartet/befürchtet. Im direkten Vergleich sieht das Display des S10 irgendwie kräftiger, feiner, schöner aus, was auch der Verkäufer so empfand. Vielleicht ist das Autosuggestion, aber so empfand ich es.

Sollte der Hund keine Flöhe haben und sich irgendwas zeigen, wie z.B. Abstürze, unreguläre Hitzeentwicklung, Akkuprobleme, etc., dann wäre ich sehr happy mit dem Kauf.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Cloud - Grund: Info eingefügt. Gruß Cloud
overfiend

overfiend

Erfahrenes Mitglied
Glückwunsch, dann hat das hier ein Ende 🙂
 
3

3TvsS7

Neues Mitglied
Oh, oh?
Eine Sache ist mir gerade bei der Einrichtung des Handys aufgefallen. Wenn ich es schüttle, dann klappert irgendwas im oberen Drittel des Handys. Sogar wenn ich das Handy einfach nur umdrehe (Oberseite/Unterseite), hört man ein Geräusch, als würde ein loses Etwas im Handy die Seite wechseln.
Wenn ich mein kaputtes Galaxy S7 oder ein altes S3 "schüttle", dann kommen dort aber ebenfalls so "Klapper-Geräusche" heraus. Weiß jemand, worum es sich hier handelt?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Erste Suche ergab, dass es die Linse/der Bildstabilisator sei und das Verhalten normal sei. Es ist halt nur wesentlich lauter als beim S7.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Ist dennoch ganz normal ;)
 
I

Iceman1976

Gast
Glückwunsch zum Kauf.
Mache erstmal Updates, das alles auf neusten Stand ist. Viel Spaß damit.
 
3

3TvsS7

Neues Mitglied
Danke. Die Synchronisation der Google- und Samsung-Konten meines alten Galaxy S7 lief wie zu erwarten war reibungslos. Sämtliche Updates wurden natürlich direkt aufgespielt.

Bislang ist mir nichts merkwürdiges aufgefallen. Das S10 scheint wie beschrieben tadellos zu sein. Wenn sich dieser Eindruck erhärtet, dann bin ich mit dem Kauf für 240 Euro sehr zufrieden, da das Gerät schnell läuft (für meine Bedürfnisse/keine "Games") und ich die Qualität des Displays schätze, mit zwei Einschränkungen.

Ich muss mich wohl erst noch daran gewöhnen, dass oben rechts ein schwarzes Loch für die Kamera klafft. Außerdem sehe ich keinen Vorteil in den angeschrägten Kanten des Displays gegenüber dem glatten Display des S7. Wenn ich gerade auf das Display schaue, dann sind links und rechts am Rand des Displays bläulich schimmernde Reflexionen zu sehen. Blicke ich von links auf das Display, dann verschwindet dieser bläuliche Schimmer auf der linken Seite und vice versa.

Eines konnte ich bereits feststellen: im Garten hatte ich mit einem alten Galaxy S3 15-20 mbit, mit dem Galaxy S7 nur 1-3 Mbps, mit dem S10 20-30 Mbps; jeweils 2,4 GHz-Frequenz. Bis gestern hatte ich ein Galaxy S3 als Ersatz für mein S7. Mir war dies aber schon 2017 nach dem Kauf des S7 aufgefallen. In der Praxis hatte dies keine Bedeutung, da ich sowieso einen Repeater zum Garten hin einsetze. Für diesen "Test" habe ich mich nicht mit dem Repeater im Zwischengebäude, sondern direkt mit dem Router im Wohnzimmer des Haupthauses verbunden. Per WLAN im Wohnzimmer liefert das S10 410 Mbps im Download und 639 Mbps im Upload; verbunden über die 5 GHz-Frequenz.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schinkenhörnchen

Experte
Viel Spaß mit dem neuen! Hatte auch lange das S7 als Hauptgerät und bin vor >2 Jahren auf das S10 umgestiegen. Anfangs habe ich die Unterschiede nicht so immens gefunden, wenn ich aber ab und an das S7 rauskrame, wenn das S10 am Ladegerät hängt, dann fallen sie doch stark auf. Bin bis heute mit dem S10 mehr als zufrieden. Bekannte haben das S20 und das S21, kamen auch vom S10 und konnten keinen echten Mehrwert feststellen. Das Display des S21 ist bei genauem Hinschauen tatsächlich pixeliger als das des S10. Samsung muss mal wieder eine Schippe drauflegen, damit sich ein Umstieg rentiert. Wird aber m. E. immer schwerer für die Hersteller, zu optimieren. Schnellere Prozessoren und GPUs befriedigen die Gamer, aber der Großteil ist wohl Normalnutzer, der v. a. auf lange Akkulaufzeiten und gute Kameras steht. In dem Segment tut sich aber wenig.
 
E

Espritrs

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi 3TvsS7,

der bläuliche Schimmer rechts und links scheint normal zu sein, ist bei mir auch genauso wie du es beschrieben hast.
Und das mit dem Klappern der Linse ebenso. Haben schon ganz viele, genau wie ich auch, gedacht das da was nicht stimmt.
Viel Spaß mit dem S10 :)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schinkenhörnchen

Experte
Der Schimmer ist normal. Kommt wohl durch Lichtberchung. Hatte auch schon das S7, wenn man einen weißen Bildschirm leicht gekippt hat oder schräg draufschaute