Smart Switch mit kaum lesbaren Display möglich?

  • 1 Antworten
  • Neuster Beitrag
Q

qwertz6343

Neues Mitglied
Threadstarter
Hey

IVor paar Tagen ist das Display meines Galaxy S7 kaputt gegangen bei einem Sturz und ist jetzt kaum noch nutzbar. das untere viertel des Bildschirms ist noch teils lesbar/nutzbar und dünne Streifen an der Seite noch teilweise. Der Bildschirm reagiert aber grösstenteils noch auf Berührungen, also ich kann zB den Code zum Entsperren noch eingeben und kann mit bissel tricksen und rumprobieren noch Anrufe tätigen (indem ich zB per Email die Nummer mir zuschicke und dann meine Email-App öffne und das Handy seitlich halte und somit die Anfangsbuchstaben der Emails sehen und anklicken kann und dann die Nummer anklicke und anrufe) und zB Whatsapp öffnen und die Bestätigung machen um Whatsapp auf dem Computer zu nutzen. Aber es ist halt alles umständlich und die schwarzen Streifen/Punkte auf dem Bildschirm werden jeden Tag grösser.
Kann ich trotz dieser Einschränkung irgendwie meine alten Daten auf ein neues Samsung Galaxy übertragen? Also zB. mit Smart Switch oder sonst irgendwie?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen irgendwie. Ich habe viele wichtige Infos in meinen Notizen und andere wichtige Dinge gespeichert, die nicht alle auf der SD-Karte sind leider :/
 
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Erfahrenes Mitglied
Sicherheitshalber würde ich Dir SmartSwitch am PC / Notebook empfehlen - wenn Du Deine USB-Einstellungen auf dem S7 auf MTP gestellt bekommst. Von diesem Zwischenlager aus kannst Du dann Dein neues Galaxy befüllen.
 
Oben Unten