Samsung Galaxy S7 Edge - Android OS zu hoher Mobiler Datenverbrauch

  • 267 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S7 Edge - Android OS zu hoher Mobiler Datenverbrauch im Samsung Galaxy S7 Edge (G935F) Forum im Bereich Samsung Forum.
F

FerkelofLife

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe seit 2 Wochen das S7 Edge. Gestern habe ich es getauscht in ein neues Gerät.
Mein Problem ist allerdings dasselbe.
Ich bin echt verzweifelt bitte helft mir!
Und zwar habe ich pro Tag einen Datenverbauch der mobilen Daten von 100MB von Android OS. Ich führe das Gerät im sicheren Modus aus und trotzdem zieht er weiter.
Ich habe mit Samsung schon etliche Mal gechattet und telefoniert, auch per Fernwartung. Keiner kann mir helfen und anscheinend hat auch niemand anders das Problem :-(
Es ist so ein tolles Gerät, aber unter den Umständen unbrauchbar.
Kennt ihr vielleicht eine App, die aufschlüsseln würde, was genau und wohin genau der Datenverbrauch von Android OS geht?
 
D

drPfullinger

Neues Mitglied
kannst doch unter Einstellungen >Datennutzung selber nachschauen.
 
F

FerkelofLife

Neues Mitglied
Das mache ich ja und da steht ganz oben "ANDROID OS"
 
D

drPfullinger

Neues Mitglied
da musst Du sicher mal in den Einstellungen nachsehen, was ständig und wie oft synchronisiert wird. Also die Kontakte, die Termine, die Mails usw. Viele Dinge, die unterwegs sowieso nicht gebraucht werden, einfach abschalten oder nur auf WLAN umschalten
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
hier wär eine App zu deinem Problem . >>App Network Connections
 
F

FerkelofLife

Neues Mitglied
Ist alles deaktiviert. Selbst wenn es aktiviert wäre, verbraucht es bestimmt keine 100MB pro Tag.
Updates sind selbstverständlich auch auf WLAN gestellt.
Habt ihr noch andere Ideen?
 
acer2526

acer2526

Ambitioniertes Mitglied
Kannst du eine andere Sim probieren? Ob der Fehler weiter besteht.(Ich habe bei Android OS , 5MB).
 
Zuletzt bearbeitet:
D

drPfullinger

Neues Mitglied
eben im Netz gefunden :
Eine andere Möglichkeit ist, SUPL in den APN-Einstellungen Ihres Handys
auszuschalten:

Gehen Sie dafür auf Menü> Einstellungen> Mehr> Mobilfunknetze>
Zugangspunkte (APNs). Wählen Sie den Zugangspunkt, den Sie benutzen, um
auf das mobile Internet zuzugreifen, scrollen Sie bis ganz nach unten, bis zum APN
Typ und bearbeiten Sie es, sodass "supl" nicht mit inbegriffen ist.

Zum Beispiel, wenn Sie den folgenden APN-Typen haben:
default,supl,agps,fota,dun

Verändern Sie es zu: default,agps,fota,dun (stellen Sie dabei sicher,
dass jeder Verbindungstyp nur durch ein Komma und ohne Leerzeichen getrennt ist)

Wählen Sie dann "OK", um die Veränderungen zu speichern.
 
F

FerkelofLife

Neues Mitglied
Danke für eure Antworten!
Eine andere SIM kann ich leider nicht probieren :-(
Die APNs habe ich geändert, so wie es scheint, verbraucht er aber immer noch...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Könnt ihr mir sagen, was bei euch bei den APNs hinterlegt ist? Ihr scheint ja alle einen wesentlich niedrigeren Verbrauch zu haben
 
D

drPfullinger

Neues Mitglied
default,mms,supl,xcap
 
C

chrisbert

Stammgast
also ich habe seit ca. 2 Wochen 17MB Android -OS
 
F

FerkelofLife

Neues Mitglied
Fast 50MB ist ja auch schon recht viel, aber immer noch besser als mein Verbrauch^^
Habe jetzt zum 4. Mal mein Gerät zurückgesetzt, bisher 2MB Verbrauch, langsam aber der Verbrauch ist noch da.
Vielleicht noch andere Ideen? :-/
 
D

drPfullinger

Neues Mitglied
50 MB in 12 Tagen ist normal. Weniger geht kaum.
 
F

FerkelofLife

Neues Mitglied
Ich habe die App Network Connections runtergeladen... dort kann ich jetzt unter "Android system" unterschiedliche IP Adresse sehen, die z.B. in Amsterdam, den USA usw. liegen.
Kann jemand damit was anfangen?
 
soul

soul

Guru
Vllt mal nem anderen Google Account versuchen?
 
M

moelly83

Neues Mitglied
Hallo ich habe auch das Problem mit denn Daten Verbrauch von Android OS beim S7 Edge.

Innerhalb von paar tagen ist der Verbrauch auf 50 mb, Zurücksetzen hat nix gebracht.

Eine Wartung von Samsung auch nicht.

Alles mögliche deaktiviert usw. nix hilft.

Das Android OS saust fleissig weiter.

Um eine lösung währe ich auch sehr Froh :biggrin:

MFG
 
A

andregee

Experte
Einfach warten bis die Drossel kommt, dann verringert sich der Traffic ruckzuck.:lol:

Im Ernst, Es existieren Apps wie Netguard, welche quasi eine Firewall sind. Damit kann man ungeliebten Verkehr ohne Root blocken
 
M

moelly83

Neues Mitglied
Ist nur komisch das ich das bei dem vorgänger Handy S6 edge nicht hatte.
 
soul

soul

Guru
Hatte was ähnliches mit den System Diensten beim iPhone. Hat sich nie aufgeklärt.
 
M

moelly83

Neues Mitglied
Also ich habe ein Vodafone Branding auf mein S7 Edge.
Ich werde am Wochenende es mal mit der Nicht Branding Software flashen und dann schauen ob das problem noch da ist.

Wenn es mit dem Android OS noch da sein sollte, verkaufe ich es wieder.
Da es für mich dann nicht wirklich nutzen hat wenn das Android OS so viel von denn Datenvolumen verbraucht.

Aber mich würde mal interessieren was FerkelofLife für ein Handy hat, also S7 Edge mit Branding oder Ohne ?

MFG
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S7 Edge - Android OS zu hoher Mobiler Datenverbrauch Antworten Datum
4
8
9