Umzug per Smart Switch eine gute Idee?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Umzug per Smart Switch eine gute Idee? im Samsung Kies / SmartSwitch - Probleme und Lösungen im Bereich Samsung Allgemein.
MOSkorpion

MOSkorpion

Stammgast
Ich habe überlegt ob ich diesmal den "einfachen Weg" gehe und über Smart Switch aufs neue Handy wechsel. Eigentlich hab ich immer alles manuell eingerichtet um irgendwelche "leichen", seien es komische Einstellungen oder auch Apps, nicht mitzuschleifen die es nicht wirklich braucht.
Da ist jetzt die Frage ob überhaupt Apps komplett mit den in den Apps vorgenommenen Einstellungen und sogar vielleicht der Cache mit übertragen werden oder ob er sich das sowieso aus dem internet neu Installiert und alles in den Apps gemacht werden muss.
Bei den Einstellungen das selbe Thema, ob es hier überhaupt zu Fehlkonfiguration oder ähnlichem kommen kann indem ich die alten settings beim neuen Gerät drüberbretzel.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
S

scarl

Stammgast
Habs bisher immer per smart switch gemacht, die restlichen Daten kommen vom Samsung-Konto und Google-Konto. Einstellungen bleiben (sofern die android-Version gleich bleibt) und am neuen handy natürlich keinen features sind. Bisher nie Stress
 
Dippegugger

Dippegugger

Neues Mitglied
Bin mal gespannt, ob es mein #Hex Theme übernimmt 🙈
 
angelssend

angelssend

Lexikon
Hier auch die letzen 2 "Umzüge" damit gemacht, gab nie Probleme und bisschen manuell einstellen muss man auch damit, aber es ist eben keine Tagesaufgabe mehr.

Wenn das S22U da ist mach ich das auch definitiv wieder so.
 
F

FendiMan

Neues Mitglied
Ich hab das per Smart Switch vor ein paar Tagen das erste mal gemacht, vom S9+ zum S21Fe.
Überraschenderweise hat das sehr gut geklappt, natürlich muss man manche zugänge neu einrichten,
 
B

Blacky12

Stammgast
Wenn in den nächsten Tagen mein S21 FE kommt, will ich auch die Daten vom S10 lite per Smart Switch übertragen. Da ich das noch nie gemacht habe, frage ich mich, wie ist das mit den Apps, die ich aus dem F-Droid Store installiert habe. Werden diese Apps auch übertragen?

Und sollte man lieber die Daten des alten Smartphones direkt auf das neue übertragen, bevor man dort irgendetwas anderes gemacht hat oder sollte man das neue Smartphone zunächst bei Samsung- und Google-Konten anmelden und erst die neusten Updates installieren, bevor man mit Smart Switch die Daten überträgt?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GeFe

Neues Mitglied
Hallo Leute,
ich habe mir als Nachfolger des S10 das S22 Ultra bestellt und habe eine Frage an Euch;

Ich habe vor meine bisherigen Apps und Einstellungen mit SmartSwitch aufs Neue zu übertragen.
Beide Handy’s sind mit Android 12, sollte / müsste ich -vor der SmartSwitch Kopie- alle in PackageDisabler Pro Deaktivierten Apps wieder Einschalten, oder ist dies egal ?

Dankeschön für Eure Antworten, GeFe
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
GeFe schrieb:
alle in PackageDisabler Pro Deaktivierten Apps wieder Einschalten
Ja! Würde ich auf jeden Fall machen. Der PackageDisabler friert die App´s ja nur ein, wenn jetzt Smartswitch auf die Apps zugreifen will kann das gut im Freeze enden....
 
Ähnliche Themen - Umzug per Smart Switch eine gute Idee? Antworten Datum
17
0
4