Root auf dem S20 FE rückgängig machen und Stock-ROM installieren

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root auf dem S20 FE rückgängig machen und Stock-ROM installieren im Samsung Galaxy S20 FE (5G) Forum im Bereich Samsung Forum.
W

wortex777

Neues Mitglied
Moin zusammen,

ich habe erfolgreich mein S20FE gerootet und es hinterher bereut, dass ich es gemacht habe. Wenn ich gewusst hätte dass danach kein Google Pay mehr geht und dass ich keine Updates mehr bekomme.
Nun gut, der letzte Root den ich gemacht habe war an einem S7.

Egal. Den Root habe ich schon wieder entfernt, aber wie bekomme ich jetzt die Stock Rom wieder installiert mit Android 12? Am besten ohne Datenverlust oder ohne dass ich in der Banking App usw alles neu eingeben muss. Geht das?

Odin ist mir bekannt, Recovery und Download Mode ebenfalls.

Danke für die Hilfe.
wortex
 
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
Kannst du mal Stichpunktartig (kurz) beschreiben wie du (a) root drauf gemacht hast und (b) wieder entfernt hast?
 
W

wortex777

Neues Mitglied
DBan schrieb:
Kannst du mal Stichpunktartig (kurz) beschreiben wie du (a) root drauf gemacht hast und (b) wieder entfernt hast?
Ich hab noch 11 drauf.
Na das "übliche":
- BL entsperren
- Wipe
- TWPR via Odin flashen
- vbmeta und multidisabler flashen
- im twrp magisk installieren

unroot: ich glaub via supersu unroot geflasht
 
Skippy64

Skippy64

Stammgast
...einfach eine Stock mit Odin flashen und schon ist es (bis auf Knox) wie aus der Presse.
 
W

wortex777

Neues Mitglied
Wo bekomm ich eine Stock her? Und ist die Quelle vertrauenswürdig? Ich mach da immerhin Geldzeug mit.

Und sind wenn ich die Stock flashe noch alle Daten da?
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wortex777

Neues Mitglied
wortex777 schrieb:
Und ist die Quelle vertrauenswürdig? Ich mach da immerhin Geldzeug mit.

Und sind wenn ich die Stock flashe noch alle Daten da?
 
maik005

maik005

Urgestein
@wortex777
Ja SamFirm/Friya sind vertrauenswürdig.
Mit aktivem OEM Lock kannst du nur originale Samsung Firmware flashen.


wortex777 schrieb:
Am besten ohne Datenverlust oder ohne dass ich in der Banking App usw alles neu eingeben muss. Geht das?
Nein, geht nicht.
Deine Daten sind danach auf jeden Fall weg und du musst die Apps neu einrichten.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

wortex777 schrieb:
Wenn ich gewusst hätte dass danach kein Google Pay mehr geht und dass ich keine Updates mehr bekomme.
Beides seit langem bekannt, einfach vorher fragen.
Besonders mit dem Firmware Updates war schon immer so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Skippy64

Skippy64

Stammgast
Deine Ordner mit Bildern und Musik sind auf jeden Fall weg. Also vorher auf den PC schieben.
Samobile ist vertrauenswürdig.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

maik005 schrieb:
@wortex777

und du musst die Apps neu einrichten.
Sowie ich mich bei Google anmelde, werden die Apps wieder hergestellt. Da muss man sich um nix kümmern.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wortex777

Neues Mitglied
Gut dann kümmer ich mich mal am Wochenende drum. Bilders und Music schieb ich vorher auf eine SD.
Schade isses nur um die Corona-Warn-App Daten, aber nun, irgendwas ist immer.

Danke für die Hilfe soweit.

Thema OEM-Entsperrung: Das ist ausgegraut und es steht dort "Bootloader ist bereits entsperrt"
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@wortex777
Wenn du die Stock geflasht hast, müsste die Oem Entsperrung deaktivierbar sein
 
maik005

maik005

Urgestein
@rene3006
Muss aber im Download Modus gemacht werden bei neueren Geräten, oder?
Da sperrt man den Bootload im Download Modus und kann danach die OEM Entsperrung deaktivieren
 
W

wortex777

Neues Mitglied
So, Android 12 Stock ist drauf.
Aber: Samsung Auto Update geht immernoch nicht, weil hier Betriebssystem verändert wurde.
Liegt das an der OEM Entsperrung?

Und Google Pay geht auch noch nicht...

Edit:
Ja, liegt an der OEM Entsperrung. Ist das wieder gesperrt geht Samsung Update auch wieder. Und ich denke Google Pay auch wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Root auf dem S20 FE rückgängig machen und Stock-ROM installieren Antworten Datum
1
0
1