Samsung Galaxy S6 ins Wasser gefallen

  • 43 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S6 ins Wasser gefallen im Samsung Galaxy S6 (G920F) / S6 Edge (G925F) Forum im Bereich Samsung Forum.
N

Narona

Neues Mitglied
Was anderes ist nicht möglich ?

Wollte nur nochmals das Fehlerbild aufzeigen: Die beiden Softkey Tasteten neben dem "Home Button" leuchten in regelmässigen/unregelmässigen Abständen auf, diverse Funktionen werden dadurch aufgerufen.
Von Menüs die aufklappen, sowie die Zurück-Funktion die alles wieder schließt, macht die Funktion des Gerätes unmöglich.
Ich denke ihr versteht was ich meine.

Da ist natürlich das SUB-Board schon prädestiniert dafür, aber gibt es noch andere mögliche Fehlerquellen die ich überprüfen kann, bevor ich nach dem SUB-Board schaue ?
 
html6405

html6405

Lexikon
Narona schrieb:
Da ist natürlich das SUB-Board schon prädestiniert dafür, aber gibt es noch andere mögliche Fehlerquellen die ich überprüfen kann, bevor ich nach dem SUB-Board schaue ?
Alle Komponenten vom SUB-Board ablöten darunter reinigen und neu löten, ein Aufwand der sich nicht wirklich auszahlt.
Sofern man das Board nicht ausschließen kann, würde ich am Mainboard nichts anrühren.
 
N

Narona

Neues Mitglied
Das Argument ist wirkt einleuchtend, ich hab mir so eine Platine jetzt mal bestellt und Probier es mal.
Wenn es tut, würde ich den Akku auch gleich tauschen. Dann drückt mir die Dauemen ;-)
 
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
@Narona

Ich habe persönlich schon die Erfahrung gemacht, daß man immer mehr billigen Nachbau-Schrott oder Ausschußware verkauft. Auch bei Händlern außerhalb eBay. Etwas Glück gehört dazu. Viel Erfolg! Und vor allem, daß das Mainboard nichts abbekommen hat.

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Narona

Neues Mitglied
Ich hoffe mal auf das Glück. Hab mir eins bestellt kommt anscheinend aus Spanien, wir werden sehen ob das was ist.
Im Prinzip muss es ja nur funktionieren ;-)
 
N

Narona

Neues Mitglied
Heute SUB-Board erhalten und gleich ausprobiert. Leider kam die Ernüchternung, dass es das doch nicht war.
Beide Tasten blinken wie blöde herum
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Für knapp über 100€ bekommt man schon gebrauchte S7... Wieso tust du das? :confused2:
 
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
Narona schrieb:
Heute SUB-Board erhalten und gleich ausprobiert. Leider kam die Ernüchternung, dass es das doch nicht war.
Beide Tasten blinken wie blöde herum
Mainboard doch im Eimer. Kaufe Dir ein defektes S6 edge mit Displaybruch, z.B. das. Die Innereien scheinen soweit okay und original zu sein. Basteln macht Spaß, ich kenne das 😃

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Narona

Neues Mitglied
Habs jetzt zusammengebaut, sprich die Softkeys hingeklebt oder hingemacht jetzt geht das Ding an (Blaue LED) jedoch Display dunkel.
What the f...k ist jetzt schon wieder. Habs paar mal probiert immer wieder das selbe ergebnis, hab ich vielleicht einen der Stecker falsch drauf.
 
maik005

maik005

Urgestein
Narona schrieb:
hab ich vielleicht einen der Stecker falsch drauf.
möglich.
Vermutlich nicht an der falschen Stelle, aber vielleicht nicht richtig eingeratet oder aber PINs verbogen?
 
html6405

html6405

Lexikon
@Narona Schade,
dann müsste man am Mainboard weitersuchen...
Wenn optisch keine Schäden erkennbar sind,
gehört dann schon mehr dazu.
 
N

Narona

Neues Mitglied
Ich hab es jetzt mal nachdem ich die Hörmuschel und die Kamaras entfernt hab, das blosse Mainboard in ein Isobad gelegt, Da liegt es jetzt schon ein paar Minuten drin, dann schau ich mal weiter. Was mich gerade beschäftigt ist die Sache dass das Display jetzt nichts mehr anzeigt. Es zuckt mal kurz aber mehr macht es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@Narona
Schau Mal mit einer Lupe den Displaystecker und die Displaybuchse an.
 
html6405

html6405

Lexikon
Narona schrieb:
Was mich gerade beschäftigt ist die Sache dass das Display jetzt nichts mehr anzeigt. Es zuckt mal kurz aber mehr macht es nicht.
Wichtig sind auf jeden Fall auch die Kondensatoren um den Konnektor herum,
diese versorgen das Display. Selbst ein abgebrochener Filter würde dies verursachen.

Überprüfe einfach mal alle Bauteiler herum.
 
N

Narona

Neues Mitglied
Scheint alles OK zu sein, bringt euch der Hinweis dass die blauen LED ständig leuchtet etwas ?
 
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
@Narona
Wenn's so ist wie beim S5, zeigt die blaue LED das Hochfahren des Betriebssystems an. Sie erlischt erst nach dem Bootvorgang. Sind sämtliche Kontakte der Displayeinheit auf dem Board und dem Stecker unter der Lupe tatsächlich nicht verbogen? Wurde versehentlich das Display-Flexkabel beim Mainboard-Ausbau etwas zu robust behandelt? Die sind verdammt empfindlich.

Gruß, Nobby
 
N

Narona

Neues Mitglied
Das ist leider meine Befürchtung das es daran hängt. Beim Einbau hab ich etwas daran gezogen, aber nicht gleich bemerkt das es durch die Offnung am Zwischenrahmen nicht durch war. Jedenfalls ging es danach nciht mehr.
 
html6405

html6405

Lexikon
@Narona dann könnte es leider daran liegen.
 
N

Narona

Neues Mitglied
Dann kann ich das Handy wohl jetzt erden ?
 
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
@Narona
Da nun auch das Display nicht mehr funktioniert, ist es ein Totalschaden. Es sah ja schon sehr danach aus, daß das Mainboard defekt ist. Aber ich kann Dich vielleicht etwas trösten, in dieser Richtung musste ich ebenfalls schon Lehrgeld zahlen. So ärgerlich das ganze ist, man lernt dazu.

Gruß, Nobby
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S6 ins Wasser gefallen Antworten Datum
1
1
0