[ Display ] Probleme Thread

  • 1.494 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ Display ] Probleme Thread im Samsung Galaxy S4 (I9500 / I9505) Forum im Bereich Samsung Forum.
D

Dr.Bender

Neues Mitglied
Hallo,
ich finde das der Automodus für die Helligkeit nicht so gut funktioniert wie bei meine Note10.1 oder das gute alte Galaxy S. Das Display ist einfach zu dunkel z. B. am Fenster im Wohnzimmer. Manuell ist die Helligkeit super. Kann man da irgendwas einstellen? Habt Ihr das auch schon festgestellt?

Gesendet von meinem GT-N8000 mit Tapatalk 2
 
C

cobra1OnE

Gast
Man kann die Autohelligkeit auch noch höher stellen, ich habe meins auf +4 erhöht.
 
D

Dr.Bender

Neues Mitglied
cobra1OnE schrieb:
Man kann die Autohelligkeit auch noch höher stellen, ich habe meins auf +4 erhöht.
Meins steht auf +5. Es ist aber viel zu dunkel. Hab manuell auf haben Balken gestellt. Dann ist die Helligkeit vollkommen ausreichend.

Gesendet von meinem GT-N8000 mit Tapatalk 2
 
emcolt

emcolt

Neues Mitglied
Dr.Bender schrieb:
Meins steht auf +5. Es ist aber viel zu dunkel. Hab manuell auf haben Balken gestellt. Dann ist die Helligkeit vollkommen ausreichend.
Wo kann man das einstellen. Geht die Autohelligkeit bei 60% AKKU zurück? Als mein AKKU bei 60% angekommen war, war die Helligkeit nicht mehr genügend.

emcolt
 
R

Rambo-007

Erfahrenes Mitglied
emcolt schrieb:
Wo kann man das einstellen.
emcolt

Einfach den Balken (wo man normal manuell einstellt) nach rechts "ziehen". Oder nach links dann wirds noch dunkler!
 
D

Dr.Bender

Neues Mitglied
Habe auch festgestellt, wenn man die Energiespar Option aktiviert hat wirds im Automodus dunkler.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
 
F

Fuma3000

Neues Mitglied
War heute bei dem schönen Wetter das erste mal in kurzen Hosen unterwegs. S4 in die Tasche. Späte noch in ne Kneipe und draussen hingesezt. Bumm, Handy aus der lockeren Leinenhosentasche gefallen.

Naja, musste ja irgendwann passieren. Ärgerlich zwar, aber war klar. S4 hat nun eine kleine Macke an der rechten unteren Ecke. Ist etwa aus 40 cm runtergefallen. Hab mich tierisch geärgert.

Aber dann ist mir aufgefallen dass durch diesen Sturz auch das Frontglas gebrochen ist. Und zwar unterhalb des Hörers, also auf der komplett gegenüberliegenden Seite von der, auf die es aufgekommen ist.

Hallo? Gorilla Glas usw? Wie kann das sein?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Svendrae

Stammgast
und täglich grüßt das Murmeltier.... genau diesen Thread habe ich vor einiger Zeit voraus gesagt.

Und wie kommen Leute nur immer wieder darauf, dass Gorilla Glas unzerstörbar ist? Da nimmt man wohl einige Aussagen des herstellers (widerstandsfähiger gegen Kratzer und Bruch) und dichtet sich dann seine Wunschvorstellungen selbst hinzu.

Sorry, ich hab da 0,0 Mitleid, denn es ist immer wieder das gleiche. Kaum 5 Tage nach Release eines neuen Smartphones gibt es die ersten Jammerthreads, weil es eben nicht unzerstörbar ist... das nervt!
 
F

Fuma3000

Neues Mitglied
m4200gt schrieb:
Geistreich.....

Niemand sagt dass das Glas unzerstörbar sein sollte. Aber hey, es geht jetzt nicht darum dass das Ding aus dem 5. Stock gefallen wäre, sondern aus 40 cm. Und mir sind schon viele Handys runtergefallen, und nicht einmal war das Glas gesprungen. Ob es nun Gorilla Glas oder Panzerknacker-was-weiss-ich-Glas heist ist mir ziemlich egal. Aber es war in leichter Dotzer auf ne Kante wie sie immer mal vorkommen kann und auf der gegenüberliegenden Seite reisst das Glas? Normal oder wie?
 
LouCipher

LouCipher

Ehrenmitglied
Glas bleibt Glas.
Richtiger Winkel und jedes Glas springt.

Es tut mir leid. Nur leider nicht zu verhindern.
 
T

Trevor70

Erfahrenes Mitglied
Es kommt immer drauf an, wie das Smartphone aufschlägt. Wenn die Lage im Raum (sozusagen) beim Aufprall ungünstig ist, reicht evtl. schon eine Höhe von ein paar cm für einen Schaden. Ist sie günstig, kann es sein, dass ein Sturz aus 2 m ohne Folgen abläuft. Deswegen sind die Falltests im Internet selten aussagekräftig. Der Aufprall findet einfach selten unter kontrollierten Bedingungen statt.
Mein Mitgefühl hast du trotzdem. So ein Missgeschick kann schließlich jedem passieren.
 
G

greks

Stammgast
Bitter... interessant wäre vielleicht, wenn du uns auf dem Laufenden hälst, ob du es reparieren lässt, obs klappt und was es kostet.
 
L

libstylo

Ambitioniertes Mitglied
guten abend das ist natürlich ziemlich scheisse gelaufen du könntest mal recherchieren ob du das frontglas alleine austauschen kannst was bestimmt eine menge arbeit ist und riskant ist aber bei ebay kann man solch ein frontglas kaufen für ca 26€
mfg
 
D

djfoxi

Erfahrenes Mitglied
Hilft jetzt zwar nicht mehr aber für das Iphone gibt es einen Schutzfolie die ein zerbrechen des Glases garantiert verhindern soll. (Schlagen sogar mit nem Hammer auf das Display). Wenn ich den Link finde, poste ich es.
 
TAT1980

TAT1980

Erfahrenes Mitglied
Meinst du diese schutzfolie die aus glas besteht? Wo man auch mit Skalpell drauf kratzen kann und nichts passiert?

Gesendet von meinem GT-I9505
 
F

Fiddy

Stammgast
Du meinst Spigen GLAS.tR bzw. GLAS.t? ;) Das erwäge ich zu bestellen ^^
 
luki911

luki911

Fortgeschrittenes Mitglied
libstylo schrieb:
das frontglas alleine austauschen kannst was bestimmt eine menge arbeit ist und riskant ist aber bei ebay kann man solch ein frontglas kaufen für ca 26€

Bei AMOLED Diplays kann man das Glas nicht tauschen, es geht kaputt wenn man das (fest geklebte) Glas versucht ab zu machen. ;)

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
D

djfoxi

Erfahrenes Mitglied
Ich sehe heute abend nach, hab die Zeitschrift jetzt nicht parat. War glaube ich Made in Germany.
 
W

Waniel

Erfahrenes Mitglied
Man könnte aber von neuem Gorilla Glas 3 ein wenig mehr erwarten.

Es ist flacher, kratzfester, klarer etc.

Ich wundere mich immer wieder, dass die Technik soviel kann, die aber es nicht schaffen ein "flexibles" Glas oder ähnliches zu bauen, was kratzresistent ist, klar und bei Stürzen so schwingen kann, dass es nicht bricht.

Da bemängel ich immer das S3, S4 Note 2 etc, dass das Display bis an den Rand geht.

Ist beim HTC One besser gelöst.

Vor allem wundert mich, dass beim iPhone 5 Displaybrüche durch das weiche Alugehäuse (Quetzschzone), geringe Gewicht beim Sturz und sehr flexible Scheibe, sehr gering sind. Wenn ich mich an das iPhone 4 und 4s erinnere.......
 
Ähnliche Themen - [ Display ] Probleme Thread Antworten Datum
2