Doch noch Android 10 für das Samsung Galaxy S8?

  • 19 Antworten
  • Neuster Beitrag
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Zwei Jahre Major Updates - mehr ist in der Regel bei Android-Smartphones nicht drin.

Damit rutscht eigentlich auch das Galaxy S8 - vorgestellt im April 2017 - aus der Riege derer, denen Samsung Android 10 spendiert.

Eine eMail mit dem Samsung Kunden-Service über die Windows United berichtet, macht nun aber doch noch Hoffnung.

Dort spricht der Kundendienst davon, dass Android 10 sehr wohl aufs 2017er-Flaggschiff kommen soll. Wir warten noch auf eine offizielle Bestätigung von Samsung.

01.jpg11.jpg
 
Dali85

Dali85

Fortgeschrittenes Mitglied
Dss freut mich sehr.
 
pardmi

pardmi

Fortgeschrittenes Mitglied
Glaub es eigentlich auch nicht. Andererseits bekommt das S7 auch länger als üblich Sicherheitsupdates.
 
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Cloud schrieb:
Erinnert mich hierran
War es nicht beim S7 dann so, dass Samsung immerhin ein größeres Update mit einigen neuen Funktionen noch portiert hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
@pardmi
Richtig, Sicherheitsupdates ^^

@P-J-F
Nicht das ich wüsste... hab auf meinem Zweitgerät allerdings auch keine normale Software mehr drauf.
Ich weiß nur dass das S10 mit einem normalen Update Funktionen vom Note 10 bekommen hat.
 
Mezzy

Mezzy

Stammgast
Wie er geschrieben hat.
"Es ist geplant"
Und wie wir Samsung kennen, Pläne können sich ändern.
Wie die Vergangenheit von Samsung schon öfter bewiesen hat, nicht das erste Mal.
Damit rechnen würde ich jedenfalls nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Als ich die Meldung gestern gelesen habe, dachte ich zuerst, dass ist aber ziemlich beachtlich.
Und dann habe ich mir den Artikel durchgelesen und erfahren das diese Meldung auf der Aussage eines Support Mitarbeiters beruht.
Darauf sollte man vielleicht nicht allzu viel geben, bis es von Samsung selbst bestätigt wurde. Der Support erzählt recht viel wenn der Tag lang ist und wirklich gut informiert sind die auch nicht.
 
bambaataa

bambaataa

Neues Mitglied
Die Support Mitarbeiter haben in der Regel gar keine Kenntnisse über die Pläne, solange da nichts offiziell ist, also kann dieses Aussage getrost in das Reich der Fabeln verwiesen werden. Freuen würd es mich trotzdem auch.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Experte
Samsung ist immer für eine Überraschung gut. 😁
 
J

Joerotti

Ambitioniertes Mitglied
Hätte auch was, gerade auch in Sachen Nachhaltigkeit. Würde mein S8 dann wahrscheinlich noch ein Jahr länger nutzen.
 
Dangerous Dave

Dangerous Dave

Fortgeschrittenes Mitglied
Bzgl. Nachhaltigkeit würde es mich auch freuen, wenn es so kommen würde. Ich finde, das S8 ist noch immer ein sehr gutes Gerät und ich sehe eigentlich keinen Grund, ein neues zu kaufen. Selbst der Akku scheint noch gut zu sein. Ich glaube das aber auch erst, wenn es installiert ist... 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
TobiLite

TobiLite

Ambitioniertes Mitglied
Joerotti schrieb:
Hätte auch was, gerade auch in Sachen Nachhaltigkeit. Würde mein S8 dann wahrscheinlich noch ein Jahr länger nutzen.
Sehe ich genau so, will mein S8+ auch weiterhin nutzen, Akku ist noch TOP, warum also neu kaufen?
Sollte Samsung mein S8+ nicht weiterhin unterstützen, werde ich beim nächsten Handy eben einen
Hersteller nehmen, der seine Geräte besser unterstützt oder billiger ist!
So einfach ist das, hatte bisher immer billige Chinahandys, die bringen fast gleiches zum halben Preis.
Sehe sonst keinen Grund mehr zu teurer Markenware zu greifen.
 
maik005

maik005

Urgestein
@TobiLite
Sicherheitsupdates gibt es ja weiterhin...
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Experte
TobiLite schrieb:
Sollte Samsung mein S8+ nicht weiterhin unterstützen, werde ich beim nächsten Handy eben einen
Hersteller nehmen, der seine Geräte besser unterstützt oder billiger ist!
Ja, aber was willst du denn dann nehmen.
Ist doch alles Schrott.
Huawei, Sony, HTC,Nokia, Google?
China Böller ist nix für mich.
Schlag mir mal was vor als Alternative zu Samsung!
Bitte nicht Apple!
 
Zuletzt bearbeitet:
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
TobiLite schrieb:
werde ich beim nächsten Handy eben einen
Hersteller nehmen, der seine Geräte besser unterstützt oder billiger ist!
Würde mich auch interessieren.
Welcher Hersteller liefert denn längeren Support als zwei Major Versionen plus mindestens drei Jahre Sicherheitspatches? Und selbst das S7 bekommt noch welche.
Du kannst natürlich zu Apple wechseln, da gibt es fünf Jahre. Allerdings heißt es nach zwei Jahren dort ebenfalls: "Hier sind die neuen IOS Features, die den Geräten XY vorbehalten sind."
Ansonsten macht jeder Hersteller mehr oder weniger das Gleiche wie Samsung, viele sind noch wesentlich schlechter.
Das S8 hat doch Oreo bekommen und dann PIE inklusive der One UI, was ich schon beachtlich finde. Das Telefon ist jetzt drei Jahre alt, was erwartest Du denn?
Zumal ich mich auch frage was Android 10 so interessant macht. 99% der Änderungen sind der One UI 2.0 zuzuschreiben. Das was Google eingebracht hat, hatten wir sowieso schon.
Es sei denn Du legst wert auf ein überarbeitetes Digital Wellbeing oder eine phone care Anwendung wo Du alles mit zwei Klicks mehr erreichst, nebst unbrauchbarer Akku Statistik.


TobiLite schrieb:
Sehe sonst keinen Grund mehr zu teurer Markenware zu greifen.
Einfach ausprobieren, wir treffen uns dann beim S12 wieder. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Experte
Es gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten.
Erste, ist das Handy solange mit Custom Roms zu nutzen bis es definitiv Schrott ist.
Zweite, ist alle 2 Jahre ein neues Handy nehmen.
Beide Varianten sind jedem User freigestellt! Und natürlich auch der Hersteller.
Ich habe mich für die zweite Variante entschieden.
 
maik005

maik005

Urgestein
Astronaut2018 schrieb:
Zweite, ist alle 2 Jahre ein neues Handy nehmen.
Wie alt ist das S7?
Wie lange ist das letzte Sicherheitsupdate da her?

Bitte überlege mal was du hier verbreitest!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Julian23 - Grund: Beitrag entschärft, Gruß Julian23
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Astronaut2018 schrieb:
Und natürlich auch der Hersteller.
Hersteller ist mir prinzipiell egal, ich kaufe nach Features die ich priorisiere. Mir ist ein vernünftiges AOD wichtig, Dinge wie Smart Select, scrolling Screenshots, Seitenleiste, Einhand Modus...
Dafür verzichte ich dann auch auf Akkulaufzeit oder die beste Kamera der Welt.
Andere priorisieren eben genau diese oder wollen 3 Tage Akkulaufzeit und nehmen dafür FHD+ in Kauf.
Dieses Jahr war ich z.B. das erste Mal wirklich am Überlegen zu wechseln und ein 7T Pro zu kaufen.
Ich habe mich dann aber dagegen entschieden und zwar lediglich wegen dem AOD und anderen kleinen Dingen, die ich einfach liebe. Oxygen OS gefällt mir ansonsten richtig gut, OLED etc.
Aber ich vermute das ich nicht glücklich geworden wäre, weil mir eben genau diese Sachen gefehlt hätten.
Updates spielen für mich nur insofern eine Rolle das Sicherheitspatches kommen. Denn die egal ob Huawei, One Plus oder Samsung... Deren Oberflächen sind Stock Android mindestens eine Version voraus, wahrscheinlich noch mehr.
Wem es wichtig ist, stets die neueste Version zu haben und trotzdem Einbußen bei der Oberfläche hinzunehmen, der kann das auch tun.

Letztlich geht es immer um Prioritäten, nicht unbedingt um Marken. Mir persönlich zumindest nicht. Wenn Samsung nächstes Jahr komplett auf Android One umsteigt, kaufe ich mir halt ein One Plus 8T Pro oder ein Mate 40.
 
Oben Unten