Zubehör Displayschutzfolien für das Samsung Galaxy S22 Plus

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Displayschutzfolien für das Samsung Galaxy S22 Plus im Samsung Galaxy S22 Plus Forum im Bereich Samsung Forum.
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

hat schon jemand gehört oder gesehen, ob Samsung wieder ab Werk eine Displayschutzfolie anbringt? Nicht, dass daran nun auch noch gespart wird :huh:

Viele Grüße
Handymeister
 
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Laut einem Video von Technik-Faultier auf YT haben alle S22 Versionen keine Displayschutzfolie drauf.
 
mavvy

mavvy

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Folie ist hier, mangels S22+ kann ich sie jedoch noch nicht testen :)
Sie ist aber irgendwie eine der wenigen Folien, die auch nur ein Loch für die Frontkamera hat. Die meisten anderen Folien haben von der Frontkamera aus nach oben die Folie offen ausgeschnitten bis zum Rand... sowas würde mich echt stören, genau wie Display Notches :)
 

Anhänge

soul

soul

Guru
Beim s21u hatte ich keine Folie und leider dann in Monat 5 feine kratzerchen. Vermute ein Sandkorn in der Tasche oder so. Ansonsten war es toll. Beim iPhone nutze ich aktuell ne Folie. Aufgrund der Fingerprint Sensors, tendiere ich dazu es wieder ohne Folie zu riskieren.
 
S

spike.one

Erfahrenes Mitglied
@Koppi welches Panzerglas hast du denn drauf wo der Fingerabdruck funktioniert?
 
K

Koppi

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: aufgeteilt, Gruß von hagex
R

Ryzen

Neues Mitglied
also ich habe folgende. lässt sicher super einfach aufbringen und das blasenfrei für jeden :) ... sieht man nicht und sitzt perfekt.
Mit dem Fingerabdruck hab ich keinerlei Probleme noch nicht eine Fehlerkennung bisher. Viel besser als beim S21 vorher. Hab den Finger aber erst nach dem aufbringen der Folie gescannt.

Folie S22 Plus
 
S

stbufraba

Neues Mitglied
Ryzen schrieb:
Viel besser als beim S21 vorher.
Nun übertreib' mal nicht so schamlos.

Beim S21 war die Schutzfolie in der Serie noch vorhanden, die Fingererkennung ist bei meinem Gerät nach fast 14 Monaten noch erstklassig (Tipp: Einstellungen > Anzeige > Berührungsempfindlichkeit aktivieren).

20210130_110823.jpg

Ich habe mir zum S22+ zwei Stück Screen Protector (EF-US906CTEGWW) bestellt. Wenn ich den Fotos glauben darf, dann ist das Punch Hole u-förmig vom Rand ausgeschnitten. Das wird wohl nicht lange halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ryzen

Neues Mitglied
@stbufraba wieso sollte die Folie nicht halten nur weil sie U Förmig um die Kamera geht.
Ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten und die meiner Frau da sie auch ein S21 hat.
Beim s21/+ haben wir beide immer mal Probleme bis hin das die Sperzeit wehen zu vielen Versuchen kommt und man dan mit dem Code ran muss.
Beim S22+ hab ich bisher keinerlei Fehlerkennung.
Bei den S21er haben wir die Berührungsempfindlochkeit auch auf hoch bringt aber nichts.
Wenn du andere Erfahrungen hast ist das doch völlig okay und super für sich aber sprich doch anderen ihre Erfahrung nicht ab.
 
S

stbufraba

Neues Mitglied
Tut mir leid für Euch.

Im Zusammenhang mit dem S21 mit Serienschutzfolie kenne ich fehlerhafte Erkennungen durch den Sensor gar nicht. Ich wollte Deine Aussage nicht als unsinnig abtun, nur als leicht übertrieben darstellen.

Aber schön, dass es beim S22 jetzt klappt. :1f44d:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stbufraba

Neues Mitglied
Kleiner Hinweis noch zu den Samsung Screen Protector (z.B. EF-US906CTEGWW für S22+): in einer Packung sind tatsächlich zwei(!) Schutzfolien enthalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stbufraba

Neues Mitglied
Hoffentlich wird hier noch gelesen und geschrieben. 😉

Nachdem gestern das S22+ eingetroffen ist, habe ich versucht, die Folien anzubringen. Zum Glück hatte ich zwei Packungen a 2 Stück gekauft, denn das Ergebnis ist nur so mittel.

Nummer eins zeigte drei Erhebungen, die auch über Nacht nicht weniger wurden. Bei Nummer zwei scheiterte ich buchstäblich schon am Ansatz wegen Staubeinschlüssen und mit Nummer drei kann ich halbwegs leben: eine Erhebung am rechten Rand.

Was mir mehr zu schaffen macht sind zwei horizontale Kratzer auf der Unterseite der Schutzfolie, genau am Rand des blauen Streifens, den man zuerst abzieht (Folie zu tief geschnitten?). Auf weißem Hintergrund zeichnen sich ein ganz feine rötliche Streifen ab. Ich habe es unten mit Pfeilen markiert.

Hat jemand ähnliche Erfahrung mit Samsungs EF-US901/906/908 gemacht?

Danke.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
H

harry6

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe auch zwei Versuche gebraucht. Bei dem ersten Versuch war Staub drunter. Die zweite Folie hat dann super funktioniert. Das mit den zwei Streifen an der Stelle wo man die Folie zuerst abzieht, hatte ich auch. War glaube ich am nächsten Tag verschwunden.
 
S

stbufraba

Neues Mitglied
Danke für die Rückantwort.

Das vorletzte Foto mit den drei Spots ist 10 Stunden nach dem Auftragen der Folie entstanden. Verschwinden werden diese Kratzer wohl nicht, aber ich muss erst noch bei Tageslicht sehen, ob es im Betrieb stört.

Wie kommst Du mit diesem Produktfehler zurecht? Du hast Das S22+ ja schon seit 19.03.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

harry6

Erfahrenes Mitglied
Bei mir gibt es keinen Produktfehler. Die Folie ist ohne Makel bei mir. Quasi so als wenn sie ab Werk von Samsung aufgetragen worden ist. Die von dir genannten Streifen sind bei mir nicht mehr zu sehen.
 
S

stbufraba

Neues Mitglied
Du hattest die Streifen auch und jetzt sind sie nicht mehr zu sehen. Das ist ja interessant. 🤔

Werde es weiter beobachten. Aktuell sehe ich unter Folie Nummer drei auf weißem Hintergrund durchgängig zwei Streifen in den alternierenden Farben hellgrün-weiß-rosa. Aber diese Folie ist auch erst drei Stunden drauf. Wäre super, wenn es sich mit der Zeit gibt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
H

harry6

Erfahrenes Mitglied
Genau. Direkt nach dem Aufbringen hatte ich sie auch aber sind dann verschwunden. Hast du denn mit dem Rakel ordentlich in alle Richtungen über die Folie gestrichen? Vielleicht bringt das noch was.
Warte einfach noch etwas ab ob es sich bessert. Drei Stunden sind ja nicht viel. Ich hatte auf anderen Handys andere Folien, da waren viele Blasen unter der Folie und die sind nach zwei Wochen erst verschwunden. Dafür waren sie aber dann komplett weg.
 
S

stbufraba

Neues Mitglied
harry6 schrieb:
Genau. Direkt nach dem Aufbringen hatte ich sie auch aber sind dann verschwunden.
Danke für Dein Feedback. :1f44d:

Nach drei Tagen sind die beiden Streifen soweit minimiert, dass sie nur noch minimal zu erkennen, eher zu erahnen sind. Kein Vergleich zur Situation direkt nach dem Anbringen. Ich bin überzeugt, dass die Streifen ganz verschwinden werden.

Der Spot wird wohl bleiben. Sieht nach einer Textilfaser aus.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
mavvy

mavvy

Fortgeschrittenes Mitglied
@stbufraba
in der Vergangenheit habe ich solche Rückstände entfernt, indem ich die Folie mit Tesafilm nochmal angehoben habe und wiederum mit Tesafilm den Staubfussel "weggetupft" habe. Idealerweise sollten die Fussel dazu in einer Ecke liegen, ist natürlich jetzt ungünstig, dass es genau in der Mitte ist, aber auch dort habe ich sowas schon entfernt bekommen.

Man kann für Folien schon eine Menge Geld ausgeben, wenn man so pingelig ist wie ich, aber dann lernt man in den Jahren viel dazu was die Montage angeht :D mittlerweile bevorzuge ich Folien, die man feucht aufträgt, wie die Spigen Neo Flex, die habe ich aktuell auf dem S22+ und beim ersten Versuch war sie bereits perfekt ausgerichtet. Restbläschen/Feuchtigkeit verschwinden nach spätestens 2 Tagen.

Das ist auch so ne Sache bei Folien: viele machen das zum ersten Mal und wissen nicht, dass manche hartnäckigen Bläschen erst nach vielen Stunden verschwinden wenn die Folie "atmet" und die Luft durch diese entweicht. Das hat mich durch meine Ungeduld in der Vergangneheit auch schon einige Versuche gekostet, die ich mir hätte ersparen können. Selbst manche Bläschen, die so aussehen als wäre da noch Staub drin, sind nach wenigen Tagen erstaunlicherweise verschwunden/nicht mehr sichtbar, und ich bin da äußerst pingelig.

In deinem Fall hilft aber wahrscheinlich nur die physikalische Entfernung des Fussels, auch wenn das auf der Vergrößerung nicht eindeutig zu erkennen ist. 2, 3 Tage würde ich wahrscheinlich noch warten, dann bleibt wahrscheinlich nur noch der Fussel, und die Luft außenrum wäre weg.
 
Zuletzt bearbeitet: