Wer wird sich das Samsung Galaxy S6 oder S6 Edge voraussichtlich kaufen?

  • 340 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wer wird sich das Samsung Galaxy S6 oder S6 Edge voraussichtlich kaufen? im Samsung Galaxy S6 (G920F) / S6 Edge (G925F) Forum im Bereich Samsung Forum.

Welches Gerät würdet ihr euch eher kaufen?

  • S6

    Stimmen: 73 35,4%
  • S6 Edge

    Stimmen: 133 64,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    206
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

da nun die Fakten zum Samsung Galaxy S6 auf dem Tisch liegen, interessiert uns, wer sich das Samsung Galaxy S6 voraussichtlich kaufen wird? Warum?

Von welchem Gerät steigt Ihr um?

Viele Grüße
Handymeister
 
starbase64

starbase64

Ikone
Hallo,

eigentlich wollte ich mir das HTC One M9 holen, aber das S6 edge sieht auch klasse auch.

Hat mir spontan richtig gut gefallen.

MfG

starbase64
 
Rak

Rak

Gesperrt
Möglich, dass das M9 besser in der Hand liegt... Mal schauen...
 
M.Dee

M.Dee

Lexikon
Das S6 Edge gefällt mir ziemlich gut und vielleicht würde ich mein iPhone 6 dafür verkaufen... aber erst, wenn das Edge deutlich günstiger geworden ist. Die Preise sind einfach zu hoch für Samsung.
 
Katinka

Katinka

Erfahrenes Mitglied
Eigentlich bin ich absoluter Samsung-Freak....
Aber das S5 weicht jetzt meinem OPO, trotzdem das OPO einen fest verbauten Akku hat.
Da das nun beim S6 auch so ist, und auch keine Speicher-Erweiterung mehr möglich ist, werde ich nicht wechseln.
Ich habe die Speicherkarte eher zum Auslagern benutzt, für Musik usw. um sie eben nicht auf dem Handy haben zu müssen. Fällt jetzt beim OPO weg, und auch beim S6.
Aussehen tun beide sehr gut, S6 wie auch das Edge, wobei mir das Ege noch besser gefällt. Aber das ist für mich kein Grund, so viel Geld aus zu geben.
Was später ist, wenn es günstiger wird, wer weiss? ^^
 
DanX

DanX

Experte
Bei Preisen jenseits der 800,00 Euro? Sicher nicht. Möchte nicht wissen, wieviele wieder ihren letzten Cent zusammen kratzen... ;) Sorry, aber bei den Preisen, die haben echt schwer einen an der Gondel!
 
I

iOSUser7.1.1

Erfahrenes Mitglied
2-3 Monate warten, dann ist es schon wesentlich günstiger.
 
Maki.

Maki.

Ehrenmitglied
Jeder will Verbesserungen, wertigeres Design, eine professionellere Software usw. und will dafür MAXIMAL 300€ dafür bezahlen. Am besten wäre, man bekomme es geschenkt....

Also ich habe jetzt ein halbes Jahr das S5 gehabt, seit einigen Tagen jetzt das LG G3 und werde mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit zum S6 wechseln.

Aus welchen Gründen?
*) Verarbeitung
*) wertiges Design
*) schlankere Software mit weniger Bloatware
*) Kamera-Qualität
usw.

Die Sache mit dem Akku stört mich nicht, da ich bis jetzt noch nie einen Akku wechseln musste. Den nicht vorhandenen SD-KArtenslot wird mir möglicherweise etwas abgehen, aber in der 64GB Variante sollte das kein Problem darstellen.
 
M.Dee

M.Dee

Lexikon
Die Preise sind schon übertrieben. Wenn man mal schaut, was das ganze in der Herstellung kostet und was sich Firmen wie Apple etc. für Gewinne in die Tasche stecken. Da gibt es absolut kein Argument für diese Preise.
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
DanX schrieb:
Bei Preisen jenseits der 800,00 Euro? Sicher nicht. ... ;) Sorry, aber bei den Preisen, die haben echt schwer einen an der Gondel!
Warum? Samsung will weg vom Billig-Plastikheimer und sie haben ein sehr hochwertiges S6 und S6 Edge vorgestellt. Preislich orientieren sie sich an Apple und das Zeugs kaufen die Leute auch wie verrückt. Sind 800€ wirklich zu viel? Meine erste NVidia Graka hatte damals 1.200DM gekostet und damit konnte ich nicht telefonieren oder bargeldlos bezahlen, geschweige denn fotografieren.
 
P

Patrick90

Erfahrenes Mitglied
kein austauschbarer akku (blabla, ja er ist austauschbar, aber nicht so wie beim s5)
keine SD-Karten erweiterung??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M.Dee

M.Dee

Lexikon
Dr.Now schrieb:
Warum? Samsung will weg vom Billig-Plastikheimer und sie haben ein sehr hochwertiges S6 und S6 Edge vorgestellt. Preislich orientieren sie sich an Apple und das Zeugs kaufen die Leute auch wie verrückt. Sind 800€ wirklich zu viel? Meine erste NVidia Graka hatte damals 1.200DM gekostet nd damit konnte ich nicht telefonieren oder bargeldlos bezahlen, geschweige denn fotografieren.

Apple hat aber auch das Image dafür. Dieses fehlt Samsung.

Wenn man schaut unter welchen Bedingungen Apple, Samsung und co. produzieren und was solch ein Gerät in der Herstellung kostet, dann sind 800 definitiv viel zu viel.
 
-stephan-

-stephan-

Stammgast
Bei mir wird es das S6 Edge in Schwarz mit 32 GB. Hab hier noch nen fast neues iPhone 5s ungenutzt rumliegen. Das geht zu eBay. Dann wird die Neuanschaffung nicht ganz so "schmerzhaft" :)
 
Zuletzt bearbeitet:
nobby50

nobby50

Experte
Habe noch nicht lang das Note 4. Und finde Optik und Verarbeitung genau richtig. Sehe kein Grund dann für ein S6
 
A D Essler

A D Essler

Experte
Hier geht es nicht um Apple!

Ich brauche Ende des Jahres wohl mal wieder ein neues Telefon. Also könnte es schon das S6 Edge werden. Oder das Note 5.
 
C

Carve1024

Neues Mitglied
Ich werde mir wohl im Herbst das S6 Edge holen!

Obwohl der kleinere Akku etwas Abschreckend ist :(
 
S

SamsungS6

Fortgeschrittenes Mitglied
Schönen guten Tag ich habe extra mein iPhone6 verkauft um mir das S6 zu kaufen habe mir das weise und das schwarze vorbesllt
 
G

gkar69

Fortgeschrittenes Mitglied
soeben bestellt, und mit dem preis war ich gar nicht mal so schlecht unterwegs :)

Artikel Artikelnummer Menge Zwischensumme Samsung Galaxy S6 edge 154676 1 € 849,00 Samsung Wireless Charging Pad Schwarz 154598 1 € 0,00 Zwischensumme € 849,00 Versandkosten € 0,00 + 1,5% Bearbeitungsgebühr von € 849,00 € 12,74 Österreich 20% (20%)
€ 143,62 Steuer
€ 143,62 Gesamtsumme € 861,74
 
ozhan

ozhan

Experte
Wo hast du es den bestellt bitte?
 
DanX

DanX

Experte
Maki. schrieb:
Jeder will Verbesserungen, wertigeres Design, eine professionellere Software usw. und will dafür MAXIMAL 300€ dafür bezahlen. Am besten wäre, man bekomme es geschenkt....
Never ever! Im Gegenteil, bin schon auf die ersten Kommentare gespannt, bei denen das Glas gesprungen ist...

Trotzdem muss man die Relationen sehen. Sind sicher nicht nur Porsche-Fahrer die an die Tausend Euro für ein Smartphone hinlegen, sondern eher Kleinwagenfahrer, die sich das dann über einen Vertrag abstottern.