Keine SmartThings Kachel auf der Galaxy Watch4 vorhanden?

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Keine SmartThings Kachel auf der Galaxy Watch4 vorhanden? im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
S

SaschaL

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

sehe ich das richtig, oder bin ich nur zu doof es einzurichten, dass es keine SmartThings Kachel gibt? D.h. ich muss jedes mal umständlich erst die App auf der Uhr aus der Liste suchen und öffnen, um mal eben ein Gerät zu steuern? Dachte man könnte sich eine Kachel anlegen und dort dann z.B. einen Favoriten hinterlegen, finde dazu aber nichts.

Gruß
Sascha
 
S

scarl

Stammgast
Nein das geht nicht.
 
AL66

AL66

Stammgast
@SaschaL mittlerweile gibt es die SmartThings Kachel
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
@AL66
Die Kachel gibt es.
Sie hat aber leider nur eine einzige (spezielle) Funktion (Szenarien), man kann damit keine Geräte einfach mal so einzeln ansteuern.
Sie ist damit nicht vergleichbar mit der App.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@SaschaL
Ich steuere dann SmartThings über die Sprachsteuerung mittels Bixby, um das ständige umständliche Aufrufen der App zu umgehen. Und das funktioniert mittlerweile ganz gut, also Bixby versteht nach etlichen Updates endlich fast alles.
Vielleicht kommt ja mal endlich der Google Asistent auf der Watch 4, dann kann man auch mehr Geräte ansteuern, welche sich über SmartThings leider überhaupt nicht einbinden lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
AL66

AL66

Stammgast
@onlinfuchs das ist so nicht richtig! Über ein Szenario kannst du genauso einzelne Geräte steuern wie zB. Lampe an- oder ausschalten als auch Gruppen , Zeitdauer oder andere Szenarien.
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
@AL66
Im Prinzip richtig.
Aber dann musst du für jedes einzelne Gerät UND den jeweiligen Bedienschritt ein Szenario anlegen, wenn es eigentlich einfach nur manuell bedient werden soll (z.B. eine Lampe an und wieder aus).
Ein ziemlicher Aufwand und umständlich, wenn auch on / off reichen würde, so wie in der App halt.
 
Zuletzt bearbeitet:
AL66

AL66

Stammgast
@onlinfuchs das macht man einmal und dann ist gut,wenn das Aufwand ist?
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
@AL66
Du sagst es, das ist der Aufwand.
Getreu dem Motto: warum einfach, wenn's auch umständlich geht ...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Dann lieber über Bixby sagen: schalte ... ein - schalte ... aus. Das ist einfach.
Aber ansonsten hast du schon Recht, wer es so löst, dann die Bedienung halt über diesen Umweg. Jeder wie er möchte.
Mir ging es hauptsächlich darum, darauf hinzuweisen, dass die Kachel erstmal nicht vergleichbar mit der (Bedienung über die) App ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
AL66

AL66

Stammgast
@onlinfuchs fertig?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Zurück zum Thema Kachel mit SmartThings gibt es Thema kann geschlossen werden
 
Zuletzt bearbeitet:
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
@AL66
Mit was fertig?

Du willst entscheiden, ob jemand zur Bedienung über eine Kachel mit SmartThings und die damit verbundenen Besonderheiten noch etwas beitragen will, seine Erfahrungen mitteilen möchte und ob vielleicht auch der Threadstarter darauf antworten möchte?
Weil deine Meinung als einzige zählt und dann gut?
Schon zum Moderator aufgestiegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
AL66

AL66

Stammgast
@onlinfuchs ließ den Titel. Und ich entscheide das bestimmt nicht
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
AL66 schrieb:
@onlinfuchs fertig?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Zurück zum Thema Kachel mit SmartThings gibt es Thema kann geschlossen werden
Wenn du es nicht entscheidest, warum dann solche Kommentare und Maßregelungen?
 
AL66

AL66

Stammgast
@onlinfuchs komm wieder runter.
Die Frage des Themas ist beantwortet und was du persönlich magst oder nicht ist deine Sache
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
Erstens: die Frage besteht nicht nur aus der Überschrift.
Zweitens: das Thema SmartThings ist weitaus komplexer und ich (oder vielleicht auch Andere) sind dankbar über jede Erweiterung ihres Horizontes im Zusammenhang mit diesem Thema und der Bedienung von SmartThings über die Uhr (übrigens deswegen auch der Danke-Daumen an dich von mir).
Drittens: der Threadstarter hat sich dazu noch gar nicht geäußert, vielleicht hat er ja auch noch eine Meinung oder Fragen dazu.
Viertens: was ich mag oder nicht, steht hier überhaupt nicht zu Diskussionen, ich habe mich über etwas mögen oder nicht, hier nicht geäußert.
Fünftens: du hast es mit deinem Vorschlag, dass es geschlossen werden kann, zu deiner Sache gemacht, nicht ich (also wer sollte da wieder runter kommen?).
Und sechstens: du hast doch die Frage an mich gerichtet, ob ich mit was fertig bin. Dann musst du auch mit einer Antwort rechnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
AL66

AL66

Stammgast
👎
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
Wenn einem die Argumente ausgehen ...
 
AL66

AL66

Stammgast
Dann lese einmal meine Signatur und damit beende ich das Gespräch von meiner Seite
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
Gute Idee ...
Übrigens ich habe auch ne Katze (siehe Avatar) 😺
 
Zuletzt bearbeitet:
AL66

AL66

Stammgast
Richtig
 
Oemmes

Oemmes

Fortgeschrittenes Mitglied
@onlinfuchs
@AL66
Ihr habt doch beide gute Vorschläge gemacht. Welche nun für Nutzer realisierbar sind sollte man denen zugestehen. Schade, daß sich der Threadstarter dank eurem Schlagabtausch nicht mehr ins Forum traut. Sein weiteres Vorgehen würde mich schon interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet: