Kostenlose App Formula1.com 2011 kommt pünktlich zum Saisonstart für Android

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kostenlose App Formula1.com 2011 kommt pünktlich zum Saisonstart für Android im Sonstige Apps & Widgets im Bereich Android Apps und Spiele.
Wingnut

Wingnut

Experte
Leider ein kompletter iPhone port, Designtechnisch...
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Ja, da gebe ich dir recht - aber mir persönlich ist der Inhalt wichtiger als das Design; aber mal das WE abwarten, wie sich die App schlägt. Ich muß oft sonntags arbeiten und habe nicht immer die Gelegenheit, den RTL-Livestream zu schauen... :D

Und die Konkurrenz ist entweder grottenlangsam oder sonstwie eingeschränkt. Mal schauen!
 
g-man

g-man

Stammgast
Der ipad bruder der app kostet knapp 30 euro, nur als anmerkung
 
jato

jato

Stammgast
Also die app macht erstmal einen sehr guten Eindruck (30€ würde ich nicht zahlen)

Mal schauen wie sie beim Rennen läuft.

Gruß jato
 
djbommel

djbommel

Erfahrenes Mitglied
Finde auch das der "Ersteindruck" super ist. Aber im Livetiming muss es sich nunmal beweisen.

Zur Anmerkung, die 30€ Version bei Apple bietet auch viel viel mehr.:sneaky:


Bommel
 
H

Hoto

Erfahrenes Mitglied
Mir reicht der Umfang, heute Nacht mal sehen wie gut das Live Timing im Vergleich zur offiziellen Webseite funktioniert.

Vor allem auch der Traffic, den die App verursacht, wäre interessant und wie sehr sie am Akku zieht.

Ein Widget wäre natürlich auch noch toll gewesen. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoto

Erfahrenes Mitglied
So, das erste Training läuft gerade und ich vergleiche gerade die Zeiten der App mit der der Zeiten auf der offiziellen Webseite... die Webseite hinkt ~2 Sekunden hinterher und die war letztes Jahr schon schneller als RTL (wobei die Zeiten dort ja nicht von RTL eingeblendet werden). ;)

Vom Live Zeitenmonitor und dessen Aktualität ist die App also absolut Top. Lediglich, dass ich immer scrollen muss, weil ich nie die ganze List auf einmal sehe, ist im Vergleich zu am PC etwas lästig, aber das ist halt dem kleinen Bildschirm geschuldet.

Jetzt wäre nur noch der Traffic Verbrauch interessant, viele haben ja keine endlose Trafficflat, aber ich denke mal selbst mit gedrosselter Datenrate sollte die App noch gut funktionieren bei den paar Daten.
 
P

peterbonge

Erfahrenes Mitglied
Hoto schrieb:
...
Jetzt wäre nur noch der Traffic Verbrauch interessant, viele haben ja keine endlose Trafficflat, aber ich denke mal selbst mit gedrosselter Datenrate sollte die App noch gut funktionieren bei den paar Daten.
Dazu steht doch etwas in der App-Hilfe:

Pro Session ca. 1-2 MB.
Pro Renn-Wochenende (mit Trainings) ca. 8 MB.
 
S

sirmonac

Erfahrenes Mitglied
Macht zunächst einen guten Eindruck, doch leider hatte ich während des Qualifyings sehr große Probleme....
Die App zeigte zunächst die korrekten Zeiten...
Da ich alles am TV verfolgte, hab ich die App geschlossen.
Als ich die App dann in Q2 und Q3 wieder geöffnet habe, wurde mir immer nur Q1 angezeigt und das "Timing" begann jedesmal mit den 15min, also von Beginn an, von Q1. :thumbdn:
Hat jemand ein ähnliches Problem feststellen können???
 
P

peterbonge

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe die App erst kurz nach 8 eingeschaltet und da wurde auch immer noch Q1 angezeigt. Die Website zeigt ziemlich ähnlichen Schrott an.
Alles in allem also ziemlich unbrauchbar...

Hat eigentlich schon jemand die teure Kauf-App und war es da besser?
 
Marjun

Marjun

Experte
Jo, also das reinste Chaos, hab auch Live und an der App verfolgt, da ist alles heilos durcheinander. Die Zeiten stimmten zwar aber die Platzierungen nicht. Vettel war irgendwie 10 mit der besten Zeit
 
gokpog

gokpog

Guru
Jepp, erster Livetest und gleich durchgefallen.
Da die Webseite dahinter aber den gleichen Mist gebaut hat, also ein Problem mit der Datenversorgung bestand, gehe ich davon aus, das die App an sich wohl funktioniert. Wenn sie ihre Daten in den Griff bekommen, dann wird das hoffentlich auch in der App laufen.

Ihre Testphase "erstes Rennen ohne Registrierung" haben sie aber ordentlich in den Sand gesetzt. Mal sehen, wie es sich beim Rennen schlägt.
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Ich würde der App zumindest mal eine Chance geben - aller Anfang ist vermutlich schwer... Während der Quali war auch (zumindest bei mir) mehrfach ein Login nicht möglich. :winki:
 
S

sirmonac

Erfahrenes Mitglied
gokpog schrieb:
Ihre Testphase "erstes Rennen ohne Registrierung" haben sie aber ordentlich in den Sand gesetzt. Mal sehen, wie es sich beim Rennen schlägt.
Eben, da werden sich bestimmt einige User sagen: Für den Mist soll ich mich auch noch registrieren. NEIN DANKE! :thumbdn:

Ich bin noch am überlegen... Mal das Rennwochenende abwarten, vllt. bekommen sie ja die Seite (und somit auch die App hoffe ich) in Griff....
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Habt ihr mal euren Akkuverbrauch im Auge gehabt? Die F1-App hat mir den halben Akku leergenuckelt... :blink:
 
GalaxyKeks

GalaxyKeks

Experte
Wofür ist die Registrierung genau?
Einfach nur für das benutzen?

Würde mich freuen wenn ihr beim nächstem mal bescheid sagen könntet ob es besser läuft :)
 
jato

jato

Stammgast
Also das Rennen lief gut und ich habe mich registriert. Viele Daten brauchen die nicht.

Ein Member hatte schon geschrieben das er schon länger registriert ist ohne Spam oder einen anderen Nachteil zu haben.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Ähnliche Themen - Kostenlose App Formula1.com 2011 kommt pünktlich zum Saisonstart für Android Antworten Datum
0
2
0