Probleme mit Firmenwebseite auf Galaxy Tab S6 Lite (LTE) - Seite wird nicht angezeigt

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit Firmenwebseite auf Galaxy Tab S6 Lite (LTE) - Seite wird nicht angezeigt im Samsung Galaxy Tab S6 Lite Forum im Bereich Samsung Forum.
M

MarkusWeiler

Neues Mitglied
Hallo,

wir haben uns in der Firma einige Galaxy Tab S6 Lite (LTE) angeschaftt, nachdem das Vorgängermodell nicht mehr lieferbar ist.
Nun haben wir ein sehr seltsames Problem:
Wir können die Intranetseite unserer Firma über das Tablet nicht erreichen, wenn es über LTE (Telekom) betrieben wird.
Firmware: Android 10 Security Patch Level Juni 2020
Webseite sitzt auf einem eigenen IIS-Server in unserer DMZ und ist über einen Port wie z.B. 3872 mit HTTPS und funktionierendem Sectigo-Zertifikat veröffentlicht.
Wenn man das Tablet über den Hotspot des Firmenhandys betreibt, geht die Webseite einwandfrei auf, auch über WLAN etc.
Auch wenn man mit einem Laptop das LTE-Tablet als Hotspot nutzt, geht die Webseite nicht.
Es handelt sich also um eine neue Eigenheit dieses Gerätes bei Betrieb des LTE-Modems.
Hat noch jemand seltsame Erfahrungen dieser Art mit diesem Gerät?

Danke und viele Grüße,
Markus
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Sind alle benötigten Ports offen? Eventuell scannen was durch geht.

Samsung ändert Android stark ab und fügt zusätzliche Funktionen ein, anders ausgedrückt Samsung pfuscht kräftig an Android herum bis daraus ihre One UI (=ohne hui 🤣 ) wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MarkusWeiler

Neues Mitglied
Hi, danke für die schnelle Antwort.
In der Firewall (wenn Du die meinst) sind alle Regeln angelegt, Firewall, DNAT, Loopback, Reflexive...
Alle anderen Mobilgeräte kommen ja auch wunderbar durch, und im Firewall-Log kann ich Pakete von dem Tablet kommen sehen...
Oder meinst Du irgendeine neue nebulöse Samsung-Einstellung direkt im Tablet?
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Eure Firewall meine ich nicht.

Sonder es besteht die Möglichkeit, dass der Hotspot des Tablets Ports filtert bzw dass man mehr als 80/443 gesondert aktivieren muss.
Oder die SIM/Tarif hat ein Problem. Dann einfach die Karte von Tab und SP austauschen und die Gegenprobe machen.
Am besten lässt sich das Problem mit dem Tab als Hotspot und einem Laptop erforschen, am Laptop kann man Ports,DNS,Ping usw Prüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MarkusWeiler

Neues Mitglied
Das haben wir auch schon angefangen, zumindest remote.
Aber der Hotspot alleine kann es ja auch nicht sein, schließlich tritt der Fehler auch und vor allem selber am Tablet auf, sowohl in Browser als auch in Hersteller-App, die auf diese Webseite zugreift.
Samsung schiebt es auf den Webserver, nur an allen anderen Endgeräten und auch anderen Samsung Tablets und Smartphones geht es ja...😕
Trotzdem danke, wollte eben nur wissen, ob auch andere Leute mit ähnlichen Problemen kämpfen.. wird Forschungsarbeit, und erst einmal diesen Typ nicht mehr beschaffen..
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Ich finde Android Geräte toll, super flexibel, jede Menge Möglichkeiten.

Apple fand ich immer sehr beschränkt im Funktionsumfang und überteuert.

Aber wenn ich mir den Markt für Tablets ansehe, dann wird mir schwindelig. Samsung und Huawei stellen noch ordentliche Geräte der gehobenen und Operklasse her, Lenovo bringt auch nichts geiles mehr und versagt auch noch bei den Essentials wie Widevine L1. Neue Huawei Geräte ohne Google, will in Europa auch keiner wirklich. Dann gibt's noch gefühlte 20 Möchtegern Tablets von Blaupunkt, Odys usw. wo ich die Augen verdrehen Muss wenn ich in den Tec-Specs lese Quadcore, 1GB, 16GB.... also auch nur Schrott aus alten Flippern. Dann gibt's auch noch 200 Chinaböller wovon 10% mit ganz ordentlicher Hardware daher kommen, aber die Firmware ist dann so wie sie ist, erhält eventuell einen (1) Patch und das war's dann auch mit Updates.

Darum rate ich jedem, der mich fragt was für ein Tablet ich ihm empfehlen kann, nur noch ein iPad, das ganz einfache 10.2" Einsteiger-Gerät mit 32GB, kostet €350 und erhält 5 Jahre lang Updates. Support für den Pencil oder Cryon hat es auch. Wer LTE möchte muss nochmals 70€ und für den 128GB Speicher (130) drauf legen.
 
M

MarkusWeiler

Neues Mitglied
Im Prinzip richtig, nur wenn die IT-Abteilung und die Geschäftsleitung vor einiger Zeit beschlossen hat, auf Android zu setzen und Firmen-Apps nur für Android entwickeln zu lassen 🥴 gibt es keine ordentlichen Tablets mehr mit unverbasteltem und aktuellem Android, wie bei den Handys von Motorola /Lenovo oder Google selber? Grrr....
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Und Google selbst hat den Tablets auch den Rücken gekehrt und macht nun mit Chromebooks weiter.
 
Ähnliche Themen - Probleme mit Firmenwebseite auf Galaxy Tab S6 Lite (LTE) - Seite wird nicht angezeigt Antworten Datum
17
6
3