Balkon Kraftwerk auslesen

  • 43 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Balkon Kraftwerk auslesen im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ja, das konfigurieren ist wirklich ein graus....

Das mit der Shelly stell ich mir ähnlich vor? Lese gerade die Bedienungsanweisung, selbe wie bei der Pearl :(
Damit komme ich nicht klar...

Das würde mich interessieren: www.ebay.de/itm/153550153316, müsste eigentlich gehen, oder?

VG
 
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
Shelly ist wirklich einfach, geht alles perfekt in der App einzustellen und abzulesen. Ich habe da Drucker dran hängen und bekomme da perfekt den Energie-Verbrauch angezeigt. Das Ganze auf dem Phone und auch auf dem PC:
Dieser Link da zu Ebay... keine Ahnung... 🤷‍♂️
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Zuletzt bearbeitet:
U

uwe75

Erfahrenes Mitglied
Nimm doch einfach eine AVM FritzDect210 wenn eh eine FritzBox im Haus:
AVM FRITZ!DECT 210
In der Fritzbox kannst du dann einstellen das dir die Werte per Mail geschickt werden sollen.
Oder du schaust auf/in die FritzBox.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@uwe75 Oder man nimmt die entsprechende App von AVM ;)
 
U

uwe75

Erfahrenes Mitglied
@HerrDoctorPhone
Ich dachte das "Messgerät" sollte Außen gesetzt werden?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@HerrDoctorPhone Kann das Ding auch wirklich messen, wie viel in dein Stromnetz gelangt (= negativer Verbrauch)? So wie ich es lese, kann es nur den Verbrauch von Endgeräten messen. Ich hoffe mal für dich, dass deine Solarzelle mehr Energie liefert, als sie verbraucht.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
uwe75 schrieb:
dachte das "Messgerät" sollte Außen gesetzt
Oh...
Jaein... sollte ursprünglich auf der überbauten Terrasse eingestöpselt werden, zwar außen, aber absolut trocken.
Problem, die Anlage ist doch größer als wir gedacht haben, deswegen legen wir sie jetzt auf das Dach.
Da der Dachstuhl ausgebaut ist, und eine andere Wohneinheit ist, wäre es gut, wenn wir eine Digitalanzeige innen haben (Stockhöhe ist 80 Cm)

Rahmenfarbe: schwarz
Maße: 1689 ± 2mm × 996 ± 2mm × 3 ± 1mm
Gewicht: 18,7kg ± 3%
Anschluss: MC4 kompatibeler Stecker / Buchse (1m Kabel bereits am Modul verbaut)
Siehe Balkonkraftwerk 730 Wp Black JA Solar, Mini-Solaranlage, Plug and Play
Verpeilter Neuling schrieb:
Kann das Ding auch wirklich messen, wie viel in dein Stromnetz gelangt (= negativer Verbrauch)?
DAS frage ich mich auch, aber laut vielen Beschreibungen, können diese Geräte auch Negativ messen.
Sollte es wieder Erwartens nicht, funktionieren, haben wir etliche Geräte im Haus, die wir eh normal mal länger ausmessen wollten.

Zur Not könnte ich ja auch dieses: Messgerät Stromzähler Wlan Wifi Stromverbrauch Solar Balkonkraftwerk Solaranlage | eBay dann besorgen, oder alternativ dieses hier: Strommessgerät zur Einspeisemessung Mini PV-Anlage Mini Solaranlage | eBay

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
@HerrDoctorPhone
Shelly kannst du per App auf dem Smarty oder per Browser und IP-Adresse auslesen.
Verbrauchsmessung geht über die Cloud.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ja, hat ja ein Wlan eingebaut.
ich dachte vielleicht gibts ne extra entwickelte App evtl. :)
 
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
Nö, braucht man nicht, weil das über die Weboberfläche alles geht:
1642523041555.png
Die Steckdose ist gerade aus...
Wenn es über die Cloud geht, dann kannst du auch unterwegs sehen was das Ding da auf dem Dach veranstaltet.
Für Android gibt es eine App im Store.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ja, wie geil ist das denn :)
Werde ich am WE ausprobieren :)

VG
 
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
@HerrDoctorPhone
Was macht denn dein Balkonkraftwerk? Bist du da schon weiter gekommen?
Ich trage mich ja auch mit dem Gedanken, weil ich hier knap 15m Terrasse habe, an derem Geländer ich da was anbringen kann... natürlich perfekt nach Süden ausgerichtet und ohne Hindernisse gen Himmel.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Immer noch nicht angebaut.
Der Sohnemann meiner besseren Hälfte ist Zimmermann, hatte vorletzte Woche nen Arbeitsunfall mit der Hobelmaschine.
Außerdem schneit und graupelt es hier immer wieder.
Ich denke in 2-3 Wochen, sobald die Hand wieder funzt, können wir das aufs Dach legen.

Ach, du willst dort wohnen bleiben? Wolltest du nicht wieder zurück in die alte Heimat?

VG
 
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
Naja... Die Dinger sind schnell wieder abmontiert und im Möbelwagen verstaut. Zudem hat das noch gut 4 Jahre Zeit. 😉
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Na Dann :)
Also, ich bleib in meiner Heimat, mich zieht es hier nicht weg :) Aus DER Wohnung zieh ich auch nie mehr aus, da geh ich mit den Füßen voran raus...

So sieht das mit einem Modul aus:
Bis 800W Selbsteinspeisung ist erlaubt, kann auch mehr sein, ansonsten OFF-Grid machen soviel man will.




Z.B. hier mehr als 800W www.ebay.de/itm/203451210466
1660W Solaranlage JA Solar Mono Balkonkraftwerk PV Hausanlage HM-1500 WR
Das ist dann richtig Guerilla :)

s-l1600.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
@HerrDoctorPhone Unser Nachbar hat sich auch so ein Balkonkraftwerk geholt. Noch steht es im Garten. Mich würde der Kosten/Nutzen-Faktor aus deiner Erfahrung interessieren.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Mich interessiert es auch, aber solange ich es nicht auf dem Dach platziert habe, kann ich wenig dazu beitragen....

Zu Erinnerung, es ist eine Anlage für den Balkon. Zum Einhängen, aber aus verschiedenen Gründen, legen wir beide Paneele auf das Dach. #29

Es gibt verschiedene Aussagen, auf meiner Stadtseite ist die Rede von ca. 70.- Ersparnis im Jahr (300W)
Durch die etwa 300 Watt starken Anlagen ........können bei guten Bedingungen bis zu 300 Kilowattstunden Strom pro Jahr gespart werden. So lassen sich pro Jahr nicht nur bis zu 70 Euro einsparen, sondern auch etwa 150 kg CO2.
www.freiburg.de/pb/1736316.html

Wir haben eine 680W Anlage ( www.ebay.de/itm/203729130244 ), rechnen wir mit dem Doppelten, bei den gestiegenen Strompreisen in etwa "fast" das 3fache, also Pi mal Daumen mit minimal 150-200.- pro Jahr.
Amortisieren würde sich die Anlage bei unserem sehr sonnigen Gefilden in ca. 4-5 Jahren
Lebensdauer liegt bei ca. 20 Jahre der Anlage.

Ist jetzt alles NUR blanke Theorie meinerseits.

VG

Nachtrag: Am kommenden Wochenende mache ich einige Bilder von der Anlage, den Anschlüssen und dem Montagesatz.
Außenbilder werde ich auch einige machen.

-
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Balkon Kraftwerk auslesen Antworten Datum
37