external SdCard hat plötzlich Fehler

  • 50 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere external SdCard hat plötzlich Fehler im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
dogg

dogg

Experte
Hi liebe user

Nach langem muss auch ich wieder mal einen Hilfethread eröffnen :/

Ich habe heute auf der Arbeit plötzlich bemerkt, dass ich in der Statbar ein Notify hatte, welches mir einen Fehler mit der ext. SdCard anzeigte.

Beim Versuch auf die Karte zuzugreifen erschein die Meldung, welche ihr im ersten screen sehen könnt.

Ich dachte, nicht so schlimm, wird vermutlich nach einem Reboot wieder ok sein.

Reboot, nichts. Fehlermeldung nach wie vor vorhanden.

Karte rausgenommen, in den slot gepustet, nochmals rebootet. Nichts, der Fehler immer noch vorhanden.


Zuhause angekommen, mit meinem S2 versucht, selbige Meldung.

Über den USB Anschluss habe ich es auch getestet, da wird mir im MTP Mode bloss "Phone" angegeben. SD Card wird nicht erkannt.

Über FTP wird mir die Karte zwar angezeigt, habe jedoch keinen Zugriff darauf (siehe screen 2).


Wenn ich die Karte drin lasse, wird der Bereich um den SDCard Slot EXTREM heiss. Mann kann es kaum anfassen, deshalb ist die Karte erstmal draussen.


Meine Frage:

Kann ich da noch irgendwas retten? Das Problem am ganzen sind nicht etwa die Unterhaltungsmedien die ich darauf gespeichert hab, da ich diese alle auf der Cloud oder am Desktop hab.

Vielmehr ärgern mich die 1200 Fotos die ich drauf habe, wovon nur etwa die hälfte auf der cloud gesichert ist. Wenn ich die Karte nun formatieren muss, wäre das wirklich sehr ärgerlich, aber ich vermute fast, dass ich da nicht drum herum komm :(

gibts da noch eine Möglichkeit, irgendwas zu retten?
 

Anhänge

r0b

r0b

Ehrenmitglied
OT: Wie heißt das Programm, das aus deinem Handy ein FTP "Server" macht?

Gesendet von meinem Samsung Galaxy S3 mit Tapatalk 2
 
P

Phate1177

Gast
Mal versucht mit dem Kartenadapter die Karte im PC direkt zu testen?? Hatte das Problem auch schon mal und das Glück, das ich die Karte am PC noch auslesen konnte.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
dogg

dogg

Experte
Auf dem Gerät oder auf dem Rechner?

Rechner: Total Commander/FileZilla (wechsel da imm ein wenig ab :) )

Gerät: "FTPServer" (um von rechner auf das gerät zu zugreifen.

für anderes verwende ich "AndFTP" und "ES File Explorer".


EDIT: @ Phate1177


Danke für die Antwort, habe aber unglücklicherweise keinen Adapter für diese SD Card. Dies ging bei dir noch?

Naja, dann hast du mich soeben auf eine Idee gebracht.

Dann teste ich mal die karte via UMS zu verbinden.

Der ursprüngliche Beitrag von 18:56 Uhr wurde um 19:19 Uhr ergänzt:

Mal getestet im UMS. Leider kann ich den Modus gar nicht erst aktivieren, da die SD Card dafür gemounted werden muss. Und weil sie ja vom Gerät nicht erkannt wird, klappts natürlich nicht.

Hmm... muss ich mir wohl so ein Card Adapter organisieren.

mann, ist das ärgerlich. Wenn die Fotos nicht wären, dann hätte ich schn lange formatiert, alles andere hab ich im nu wieder.

Der ursprüngliche Beitrag von 19:19 Uhr wurde um 19:31 Uhr ergänzt:

LOL, etwas OT. Hab gerade wieder einen ÜbersetzungsBug geshen.

schaut euch der erste Screenshot an^^

werde den wohl gleich mal in der systemui fixen und in mein theme reinnehmen.
 
R

Rob2222

Experte
@dogg:
Hattest Du schon mal die Meldung, daß die SD-Karte unerwartet entfernt wurde?
Wenn ja, ist das die Ursache.

Gruß
Rob
 
dogg

dogg

Experte
Nein, die Meldung hatte ich noch nie. Hab die SdCard um ehrlich zu sein auch noch nie entfernt seit ich sie das erste Mal eingesetzt hatte.

Hatte noch nie einen Grund, sie rauszunehmen - bis heute!
 
R

Rob2222

Experte
Es gibt beim S3 ab und zu Problem mit dem SD-Kartenslot. Dann erkennt das S3 die SD-Karte nicht mehr und sagt "die Karte wurde unerwartet entfernt", obwohl man nicht an der Karte dran war.
Wenn das gerade beim Daten schreiben passiert, ist ein Datenverlust fast vorprogrammiert.

Viele Grüße
Rob
 
dogg

dogg

Experte
Ach so. Vielleicht ist das mal passiert und ich habs übersehen oder was auch immer.

aber dann müsste sie doch trotzdem erkannt werden, oder nicht?

vielleicht fehlen dann halt gewisse daten, aber der zugriff sollte doch weiterhin möglich sein?!

Ich verstehe das nicht. einfach aus dem nichts ist das heute passiert.
 
R

Rob2222

Experte
Nö, die FAT (File Allocation Tabelle) beinhaltet die Informationen, wo auf der Karte welche Dateien liegen. Ohne die FAT sind zwar alle Daten noch irgendwo auf dem Datenträger vorhanden, nur hat das Betriebssystem keine Chance, die Daten zu lesen, weil es nicht weiß, wo auf dem Medium sie abgespeichert sind.

Jetzt lass die Karte gerade dann abstürzen, wenn das Handy die FAT aktualisieren will. Und Schwupp, hast Du eine beschädigte FAT.

Jetzt hat das Betriebssystem keine Chance mehr irgendwas zu lesen und der Datenträger ist "logisch" beschädigt.

Sobald Du ihn neu formatierst, geht auch alles wieder. Nur sind die Daten weg.

Wenn Du die Daten brauchst, mußt Du die Karte jetzt über einen Kartenleser oder S3 Easy UMS mit Root an einen PC anschließen und dann eine Datenrettungssoftware drüberlaufen lassen und hoffen, daß die Software die Bilder/Lieder/wasauchimmer findet.

Gruß
Rob
 
Spawn78

Spawn78

Stammgast
Andere SD mal probieren, klingt für mich ganz stark nach Hardwareversagen, nach Beschreibung dass der Slot heiß wird.

Oder ein kurzer in den Leiterbahnen der SD.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jetalked from the GT-I9300
 
R

Rob2222

Experte
dogg schrieb:
gibts da noch eine Möglichkeit, irgendwas zu retten?
Lass halt mal ein Recoveryprogramm wie Getdataback for FAT oder ein kostenloses Recovery Programm (googlen) drüberlaufen.

Gruß
Rob
 
dogg

dogg

Experte
@Rob2222

Danke für die sehr ausführliche Erklärung.

Wie ich oben bereits erwähnte, habe ich bereits versucht das Gerät im UMS Mode zu verbinden. Allerdings ist dies nicht möglich weil ich die extSdCard dafür mounten muss.

Mounten ist leider nicht möglich. Habe es auch im Recovery versucht zu mounten, auch da geht es nicht.

Ich werde mir morgen wohl einen cardreader/adapter besorgen und es auf diesem weg versuchen. scheint mir die einzige möglichkeit zu sein.

@Spawn78

Nein, Hardware schaden kann ich ausschliessen. Es liegt definitiv an der Card.

Die Card funktioniert weder auf meinem alten S2 noch auf jenem meiner Frau.

Die Karte meiner Frau funktioniert hingegen problemlos auf meinem Gerät.

Liegt also nicht an dem Card Slot, auch wenn er heiss wird.

Ich gehe davon aus, dass er solch eine Temperatur annimmt (nur wenn die karte drin ist), weil er ständig versucht auszulesen.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:52 Uhr wurde um 20:54 Uhr ergänzt:

Rob2222 schrieb:
Lass halt mal ein Recoveryprogramm wie Getdataback for FAT oder ein kostenloses Recovery Programm (googlen) drüberlaufen.

Gruß
Rob
Dies geht allerdings nur wenn ich den adapter hab, oder? ansonsten wird das nicht gehen, da sie nicht erkannt wird.

Oder meinst du eine app direkt auf dem gerät?
 
R

Rob2222

Experte
Ja, wenn S3 Easy UMS nicht geht, dann per Cardreader.

Oder in ein altes Handy mit micro-SD Slot und UMS Modus stecken.
Hatte das S2 nicht noch UMS Modus?

Gruß
Rob
 
dogg

dogg

Experte
Das S2 hat den UMS Modus auch nur mit der app, was wiederum das mounten der karte voraussetzt. Dies ist mit meiner Karte akutell nciht möglich.

Jop, hab gerade erfahren dass mein bruder ein cardreader hat. werde es morgen gleich mal testen. bis dahin bete ich dass es klappt, ansonsten bin ich echt aufgeschmissen.

muss öfters syncen mit der cloud. Immerhin eine erkenntnis daraus gewonnen.
 
dogg

dogg

Experte
oh... jo dieses bildchen kommt mir doch bekannt vor. könntest recht haben :)

guck ich nacher gleich mal :)
 
R

Railroadfighter

Neues Mitglied
Ich bekomme seit einigen Tagen recht oft die Meldung das die Karte unerwartet entfernt wurde, und einige Zeit später ist meine Musikbibliothek "zerstört" (Playlisten sind alle weg, Ordner fehlen etc.). Wenn ich mit Winamp alles neu synce ist kurze Zeit später wieder alles weg. Ich hab schon das Telefon zurückgesetzt, die SD formatiert, aber nichts hilft. Reproduzieren durch schütteln oder Druck kann ich das Problem auch nicht. Ist hier ein Hardwaredefekt, oder könnte Jelly Bean das Problem lösen?
 
dogg

dogg

Experte
Dass Jelly Bean das Problem lösen kann würde ich ausschliessen.

Hab JB schon seit längerem am laufen und siehst ja was passiert ist :/ Denke nicht dass es an der Firmware liegt. Wenn irgendwo ein Fehler vorhanden sein soll, dann an der Hardware - imo.

Obwohl ich eine solche Meldung nie erhalten habe. Bis auf heute Nachmittag hatte ich mir der SD Card nie ein Problem.
 
R

Rob2222

Experte
Railroadfighter schrieb:
Ich bekomme seit einigen Tagen recht oft die Meldung das die Karte unerwartet entfernt wurde, und einige Zeit später ist meine Musikbibliothek "zerstört" (Playlisten sind alle weg, Ordner fehlen etc.). Wenn ich mit Winamp alles neu synce ist kurze Zeit später wieder alles weg. Ich hab schon das Telefon zurückgesetzt, die SD formatiert, aber nichts hilft. Reproduzieren durch schütteln oder Druck kann ich das Problem auch nicht. Ist hier ein Hardwaredefekt, oder könnte Jelly Bean das Problem lösen?
=> Garantietausch auslösen...

Gruß
Rob
 
dogg

dogg

Experte
SO habe nun versucht das Gerät als Massenspeicher (UMS) zu verbinden. Leider ohne Erfolg. Ich kann die oben geposteten Programme nicht verwenden, da das Laufwerk/SDCard nicht erkannt wird.

Weder in der Datenträgerverwaltung, noch am Arbeitsplatz, noch in einem dieser recovery tools.

also bleibt mir wohl nur das Formatieren.


Nun habe ich überlegt:

Wenn ich die SD Card formatiere, und danach gleich mal "PC File Inspector" drüber laufen lasse, sollten meine Erfolgsaussichten doch am Höchsten sein, oder?

Beim Formatieren wird ja nichts anderes gemacht als alles gelöscht oder?

Das heisst die Wiederherstellung sollte eigentlich klappen.

Hatte dieses file inspector tool mal für eine ext HDD gebraucht und konnte so ca 1 TB Filme retten. Hatte aber ca 12h gedauert :/

Was denkt ihr, könnte es so klappen? Zumindest einen Teil davon zu retten?