Euer erster Eindruck vom Galaxy Tab S8 Plus?

  • 47 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Euer erster Eindruck vom Galaxy Tab S8 Plus? im Samsung Galaxy Tab S8 Plus Forum im Bereich Samsung Forum.
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ich muss mich immer noch an die Größe gewöhnen. Zu meinem S6 schon bedeutend unhandlich und schwerer. Mir wäre eine Idee kleiner lieber gewesen. Mit einem Tab 8 Ultra würde ich nicht klar kommen.
 
P

panakotter

Gast
@Poly und ohne silikon schutzhülle drücken die kanten sehr auf die innenflächen der hände und finger ...

meines stand nur aufm amazon tabletständer, einmal für unterwegs war das gewicht gut, so behielt es seine position zwischen den händen. das tab s5e mit 450 gramm lässt mehr positionsverschiebungen zu wegen des fehlendem eigengewicht.
 
pardmi

pardmi

Erfahrenes Mitglied
Nach dem ersten längeren Benutzen hatte ich tatsächlich einen Muskelkater im linken Arm. War das S5e gewohnt. Hatte ursprünglich auf das einfache S8 gewartet, aber das hatte schlussendlich dann kein Amoled.
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ich nehme das auch nur im Haus-Sofa oder Garten. Dann auch nur Hochkant, wie ein Buch. Schreibt sich auch besser, quer ist die Tastatur so weit auseinander. Klar Filme schauen ist schon edel, ich sehe aber nicht ständig Filme. Bin eigentlich nur im Internet, Ebay, Kleinanzeigen oder Bank unterwegs. Mir hätte die Größe wie das S6 gereicht. Ich bin da immer hin und her gerissen. Eigentlich hatte ich bei meinem S6 bleiben können. Klar, das S8+ ist auch super aber warum so groß. Mit Cover 964 Gramm das Tab S6 Lte wiegt 738 Gramm mit Glas und Cover. Das merkt man schon.
 
S

Sven12

Stammgast
Also mir gefällt die Grösse des 8+. Das S5e kommt hier nicht mit. Mit Silikoncase ist das S8 leichter als das S5E mit normalen cover. Leider bietet das silikon case keinen Displayschutz so dass ich mir ein cover von der Vorseite hier im Thread geholt habe...damit ist es leider recht schwer... aber es geht noch.

Bisher bin ich begeistert vom S8+
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ich verwende schon immer ein H9 Schutzglas. Mir ist sogar schon mal ein Gegenstand auf das Glas gefallen, da war das Glas leicht gebrochen. Unten darunter das Display aber wie neu, neues Glas drauf und fertig. Ich habe heute erst eins auf meinem Tab S8+ angebracht. Das Glas hat eine Härte H9. Ein Diamant hat 10, Stahl 6-7. Was bedeutet, dass Glas ist über Jahre blank, wie neu. Ich benutze nichts anderes mehr. Finger Sensor funktioniert zu 100%. Man kann auch gut schreiben, man merkt keinen Unterschied zum Display Glas.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sylvester78

Erfahrenes Mitglied
Poly schrieb:
Ich muss mich immer noch an die Größe gewöhnen. Zu meinem S6 schon bedeutend unhandlich und schwerer. Mir wäre eine Idee kleiner lieber gewesen. Mit einem Tab 8 Ultra würde ich nicht klar kommen.
Aus diesem Grund bin ich bei der S7 / S8 Größe geblieben. 🙂
OLED Bildschirm wäre zwar ganz nett, aber bei meinem Anwendungsszenario (keine Filme) spielt der Schirm keine große Rolle.
Letztens lag mein S8 neben dem S7 Plus und beim Homescreen merkte man kaum einen Unterschied. 😉
Beim surfen (Hauptanwendungszweck) sehe ich sogar, zwecks Akkuverbrauch, den LCD Screen vorn.
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ja, denke ich auch. Die Schwarzwerte sind super. Ich habe aber schon immer nur Amoled Displays gehabt. Sicher hätte es mein S6 auch noch eine Weile gemacht. Gerade erst ein Update auf Android 12. Nehme ich jetzt noch. Immer neu ist auch nicht immer das wäre. Da hat sich auch nicht viel von der 6 zur 8 verändert. Bis auf die Größe und das Querformat, was mir persönlich nicht gefällt.