Samsung Galerie (S10 Lite) aktualisiert Bilder nach dem Löschen in anderen Galerie-Apps nicht

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galerie (S10 Lite) aktualisiert Bilder nach dem Löschen in anderen Galerie-Apps nicht im Samsung Galerie im Bereich Samsung Apps und Dienste.
B

Blacky12

Stammgast
Ich habe auf meinem Galaxy s10 light 3 Foto-Apps: Samsung Galerie, Google Fotos und F-Stop. Wenn ich in Samsung Galerie ein Foto lösche oder verschiebe, wird es auch in den beiden anderen Apps nicht mehr bzw. im anderen Ordner angezeigt. Wenn ich jedoch in Google Fotos (oder F-Stop) ein Foto lösche oder verschiebe, wird es in F-Stop (oder Google Fotos) nicht mehr bzw. im neuen Ordner angezeigt, aber nicht in Samsung Galerie. Dort wird es immer weiter angezeigt, wo es vor dem Löschen oder Verschieben war. Sicherlich gibt es Apps, die den Medienspeicher aktualisieren, so dass auch Samsung Galerie aktualisiert wird, aber es kann doch nicht Sinn der Sache sein. Wenn andere Apps in Echtzeit das Löschen oder Verschieben eines Fotos erkennen und anzeigen können, muss das doch auch mit Samsung Galerie möglich sein. Aber wie?
 
sGässje

sGässje

Moderator
Teammitglied
Hast du den Sync für die Samsung Galerie in die Cloud aktiv? Falls ja, kopiert die Samsung Cloud das Foto zurück in die Galerie, wenn es dort von Fremdprogrammen gelöscht wurde. Nur wenn es über die Galerie lokal gelöscht wurde, wird es auch in der Cloud gelöscht.
 
B

Blacky12

Stammgast
Ich habe jetzt den Sync zu OneDrive aktiviert, daher ist für mich das Problem erst zum Problem geworden. Vorher habe ich die Samsung Galerie nicht genutzt, eben weil die Fotos nicht aktualisiert werden. Ich glaube auch nicht, dass der Sync das Problem ist, also das Fotos wieder zurück kopiert werden, wo die Galerie sie vermutet, denn der Sync aktualisiert erst Fotos, nachdem sie in der Samsung Galerie an einem anderen Ort bzw. als nicht mehr vorhanden angezeigt wurden. Außerdem kann ich mit einem Dateimanager sehen, dass die Fotos in dem Ordner sind, wohin ich sie mit Google Fotos oder F-Stop oder einem Dateimanager verschoben habe, bzw. dass sie in dem Ordner, wo sie ursprünglich waren und wo sie von der Galerie noch angezeigt werden, nicht mehr vorhanden sind. Ich hatte dieses Problem auch schon mit dem Samsung Galaxy S9, auch dort wurden die Fotos nicht aktualisiert. Ich denke, es liegt an der Samsung Galerie, wie of sie mit dem Medienspeicher synchronisiert wird oder wie sie mit ihm zusammenarbeitet. Das könnte ich mir zumindest vorstellen, denn bei anderen Apps werden die geänderten Daten des Medienspeichers immer gleich angezeigt.
 
holms

holms

Lexikon
@Blacky12 Wenn ich es richtig verstehe, geht es eigentlich nicht um einen Sync, zumal der zur Samsung Cloud gar nicht verwendet wird.


Blacky12 schrieb:
Wenn andere Apps in Echtzeit das Löschen oder Verschieben eines Fotos erkennen und anzeigen können, muss das doch auch mit Samsung Galerie möglich sein.
Für die F-Stop Gallery kann ich zumindest sagen, dass sie sich eben nicht auf den Medienspeicher von Android verlässt, sondern selbst auf neue/vorhandene Bilder/Videos prüft.

Das macht die Samsung Galerie-App nun mal leider nicht.
Blacky12 schrieb:
Sicherlich gibt es Apps, die den Medienspeicher aktualisieren, so dass auch Samsung Galerie aktualisiert wird, aber es kann doch nicht Sinn der Sache sein.
Leider läuft es aber so. Ohne Anschubsen wird es wohl immer ein Weilchen dauern.

Meine persönliche grundsätzliche Empfehlung wäre:
Für lokale Bilder und Videos nur eine einzige gute App verwenden. Vorinstallierte Apps sind oft genug nicht die beste Wahl. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blacky12

Stammgast
Ich nutze eigentlich Google Fotos, die App entspricht am meisten meinen Anforderungen. F-Stop nutze ich gelegentlich. Die Samsung Galerie habe ich eigentlich nie genutzt, wegen der schlechten Aktualisierung, ich hätte sie gelöscht, wenn es möglich wäre. Jetzt gibt es aber durch den Wechsel von der Samsung Cloud zu OneDrive die Möglichkeit, Ordner zwischen Samsung Galerie und OneDrive in beide Richtungen zu synchronisieren. Da hatte ich die anscheinend irrige Annahme, ich verwende weiterhin Google Fotos und die Samsung Galerie synchronisiert die Fotos mit OneDrive im Hintergrund. Aber selbst wenn ich nur Samsung Galerie verwenden würde, scheint sie anscheinend nicht vernünftig zu arbeiten. Ich habe heute mit der Samsung Camera App Fotos gemacht, dann die Samsung Galerie aufgerufen. Was fehlte? Die neuen Fotos. Die anderen Apps zeigten sie an.
 
holms

holms

Lexikon
Blacky12 schrieb:
Jetzt gibt es aber durch den Wechsel von der Samsung Cloud zu OneDrive die Möglichkeit, Ordner zwischen Samsung Galerie und OneDrive in beide Richtungen zu synchronisieren.
Du synchronisierst Fotos als Dateien. Dazu brauchst du keine Samsung Galerie oder Samsung Cloud.

Nur eine vernünftige Sync-App wie z.B. FolderSync.
 
Ähnliche Themen - Samsung Galerie (S10 Lite) aktualisiert Bilder nach dem Löschen in anderen Galerie-Apps nicht Antworten Datum
6
0
2