Samsung Galaxy S8 / S8+ - Bixby-Assistent Allgemeine Diskussion

  • 921 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S8 / S8+ - Bixby-Assistent Allgemeine Diskussion im Samsung S-Voice / Bixby im Bereich Samsung Apps und Dienste.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Moin!

Da Bixby jetzt offiziell ist und über kurz oder lang auf mehreren (ALLEN!) Samsung-Geräten seinen intelligenten Dienst tun soll, lager ich die Diskussion schon mal aus.
 
HCD

HCD

Senior-Moderator
Teammitglied
Und wieder ein Assistenten den ich nicht benutzen werde! Ich versteh den hype einfach nicht, kenne auch keinen der die wirklich nutzt!
 
DonaldDark

DonaldDark

Erfahrenes Mitglied
Ich auch nicht. Bisher fand ich die auch nur nützlich in Zusammenarbeit mit meiner Smartwatch 3. Mein nächstes Smartphone wird das S8, und da bin ich mal auf den extra Button gespannt. Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben, das man den Button auch anders belegen kann
 
ways

ways

Fortgeschrittenes Mitglied
wenn ich betrachte welchem Zeitraum G mit Now oder assitant benötigt um dem Kind das laufen beizubringen, ist fraglich wie lange Bixby benötigen wird. Denn Tante G ist auf weit mehr Geräten installiert als Samsung je Geräte verkaufen wird... aber anschauen werde ich es mir. das Now auf dem S7 verwende ich recht intensiv... nicht nur um leute anzurufen, Termine oder erinnerungen zu erstellen, sondern auch um SMS und vorallem Whatsapp Nachrichten zu verfassen und zu verschicken ohne das Handy in die Hand zu nehmen... fehlt nur noch die Vorlese-Funktion mit Whatsapp.

Ich bin gespannt, was Bixby mit der Zeit leisten kann...
 
G

Gelangweilter

Ehrenmitglied
hulkhardy1 schrieb:
Und wieder ein Assistenten den ich nicht benutzen werde! Ich versteh den hype einfach nicht, kenne auch keinen der die wirklich nutzt!
Nun, dass ist der Weg zu "Computer, Tea -Earl Grey - hot". Irgendwann muss man ja mal anfangen
 
HCD

HCD

Senior-Moderator
Teammitglied
@Gelangweilter ich bin kein Technikverweigerer! Wenn du das meinst, trifft es auf mich wirklich nicht zu.
In 20 Jahren wenn die Assistenten deine Gedanken lesen können dann werd ich mich damit wieder befassen, weil das fände ich ober cool!
 
Rak

Rak

Inventar
hulkhardy1 schrieb:
In 20 Jahren wenn die Assistenten deine Gedanken lesen können dann werd ich mich damit wieder befassen,
Bei mir umgekehrt. Spätestens dann werde ich die Dinger aus meinem Leben verbannen :D

Zum Thema:
Ich weiß auch nicht, wo das hinführt, ist ja ein Wettlauf von Google und Samsung bei Android. Ich fürchte, die Hälfte der User werden gar nicht wissen, dass sie ZWEI verschiedene Assistenten auf dem Gerät haben.

Google hat natürlich den Vorteil, herstellerübergreifend zu sein, klar. Langfristig wird es spannend sein. Habe letztens einen Bericht zu einer Untersuchung gelesen, dass Nutzer sich nicht "wie mit einem Menschen" unterhalten möchten, sondern lieber klare strukturierte Hilfen und Antworten möchten. Kann ich mir gut vorstellen
 
IngoBN

IngoBN

Experte
Ich hätte auch große Angst vor freien Antworten - ich kenne sowas von zu Hause :lol:
 
B.D.1:

B.D.1:

Experte
Rak schrieb:
Bei mir umgekehrt. Spätestens dann werde ich die Dinger aus meinem Leben verbannen
aber dann ist es schon viel zu spät und es bleibt zu hoffen, dass du damit noch klar kommst ;)
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
Immer muss Samsung eine eigene Suppe kochen. Wie damals mit S-Voice und Google Now. Jetzt gibt es auf dem S8 erneut zwei Smart-Assistenten, sodass man sich immer fragen muss: muss ich jetzt dazu Google oder Bixby benutzen?

Aus meiner Sicht wäre es schlauer gewesen, wenn Samsung sich mit Google zusammengetan hätten und die Funktionen von Bixby in den Google Assistenten implementiert hätten. Meinetwegen sogar mit S8-exklusiven Funktionen. Die Aufspaltung in zwei Smart-Assistenten halte ich für sehr fraglich.
 
MosysX

MosysX

Fortgeschrittenes Mitglied
Hoffentlich kann man Bixby deaktivieren.
 
mobifit

mobifit

Erfahrenes Mitglied
und hoffentlich kann man den Bixby Geräteknopf nach dem deaktivieren von Bixby dann auch anders belegen.
 
A

AlfredENeumann

Experte
Man muss ja Bixby nicht nutzen. Ich bin ja eher ein Google-Now Freund, aber mal abwarten was Bixby so bringt.
 
P

Prius 3

Erfahrenes Mitglied
Ihr müsst Bixby doch nicht benutzen ,oder ist das etwa Bedingung von Samsung für den Kauf des Smatphones ?
Für diejenigen die Spaß an sowas haben ist es doch eine gute Sache,für die anderen gilt halt das ganze zu ignorieren!
Weiß wirklich nicht warum man sich über sowas aufregt,steht doch mehr als genug freier Speicher zur Verfügung und wem das nicht reicht,der kann ja noch mit 256 GB zulegen .
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
@Prius 3

Du, solange die Taste beliebig konfigurierbar ist, rege ich mich auch nicht auf. Wenn Samsung dafür aber fest Bixby vorgesehen hat, ist das schon nervig. Immerhin ist es eine ganze Taste links am Gerät, die ich in keinster Weise brauche. Da wäre mir ein Mute-Switch 100 Mal lieber. Und für mich ist halt immer noch das große Problem: Home-Button ruft Google Assistant herbei und der Knopf links Bixby. Da werde ich das "doppelt gemoppelt"-Gefühl einfach nicht los. :/
 
kaffejunkie

kaffejunkie

Neues Mitglied
Also Google Now hat mir bisher nichts gebracht und der Assistant ist zwar in gewissen Situationen hilfreich, aber ich muss als kleines Spielkind was ich nun mal bin auch gestehen, dass mich ein guter Assistant mit hoher Lernfähigkeit und dem Spaß sich damit evtl ala Siri auch unterhalten zu können. Naja, ich bin mal gespannt, ansonsten deaktivieren wie alle anderen :)
 
PINTY

PINTY

Guru
Ich bin kein Fan von Sprachassistenten. Ich nutze weder Siri, Cortana oder Alexa und welche es da nicht alles gibt. Bixby würde auch nicht nutzen und deswegen finde ich den extra Knopf am S8/S8+ schon doof. Meint ihr man könnte den Knopf eventuell freibelegen?
 
R

Roughnecks

Stammgast
Ich denke, wenn es dann mal soweit ist und es Custom Roms geben wird, wird sich der Knopf auch frei belegen lassen.
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Eigentlich sollte es dafür nur Root brauchen. Nen Custom ROM ist da nicht zwingend notwendig.
 
frenki

frenki

Fortgeschrittenes Mitglied
Konkurenz belebt das geschäft. Kann für uns nur gut sein. Vielleicht kommt Google dann endlich aus dem Arsch und macht aus dem Assistenten anstatt einem Spielzeug etwas nützliches. Ist schon ziemlich lächerlich, dass man mit Tasker/Autovoice rumhantieren muss, um zumindest einen geringen Nutzen aus dem Assistenten ziehen zu können :(
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S8 / S8+ - Bixby-Assistent Allgemeine Diskussion Antworten Datum
9
44
5