Microsoft Outlook löscht E-Mails nicht (Freenet E-Mail Konten per IMAP)

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Microsoft Outlook löscht E-Mails nicht (Freenet E-Mail Konten per IMAP) im Sonstige E-Mail Apps im Bereich E-Mail.
Baumstamm

Baumstamm

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen das Problem, das ich E-Mails nicht mehr löschen kann. Die Mails bleiben einfach bestehen nachdem man sie markiert und gelöscht hat. Wenn man Mails per Wischfunktion löscht, sieht es so aus.

IMG_20201022_113123.jpg

Der Zustand bleibt dann für eine halbe Minute, danach ist die Mail wieder da.

Ich habe bereits die App aktualisiert, sie vollständig beendet, das Smartphone neu gestartet, die E-Mail Konten in den Einstellungen zurückgesetzt, alles ohne Erfolg.

Es handelt sich um drei Freenet Mail Konten, die per IMAP verknüpft sind.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte oder was helfen könnte?

Danke fürs durchlesen
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Baumstamm - Grund: Lösung hinzugefügt
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Beim Löschen der E-Mails wird die E-Mail, nicht gelöscht sondern in den papierkorb verschoben eventuell gibt es da Probleme mit den Berechtigungen in deinem Postfach oder den Namen der Ordner stimmen nicht überein (Trash ist die englische Vokabel für Papierkorb, aber wenn nach papierkorb verschoben werden soll und es soll ich keinen Ort mehr gibt funktioniert das Löschen im Posteingang nicht.)
 
Baumstamm

Baumstamm

Erfahrenes Mitglied
Verstehe, also in Microsoft Outlook heißt der Papierkorb Trash und im Online Zugang von Freenet heißt er klassisch Papierkorb.

Mit den Berechtigungen habe ich im Online Zugang auf die schnelle nichts gefunden, da muss ich nochmal suchen.
 
holms

holms

Lexikon
@Baumstamm Der Name ist eigentlich nicht entscheidend. Stattdessen gibt es normalerweise in E-Mail-Apps bei IMAP eine Möglichkeit, die Ordner auf dem Server dem entsprechenden Ordner in der App zuzuweisen (falls die automatische Zuweisung hakt).

Leider kenne ich die Outlook-App nicht und weiß daher nicht, wo die entsprechende Einstellung beim Konto ist.
 
Baumstamm

Baumstamm

Erfahrenes Mitglied
@holms
Ich habe in den Outlook Einstellungen absolut nichts von einer Zusweisung gefunden. Ich habe eines der Konten jetzt entfernt und neu hinzugefügt. Jetzt funktioniert es tatsächlich wieder ganz normal. Ich dachte es gäbe vielleicht noch einen anderen Weg.
 
Baumstamm

Baumstamm

Erfahrenes Mitglied
Zu früh gefreut, es ist wieder alles beim Alten. E-Mails lassen sich nach wie vor nicht löschen (in den Papierkorb verschieben).
 
Baumstamm

Baumstamm

Erfahrenes Mitglied
Momentan sieht es seit fast 24 Stunden so aus, als sei das Problem jetzt gelöst.

Da ich in den Outlook keine Einstellungen finden kann wo man die Posteingangs- und Ausgangsserver, Passwörter, Verschlüsselung und Port-Nummern prüfen oder ändern kann, habe ich das Konto nochmal gelöscht und neu angelegt.

Dabei ist mir aufgefallen dass Outlook automatisch Port-Nummern an die beiden Serveradressen schreibt:

IMG_20201024_015324.jpg

Und darin liegt wohl der Fehler, erstens sind Nummern falsch und zweitens konnte ich sie löschen und das hinzufügen des Kontos hat trotzdem geklappt.

Das habe ich nun mit allen drei Mail Konten gemacht und wie es aussieht, sind die jetzt wieder funktionsfähig.

Ich Frage mich wie es zu sowas kommen kann, hat Outlook da was umgestellt oder hat Freenet was umgestellt?
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
@Baumstamm Man kann die von Outlook verwendete Verschlüsselung im Screenshot nicht sehen. Es werden dort die Einstellungen für SSL/TLS von Outlook verwendet.

Für STARTTLS sind es andere.

Siehe hier:
Kundenservice & Hilfe – freenet Hilfe - freenetMail-Hilfe

Dies sollte aber eigentlich nichts mit dem Löschen zu tun haben. Denn wenn es nicht funktioniert mit dem Server bei IMAP, dann für alle Ordner.
 
Baumstamm

Baumstamm

Erfahrenes Mitglied
@holms
Welche Verschlüsselung wird denn verwendet wenn gar keine Ports angegeben sind, so wie bei mir jetzt?
Obwohl ich gestern was von Verschlüsselung geschrieben habe, ein Feld wo man manuell die Verschlüsselung auswählen kann, hab ich in Outlook gar nicht gesehen.

Ich habe zuletzt erst gemerkt, dass außer teilweise E-Mails empfangen, gar nichts mehr ging. Also sämtliche E-Mails wurden nicht gesendet (ohne Fehlermeldung) und viele Mails kamen auch nicht in den Posteingang. Das ist mir jetzt erst aufgefallen, nachdem alles erst wieder zu funktionieren scheint. Mir sind dadurch auch zehn Kleinanzeigen ausgelaufen, die ich jetzt müßig wieder einstellen darf. 😖

Trotzdem komisch, warum es monatelang funktioniert und plötzlich nicht mehr. Meinst du Freenet hat die Portnummern geändert? Dann müsste es doch tausende andere Hilferufe und Beschwerden geben. 😃
 
holms

holms

Lexikon
@Baumstamm Nein, die von freenet verwendeten Ports sind absolut üblich.

Baumstamm schrieb:
Welche Verschlüsselung wird denn verwendet wenn gar keine Ports angegeben sind, so wie bei mir jetzt?
Keine Ahnung, vermutlich sucht sich Outlook funktionierende unter den üblichen Ports. Evtl. stehen sie jetzt dann auch wieder drin?
 
Baumstamm

Baumstamm

Erfahrenes Mitglied
@holms
Ich finde eben in der Outlook App keine Möglichkeit das zu prüfen. Der einzige Weg das herauszufinden war für mich das Konto vollständig zu löschen und neu anzulegen.

IMG_20201024_153333.jpg
 
Baumstamm

Baumstamm

Erfahrenes Mitglied
Und es ist wieder soweit, zwei der drei Freenet-Kontos funktionieren zwar noch.

Aber bei dem dritten kann ich wie gehabt keine Mails mehr löschen (Mails in den Papierkorb schieben), immerhin funktioniert senden und empfangen noch.

Ich habe gerade mal einen Check mit einer anderen Mail App gemacht und das Freenet-Mailkonto bei Gmail hinzugefügt, damit funktioniert alles.

Ich wundere mich ja dass ich der einzige mit dem Problem zu sein scheine. 😁
 
Ähnliche Themen - Microsoft Outlook löscht E-Mails nicht (Freenet E-Mail Konten per IMAP) Antworten Datum
7
3