S20 FE befindet sich nach Systemabsturz in Werkseinstellungen

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S20 FE befindet sich nach Systemabsturz in Werkseinstellungen im Samsung Galaxy S20 FE (5G) Forum im Bereich Samsung Forum.
JOK33

JOK33

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

leider ist mir folgendes passiert.

Donnerstag Abend wollte ich ein Foto mit meinem S20 FE machen und mein Handy wurde Schwarz und hatte dann eine Art Boot-Screen angezeigt, auf dem nur Samsung stand. Nach wenigen Minuten konnte ich durch einen Neustart das Handy wieder normal nutzen.

Nach dem Donnerstag wurde mir ein Update angeboten welches ich auch durchführte und erfolgreich abgeschlossen habe. Mein Handy konnte ich bis heute Morgen ganz normal verwenden, als ich wieder ein Foto machen wollte kam es zum Super-Gau.

Der Bildschirm wurde schwarz und durch betätigen des Einschalt-Knopfes konnte ich sehen, dass der Bildschirm wieder den zurück-Pfeil und die Taste für die geöffneten Programme zeigt, jedoch war die Uhrzeit und der Akkustand nach links gedreht, der restliche Bildschirm war schwarz und das Telefon hat auf keine Eingaben reagiert. Das Telefon war dann ein paar Minuten aus und schließlich wird mir nun nach dem Starten der Bildschirm zum Einstellen eines neuen Telefons angezeigt.

Möchte jetzt nichts riskieren und das Handy neu konfigurieren. Ist es möglich, das man in diesem Zustand Bilder oder sonstige Daten vom Telefon kopieren kann? Welche Tools können hier weiterhelfen? Kann Samsung hier evtl weiterhelfen?

Danke für eure Unterstützung.

Grüße JOK33
 
maik005

maik005

Urgestein
@JOK33
sowas hab ich noch nie gehört.
Du meinst den Willkommensbildschirm so als hättest du es gerade erst ausgepackt?

Hat jemand Zugriff auf dien Google/Samsung Konto und hat das Gerät aus der Ferne zurückgesetzt?

JOK33 schrieb:
Möchte jetzt nichts riskieren und das Handy neu konfigurieren. Ist es möglich, das man in diesem Zustand Bilder oder sonstige Daten vom Telefon kopieren kann?
wenn es wirklich zurückgesetzt ist, dann ist alles was darauf war unwiderruflich weg.
Sofern es nicht irgendwo extern gesichert wurde.
 
JOK33

JOK33

Neues Mitglied
Hi Maik005,

Ja, es kommt nach der PIN-Eingabe für die SIM die PIN-Eingabe für Entsperrbildschirm.

Danach kommt der Willkommensbildschirm.

Ich habe kein Samsung-Konto, jedoch zeigt mein Googlemail-Konto keine Unauffälligkeiten wie Anmeldung an neuem Geräten etc. an.

Gibt es hier irgendwelche Tools um auf das Handy zu kommen?

Danke
 
maik005

maik005

Urgestein
JOK33 schrieb:
Danach kommt der Willkommensbildschirm.
wenn du den weiter durchgehst ohne Backup o.ä. wiederherzustellen, ist dann alles da?
 
JOK33

JOK33

Neues Mitglied
Bin nun mal durchgegangen, es kam folgender Hinweistext:

Es wurde ein nicht autorisierter Versuch unternommen, Ihr Gerät auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Stellen Sie eine WLAN- oder Mobilnetzverbindung her, um Ihre Identität zu bestätigen.

Jetzt ist der Homescreen nicht mehr der, den ich hatte und sämtliche Apps sind zurückgesetzt.

Aber die Bilder sind komischerweise noch da, sämtliche Kontakte sind gelöscht.

Wie konnte denn dieser Rücksetzversuch ausgelöst werden?

Möchte das gerne unbedingt in Zukunft verhindern, dass dies nicht noch einmal vorkommt.
 
maik005

maik005

Urgestein
JOK33 schrieb:
Aber die Bilder sind komischerweise noch da
das kann nicht sein.
Oder sind die auf microSD?
JOK33 schrieb:
Wie konnte denn dieser Rücksetzversuch ausgelöst werden?
s.o.
Eigentlich nur aus der Ferne.
Oder hast du eine Sicherheits-App installiert?

Oder hattest du aktiviert, dass sich das Gerät nach 15 Falscheingaben der Sperrbildschirm-PIN zurücksetzt?
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Das war (wenn ichs richtig verstehe) kein Werksreset. Es hat anscheinend nur die Einstellungen zerrissen.
 
maik005

maik005

Urgestein
@hagex
Dann wären die Apps aber noch da.
Außerdem käme nicht der Hinweis.

JOK33 schrieb:
Es wurde ein nicht autorisierter Versuch unternommen, Ihr Gerät auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Stellen Sie eine WLAN- oder Mobilnetzverbindung her, um Ihre Identität zu bestätigen.
Das war auf jeden Fall ein Werksreset entweder über die Recovery oder aus der Ferne über Google/Samsung Konto oder ggf. eine Security App.
 
JOK33

JOK33

Neues Mitglied
maik005 schrieb:
das kann nicht sein.
Oder sind die auf microSD?
Nein, die sind auf den Speicher des Telefons

maik005 schrieb:
Eigentlich nur aus der Ferne.
Oder hast du eine Sicherheits-App installiert?

Oder hattest du aktiviert, dass sich das Gerät nach 15 Falscheingaben der Sperrbildschirm-PIN zurücksetzt?
Nein, hab auch nichts ausgelöst und auch nicht eingestellt, dass nach 15 Falscheingaben zurückgesetzt wird

Ich speichere gerade meine ganzen Bilder auf meinem Rechner und habe nebenbei WhatsApp neu aufgesetzt und es konnte durch das letzte WhatsApp-Backup wieder viel hergestellt werden. Kurz danach waren dann auch wieder viele Kontakte wieder da.

Langsam wird es gruselig, da es mir ein Rätsel ist, was heute Vormittag passiert ist.

Ich werde Kontakt mit Samsung Support aufnehmen und den Fall schildern und auf ein neues Gerät bestehen, da ich kein vertrauen mehr in das Gerät habe und auf irgendeinen Defekt tippe. Das Gerät befindet sich ein einem komischen undefinierten Zustand...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Konnte nachvollziehen, dass die Kontakte aus der SIM-Karte gelesen wurden. Das hat aber etwas gedauert und ist wohl ungefähr zeitlich mit dem Whats App Backup ausgelesen worden.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

hagex schrieb:
Das war (wenn ichs richtig verstehe) kein Werksreset. Es hat anscheinend nur die Einstellungen zerrissen.
Denke zerissen trifft es ganz gut.

Leider habe ich Samsung Notes verwendet um mir wichtige Sachen aufzuschreiben, diese Informationen sind jetzt leider nicht mehr da...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - S20 FE befindet sich nach Systemabsturz in Werkseinstellungen Antworten Datum
0
0
4