interne antenne tot?? externe angeschlossen

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere interne antenne tot?? externe angeschlossen im Samsung Galaxy S4 (I9500 / I9505) Forum im Bereich Samsung Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

king_r

Neues Mitglied
Hi Leute ich brauch DRINGEND EURE HILFE ich habe hier schlechtes Internet so hat mir ein freund geraten ich solle eine externe antenne anschließen .. the gesagt getan War auch super viel besseres Signal .. nun trenne ich die Verbindung zur externen antenne und das Handy hat keine Verbindung mehr was da passiert jetzt?

Also wenn ich zur Stadt fahre dann habe ich dort an manchen stellen ne Verbindung .. jedoch dort wo der Empfang etwas schlechter War habe ich garkeine Verbindung mehr .. zwar blendet es mir dort Balken an( 1-4 ) aber 3G 4G oder lte oder E zeigt es mir nicht mehr an .. was ist da kaputt?? Kann ich das Handy jetzt in den Müll klopen ?

Mit der externen antenne funktioniert es immernoch


Galaxy s4 gt-i9505
 
HTCDesire

HTCDesire

Lexikon
king_r schrieb:
Mit der externen antenne funktioniert es immernoch
Deine abenteuerliche Konstruktion würde ich gern bildlich sehen.
 
Billy59

Billy59

Experte
Auf Deutsch - mach ein Foto davon.
 
K

king_r

Neues Mitglied
Billy59 schrieb:
Auf Deutsch - mach ein Foto davon.


Also .. das ist eine kleine dvbt antenne für den PC ... die enden werden in ein Stick gesteckt das ende habe ich also genommen ( was in den Stick gesteckt wird) und hinten in das Handy gesteckt .. da hinter dem Cover überhalb der Batterie wo L1 steht
 
K

king_r

Neues Mitglied
Eddy26135

Eddy26135

Stammgast
king_r schrieb:
Also .. das ist eine kleine dvbt antenne für den PC ... die enden werden in ein Stick gesteckt das ende habe ich also genommen ( was in den Stick gesteckt wird) und hinten in das Handy gesteckt .. da hinter dem Cover überhalb der Batterie wo L1 steht
vielleicht hast du durch dein "in das Handy gesteckt" die Kontakte oder die Leiter kaputt gemacht.
Schließlich ist das was du gemacht hast ja nicht so vorgesehen, oder?!
 
Zuletzt bearbeitet:
K

king_r

Neues Mitglied
Ich bezweifle das ich Kontakte verbogen habe .. es gibt nur von außen ein und innen und beides sieht in Ordnung aus ... ich habe gelesen das die punkte für ein test im Werk dienen soll wenn man was anklemmt wechselt es automatisch zur externen antenne .. und wenn man ausstõpselt sollte es zur internen wechseln .. ich habe so das Gefühl das es nicht zurück switcht
 
Galaxxy

Galaxxy

Stammgast
Haste das S4 nach dem umstöpseln mal neu gestartet?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit der Android-Hilfe.de App
 
K

king_r

Neues Mitglied
Gefühlte 100 mal schon ... und ein Reset ..

Zurücksetzen des Handy .... erfolglos
 
Eddy26135

Eddy26135

Stammgast
War auch meine Vermutung.
Bevor man irgendwo was reinsteckt, sollte man wissen was man wo reinsteckt und was dadurch passieren kann.
Ist wie bei den Frauen. :tongue:
 
K

king_r

Neues Mitglied
Das heißt jetzt im Klartext was ?

antenne defekt ?
Mainboard defekt ?
Software defekt ?

Kann ich das samsung einschicken und die programmieren das wieder um ?

und wenn der switch nicht funzt wieso habe ich dann an manchen stellen trotzdem Internet / Verbindung .. Nähe zum Zentrum / Stadt funktioniert alles problemlos
 
HTCDesire

HTCDesire

Lexikon
king_r schrieb:
antenne defekt ?
Mainboard defekt ?
Software defekt ?

Kann ich das samsung einschicken und die programmieren das wieder um ?
Ja, natürlich einschicken, die programmieren Hardwareschäden weg.:biggrin:
Machst du doch bestimmt bei Unfallschäden an deinem Auto auch so. Ab zu Audi und die programmieren Blech- und Rahmenschäden mit Spezialsoftware weg.
In welcher Welt lebst du denn? Du schließt einen DVB-T-Antenne an irgendwelchen Kontakten an, zerstörst mechanisch dein Smartphone und denkst, das lässt sich mit Programmierung beheben - und das vermutlich noch kostenlos.:confused2:
 
K

king_r

Neues Mitglied
Alter was für ein Vogel bist du den sag mal ??

Wenn du nicht helfen kannst oder willst dann brauchst garnicht zu schreiben .. junge junge in jedem Forum die gleichen Schwätzer ..

Ich meinte das so .. weil der nicht automatisch zurück switcht ob man DAS programmieren kann ...

Hardware technisch explizit an den Kontakten konnte und habe ich nichts kaputt gemacht ... der Stecker passt 1:1 und muss nicht mit Gewalt eingequetscht werden ..

und mir wurde es so geraten weil bei ihm funzt das wohl so ohne Probleme ...


Deshalb auch die anderen fragen ob das Mainboard jetzt defekt ist oder so ... wenn Mainboard oder antenne dann ist es nur logisch das man die wechseln muss und nicht programmieren kann ..
 
Logai

Logai

Erfahrenes Mitglied
Alter Falter glückwunsch zum Defekt :sad:,

Mit deiner Aktion hast du dir mal schön zärtlich den Antennenverstärker zerstört. Der hat nämlich mal schön direkt übersteuert und eine hardwareseitige Schädigung/Zerstörung bekommen. Von außen selten und schlecht sichtbar.

Ich hatte auch bereits in der vergangenheit mit einem Samsungmitarbeiter diesbezüglich eine Unterhaltung geführt. Hatte auch die gleiche Idee. Allerdings erkundige ich mich vorher bevor ich irgendetwas falsch mache. Jetzt rate mal warum Samsung keine externen Antennen mit entsprechendem Verbinder verkauft oder die Antenne gleich aufgesteckt ist?

Die Verstärkerwerte werden Softwareseitig konfiguriert bzw. kalibriert (z.b. druch das setzen von Spannungswerten), da jedes Gerät die selben maximalen Empfangs und Sendeeigenschaften besitzen soll (das macht man damit alle Telefone fast gleiche SAR-Werte haben). Jedes elektronische Bauteil hat Fertigungstoleranzen. Bei deinem Freund mag es sein das er seinen Verstärker nicht völlig ausgereizt hat (Spannungsbereich nicht überschritten). Du hast mit deiner Aktion sehr wahrscheinlich sämtliche toleranzen und max.-Werte überschritten.

Das bedeutet Antenneneinheit (Verstärker und Antennenanschluss der als Antenne fungiert) zerstört. Setze dich am besten mit dem Support in Verbindung. Die werden bei deiner Erzählung auch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Eigenverschulden keine Garantie, du trägst Kosten für Reperatur etc. Solltest du versuchen das zu vertuschen und sagst das wäre einfach so passiert, kann man über bestimmte Software alles auslesen und prüfen, wenn dort eine zu krass erhöte Sende/Empfangsleistung auftritt dann wird man dir dennoch Eigenverschulden anlasten.

Grundsätzlich sollte man niemals ohne Fachwissen und vorhandenen Kompetenzen an einem Gerät ein Tuning vornehmen. Die Geräte sind so konzepiert das Lebensdauer und Leistung in einem guten Verhältnis zueinenander stehen. Durch Leistungsverstärkung verringerst du die lebensdauer das können einige Tage bis, wie in deinem Fall, wenige Millisekunden sein.

ich bezweifle das die Reperatur sich auf die Antenneneinheit beschränken kann, da diese wie es aussieht auf dem Mainboard sitzt. Abgesehen von nem Kaputten Display ist das Mainboard eines der teuersten Komponenten für ein Smartphone und kann oftmals nur direkt von Samsung getracked werden, da es sich hierbei um eine neue IMEI handelt die deinem Gerät vergeben werden muss. Ein Mainboard zu reparieren ist zu Zeit- und damit auch zu Kostenaufwendig. Ggf. handelt es sich hierbei auch um eine Schädigung des Hauptcontrollers der dafür sorgt das Signale zielgerichtet die entsprechenden Module ansteuern. Dann muss definitiv das Mainboard raus.

Was soetwas kosten kann möchte ich hier verdeutlichen:

S4 Mainboard

Mit deiner one-wire, quick, cheap and dirty Lösung könntest du im Worst-Case sogar einen wirtschaftlichen Totalschaden verursacht haben.

Mit Software wirst du das Problem niemals aus der Welt schaffen können. Dein Kabel funktioniert noch, weil der Verstärker wie gesagt wahrscheinlich eine Schädigung und keine Zerstörung hat.

Im übrigen kann ich mir vorstellen welcher Irrglaube hier entstanden ist, bei meiner Recherche habe ich festgestellt das damals wohl einige SGS-nutzer sich diesem Hilfmittel bedient hatten.
 
Zuletzt bearbeitet:
abemann

abemann

Ehrenmitglied
Da alles weitestgehend geklärt ist, was jetzt zu tun ist, mache ich hier zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.