[Diskussionen]Galaxy S6 - Allgemeine Diskussion

  • 551 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussionen]Galaxy S6 - Allgemeine Diskussion im Samsung Galaxy S6 (G920F) / S6 Edge (G925F) Forum im Bereich Samsung Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
borussemd

borussemd

Ehrenmitglied
Liebe Community,
das S6 rückt in greifbare Nähe.
Am 01.03.15 um 18.30 Uhr deutscher Zeit lüftet Samsung das Geheimnis um sein neues ?Flaggschiff? Galaxy S6.
Um euch eine Plattform zu bieten euch über die Gerüchte, geleakte Informationen, Hoffnungen, Wünsche und allem anderen was euch in Verbindung mit dem Gerät beschäftigt, zu bieten, gibt es ab sofort diesen Thread.

Es gilt aber auch hier, wie überall im Forum, Diskussionen bleiben sachlich! Werden User beleidigend oder ausfallend wird es entsprechende Sanktionen geben.

Auf eine friedliche Vorfreude!
 
Zuletzt bearbeitet:
X-Ray-S

X-Ray-S

Enthusiast
Mich wundert der kleinere Akku gegenüber dessen Vorgänger...
 
j1gga84

j1gga84

Ehrenmitglied
Exynos :thumbdn:
Und Glas und Alu, das wird auf einen fest verbauten Akku rauslaufen, ebenfalls ein Rückschritt in meinen Augen.. Nunja, warten wirs mal ab ;)

Gruß
 
Jasper2

Jasper2

Enthusiast
Meine Meinung: Ich weiß von zwei Punkten, dass sie so nicht stimmen. Andererseits ist der Rest des Leaks ziemlich nah am Samsung Galaxy S6 dran. Zwar sind einige Punkte einfach nur plausibel, alles so zu raten halte ich trotzdem für unwahrscheinlich. Ich glaube, dass BGR hier einige sehr gute Insider-Informationen hat, bald wissen wir mehr


Samsung Galaxy S6: Leak will viele Spezifikationen verraten - All About Samsung
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
jenss

jenss

Dauergast
Hoffentlich ist die Akkugröße falsch. Eine lange Laufzeit ist etwas elementar Wertvolles. Auch ein sparsamer Prozessor (wie der 801) macht da was aus. Den Sinn der Edge-Kanten erkenne ich nicht so recht. Stören die nicht eher beim Festhalten? Fest verbauter Akku und kein SD-Slot wären fette Nachteile. Sowas sollte man Apple nicht nachmachen.

Die Specs auf Deutsch: Samsung-Leak: Komplette Specs des Galaxy S6 aufgetaucht

Bei der Kamera wär ein größerer Sensor wertvoll, auch der Frontsensor (Selfies werden immer beliebter). Die Auflösung ist ab ca. 10 MP eher egal.
j.
 
hmm...egal

hmm...egal

Enthusiast
5,1 Zoll :thumbsup:
Wenn das S6 die Ausmaße vom S4 hat bzw unterbietet, dann ist es für mich das ideale Smartphone.
Zum Punkt: "64-bit eight-core 14nm CPU which is 50% faster"
50% schneller als was? Vorgänger? Snapdragon?
 
Jesuit

Jesuit

Gesperrt
Exynos 7420 & S6
Ich hoffe doch stark, das Samsung seine hauseigene SoC Exynos 7420 auch für die Europäische Version einsetzt. Meiner Meinung nach die beste Lösung. Ein gutes Beispiel hierfür ist nach wie vor das S3 mit seinem bärenstarken 4412er… :thumbup:

Grüße
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
dankort1

dankort1

Gesperrt
Jesuit schrieb:
Exynos 7420 & S6
Ich hoffe doch stark, das Samsung seine hauseigene SoC Exynos 7420 auch für die Europäische Version einsetzt. Meiner Meinung nach die beste Lösung. Ein gutes Beispiel hierfür ist nach wie vor das S3 mit seinem bärenstarken 4412er… :thumbup:

Grüße
Des wird inmer wahrscheinlicher das im Galaxy S6 Exynois einsetzt wird. Es gibt jo schon länger Berichte darüber wo nach Samsung mit dem Snapdragon810 Hitzeprobleme hat;)
I find's auch besser weil Exynois dem Snapdragon hoch überlegen ist. So einige Benchmarks bestätigen des auch:rolleyes:
 
Jesuit

Jesuit

Gesperrt
Man könnte jetzt zigmal am Tag angebliche News bzgl. Exynos vs. Qualcomm posten. Wirklich sinnvoll ist das mMn nicht, da es allesamt nur Gerüchte sind.
Am besten mal abwarten, bis es tatsächlich was lohnenswertes zu berichten gibt... ;)

Grüße
 
Dodger

Dodger

Dauergast
@j1gga84: Glas und Alu wäre endlich mal ein Schritt in die richtige Richtung aus meiner Sicht. Zwar verprellt man einen kleinen Teil der bisherigen Zielgruppe, andererseits kann man endlich andere Käuferschichten erschliessen, denen Samsung-Geräte bis jetzt zu "minderwertig" sind. Fester Akku ist für mich ebenfalls kein Nachteil. Die vielen alten iPhones, welche noch im Umlauf sind, sind für mich Beweis genug das es machbar ist.

Die Frage ist nur ob Samsung das technologisch hinbekommt. Ich glaube kaum das ein S6 mit einfach nur mehr Leistung (und mal wieder 1 Jahr Updates) noch gross Kundschaft hinterm Ofen vorlockt. Und Samsung steht aktuell ja nicht so dolle da... die Einsparungen am Service werden sich die nächsten 6-12 Monate auch noch auswirken.

Gelacht habe ich übrigens herzhaft über: Samsung Pay. :D
 
Jesuit

Jesuit

Gesperrt
Vom design her mag eine Rückseite aus Glas interessant sein. In der Praxis siehts mMn etwas anders aus. Sie ist sehr anfällig auf Fingerabdrücke und Kratzer. Gerade Mikrokratzer sind sehr schnell vorhanden. Beispiele hierfür wie Sonys Xperia Z Serie oder iPhone gibts ja bekanntlich genügend. ;)

Meiner Meinung nach ist die neue Designlinie von Samsung sehr gut gelungen. Ein weiterer Vorteil gegenüber der Konkurrenz ist nach wie vor der austauschbare Akku. Und hier hebt sich Samsung von anderen Hersteller ab. Das wäre aber mit einem Unibody-Gehäuse nicht mehr möglich…

Grüße
 
Jasper2

Jasper2

Enthusiast
Unibody nicht nein aber Metallgehäuse schon siehe Wave Serie...Glas is sowas von unpraktisch bei einem sp hat eigentlich nur nachteile einmal blöd fallen gelassen und schon hat man einen riss drin :thumbdn: Hoffe da läst sich Samsung was einfallen ^^ Am beste so lassen wie es beim Note 4 gemacht wurde :thumbsup:
 
Dodger

Dodger

Dauergast
Letztendlich ist ja das Display auch aus Glas... von der Warte her ist dein Argument nur bedingt nachvollziehbar... abgesehen das Glas/Alu wesentlich wertiger wirkt (und richtig verarbeitet auch ist - siehe iPhone 6/6Plus).

Austauschbarer Akku ist ein Totschlagsargument, was... siehe meinen vorherigen Post, kaum noch zieht. Ansonsten brechen nicht umsonst die Verkäufe bei Samsung weg... aktuell wird gerade wieder das Alpha verramscht...

Wieviel Leute kaufen sich ein S6 wegen etwas mehr LeistunG!?
 
Jasper2

Jasper2

Enthusiast
Ja Glas sieht edel aus aber auch nur wenns sauber ist und das wars dann auch mit den vorteilen..Und ja ich find einen Austauschbaren Akku sehr wichtig deshalb auch unter anderem immer Samsung ;) Bei meine S4 mini war zb der Akku kaputt gegangen einfach für 12€ nen neuen gekauft läuft wieder... Ansonsten hätt ich mehr kosten und wenn nicht diese dann doch 100%tig mehr Aufand wegschicken etc
 
Dodger

Dodger

Dauergast
Spricht aber nicht gerade für Samsung, sondern eher gegen Samsung :D Wie gesagt ich seh soviele iPhones 4... die laufen nach 3 Jahren immer noch ohne Probleme.

Abgesehen das die Erwartungen der meisten User eher in eine andere Richtung gehen. Uni-Body ist jenseits von 4" einfach viel wertiger. Aber hier gibts ja auch Leute die meinen ein Handy in der Grösse muss Stürze aushalten (übrigens noch ein Argument gegen Samsung, da die AMOLED-Displays leider sehr sehr teuer sind... ein S4 mit Displayschaden kannst eigentlich schon wegschmeissen... S3 sowieso)... aber ich seh schon das dreht sich hier im Kreis.

Zum Glück habe ich auch keine Samsung-Aktien :D
 
Jesuit

Jesuit

Gesperrt
@ Dodger
Ja vor allem dann, wenn solche Kommentare wie die letzten zwei von dir kommen… oh je.. :what: :D

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
VampierKing

VampierKing

Inventar
Doger so teuer sind die Displays von Samsung Geräten auch nicht.
S4 125€
Xperia Z Ultra 210€
Wer ist da jetzt billiger ;)
Die Xperia Displays, sind einer der teuersten Heinheiten die man nachkaufen kann. Nicht alles von Samsung ist schlecht. Zumal fast jedes Smartphone auch ein Stück Samsung intus hat, und wenn es nur der RAM oder sonst was ist.
 
Dodger

Dodger

Dauergast
Es geht doch nicht darum ob Sony noch teurer sind... es geht doch um die Displaypreise im Vergleich zum Gerätewert... da lohnt es wohl bei beiden Geräten wenig... v.a. wenn man nicht nur das Material zahlen muss, wie die meisten Normaluser.

Es geht auch nicht darum ob Samsung schlecht ist... Samsung ist für mich ein Aushängeschild für Android... und deshalb würde ich es begrüssen, wenn Samsung innovativer wäre. Nur aktuell bin ich noch skeptisch.
 
Queeky

Queeky

Philosoph
Jesuit schrieb:
Vom design her mag eine Rückseite aus Glas interessant sein. In der Praxis siehts mMn etwas anders aus. Sie ist sehr anfällig auf Fingerabdrücke und Kratzer.
Ich habe hier noch ein Huawei Ascend P7 liegen. Das hat auch eine Rückseite aus Glas. Fingerabdrücke dadrauf sieht optisch nicht schön aus. Aber... Glas ist eine glatte Oberfläche. Wenn ich das Handy irgendwo hinlege, wo es auch nur leicht schräg ist, das Handy rutscht sofort weg! Das ist aus meiner Sicht viel schlimmer. Es rutscht ruck zuck weg und dann fällt es runter!

Kratzer oder Microkratzer kann ich nicht bestätigen.
 
Jesuit

Jesuit

Gesperrt
@ Queeky
Ja das kenne ich von meinem "alten" S3 mit seiner glatten Rückseite. Was ich hingegen schätze, ist die Möglichkeit den Akku auszutauschen. Das kostet mich läppische 20,- und gut ist es. Ein Display auszutauschen kostet mittlerweile keine 100,- Euro mehr.
Jetzt kann man sich mal vorstellen, was man für ein iPhone 5/6 oder M8 dafür hinlegen darf. ;)

Ich bin überzeugt davon, das Samsung mit seinem S6 nicht auf diese Vorzüge verzichtet...

Grüße
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.