Sony Batteriepflege

bluedesire

bluedesire

Experte
Threadstarter
Hi,

Hab da mal ne Frage gewöhnt sich die Batteriepflege um?

Die Frage ist deswegen weil ich Urlaub hatte und das Gerät nun in anderen Zeiten geladen wird oder muss ich die nochmal irgendwie neu kalibrieren?
 
T

tiicher

Gast
Soviel ich weiß macht das Telefon dies selbst, dauert nur wieder ein paar Tage.
 
der_henk

der_henk

Experte
Das passt sich stetig an, extra kalibrieren muss man es nicht.
 
H

HSTSTM

Fortgeschrittenes Mitglied
Was ist besser Sony Batteriepflege AUS oder auf EIN zu stellen?
Was macht bei einstellung AUS, und was bei einstellung EIN.
 
T

tiicher

Gast
Unbedingt an.
Das System beobachtet dein Ladeverhalten und entsprechend lädt es die Batterie zu den Zeiten wo Zeit genug ist.
Dann wird die Batterie schön langsam, besonders "hinten raus", geladen und damit die Alterung der Batterie deutlich verzögert.
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Ergänzend dazu:
Wie @tiicher schon schrieb, dieses Feature beobachtet Dein Ladeverhalten und richtet sich danach aus. Wenn Du das Gerät abends ansteckst, dann wird der Akku erstmal bis auf 90% geladen, und dann kurz vor dem Zeitpunkt zu dem Du es normalerweise vom Kabel nimmst werden erst die letzten 10% geladen.

Das ist, wie schon gesagt, eine schöne Sache weil es den Akku schont, bedeutet aber zweierlei:
  1. Kann das ganze natürlich nur funktionieren, wenn Du einigermaßen regelmäßig lädst, bzw das Gerät immer in etwa zur gleichen Zeit vom Kabel nimmst. Den Unterschied zwischen Werktag und Wochenende beherrscht das Feature soweit ich weiß, aber häufiges "Zwischenladen" lässt dem System hier natürlich keine Chance wiederkehrende Muster zu erkennen

  2. Wie gesagt, die Batteriepflege hält den Akku die Nacht über auf 90% und lädt den Rest erst kurz vor Schluss. Wenn Du nun also zB besonders früh aufstehst, zB für eine Bergwanderung oder eine Dienstreise, dann solltest Du im dem Fall das Feature am Vorabend deaktivieren, sonst startest Du nur mit 90% in den Tag.
 
Cklauss

Cklauss

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Batterieschonprogramm auch in Kraft tritt, wenn man die Weckfunktion aktiviert hat; dann ist das Phone genau zur Weckzeit vollständig aufgeladen... Die Batterieschonfunktion wird bei Beginn des Ladevorgang angezeigt, man kann also auch deaktivieren, wenn man das Phone schneller laden möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
@Cklauss
Ist das wirklich so? Das wäre ja traumhaft, diese eigentlich naheliegende Funktion wünsche ich mir schon seit langem.
Mein X Compact (8.0, aktuelle Firmware) kann das leider nicht...
 
Cklauss

Cklauss

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab's neulich auch erst entdeckt bei meinem XZ2. Wochentags ist es mir nicht aufgefallen, denn da weckt das Handy immer zur gleichen Zeit. Am WE natürlich später...und just, hat es mir angezeigt, dass der Ladevorgang später (genau zur eingestellten Wochenend- Weckzeit) abgeschlossen sein würde. Da hat Sony schon attraktive Alleinstellungs-Features eingebaut, die sich leider kaum herumsprechen...auch der "vertrauenswürdige Standort" ,dass man sich z. B. daheim nicht immer er wieder neu anmelden muss, wenn man eine Zeitlang nicht am Handy war.
 
der_henk

der_henk

Experte
Andi_K schrieb:
@Cklauss
Ist das wirklich so? Das wäre ja traumhaft, diese eigentlich naheliegende Funktion wünsche ich mir schon seit langem.
Mein X Compact (8.0, aktuelle Firmware) kann das leider nicht...
Sicher? Mein XZ macht das nämlich auch und das ist von der Software her dem X C recht ähnlich.
Bspw. lädt es ohne aktiven Wecker morgen bis 7:50 Uhr, stelle ich aber einen Wecker auf eine frühere Uhrzeit passt der Batteriepflegemodus sich sofort an diese Zeit an.
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Hm, ich werde das mal im Auge behalten. Derzeit stehe ich offenbar so unregelmäßig auf, dass eine Battiepflege nicht stattfindet, obwohl das Feature grundsätzlich aktiviert ist. Da wäre es ja eigentlich auch möglich bzw sogar sinnvoll das an die eingestellte Weckzeit anzupassen. Das ist bei mir aber definitiv nicht der Fall.
 
H

HUM211

Experte
Es ist ja bereits alles gesagt worden. Wenn man mal zwischendurch ladet, hat dies keine Auswirkungen, sofern vorher schon eine gewissene Regelmäßigkeit vorhanden war. Aber zwischendurch mal zu laden kam bei mir jetzt selten vor.

Top Feature übrigens :)

Das mit dem Wecker ist mir auch noch nicht aufgefallen (XZ Premium ). Erst Wecker stellen und dann einstöpseln ?
 
bluedesire

bluedesire

Experte
Threadstarter
Aber ich krieg es nicht hin bzw selten da ich niemals zur selben Zeit lade und wenn dann bis gerade 95 Prozent...
 
T

tiicher

Gast
Andi_K schrieb:
Derzeit stehe ich offenbar so unregelmäßig auf, dass eine Battiepflege nicht stattfindet,
Denke das die Batteriepflege nur einsetzt wenn man mindest 6h am Stück lädt, das möglichst an einem gleichen Tag in der Woche.
Bei mir ist das nur einmal von Samstag auf Sonntag, da setzt die Pflege ein.
 
NeuesSmartphone

NeuesSmartphone

Ambitioniertes Mitglied
Habe zwar bisher noch kein Sony Xperia XZ 2 Compact, doch das mit der Batteriepflege ist schon sehr viel Aufwand finde ich mal.

Mein Lumina 950 lade ich selten die Nacht über , meisten wenn ich im Büro war und dann ausgesteckt und erst in der Früh noch mal nachgeladen, das ging immer noch ne halbe Stunde bis es voll ist. Oft bin ich als Selbstständiger dann mit dem Auto unterwegs hier habe ich ein weiteres Ladekabel dabei.

Vor zwei Wochen war ich mit einem Bus unterwegs da hatte ich ein Akku dabei sonst wäre mir tagsüber der Saft ausgegangen.

So mal schnell Nachladen geht mit den Sony Xperia XZ2 nicht so recht wenn ich die Beiträge lese.
 
T

tiicher

Gast
Hallo "neues Smartphone", hatte dir schon in der "Kaufberatung " etwas geschrieben.

Ich persönlich benötige diese Schnelladung nicht weil ich ziemlich gut über den Tag komme.
Das XZ2 Compact lädt nach meinen Erfahrungen ungefähr pro Minute 1% aber nur bis ca. 65% danach wird es sukzessive langsamer.
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Es ist ja nicht so dass man gezwungen ist das Batteriepflege Feature zu nutzen. Wenn einem das zu umständlich ist, dann kann man die Funktion doch einfach ausschalten.

Schönen Gruß
Andi
 
K

Korfox

Erfahrenes Mitglied
Ich habe das für mich jetzt auch mal genauer beobachtet.
Bei mir greift die automatische Batteriepflege von Freitag auf Samstag. Sonst nicht.
Sonntag bis Freitag greift sie auf den Wecker zurück (wäre eh knapp mit mindestens 6-7h) und Samstag auf Sonntag habe ich das Gerät für gewöhnlich auch keine 6h+ am Strom (Sonntags bin ich Kinderaufsteher und das Frauchen ist Ausschläferin). Trotzdem ist es garkein Problem mit zwischenladen bzw. Über den Tag zu kommen. Auch bei intensiver Nutzung.
 
Cklauss

Cklauss

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin sehr froh, dass Sony die Batteriepflege anbietet und ich finde es sehr praktisch und sinnvoll. Wer dies nicht nutzen möchte/kann, wird dazu ja nicht gezwungen. Derjenige lädt dann halt sein Smartphone normal, so wie Samsung, Huawei und Co. Und wer's schnell möchte fürs "Compact-Modell" für den steht im Sony-Shop das SchnellladeGerät zur Verfügung (gibt's gewiss auch woanders zu kaufen). Das normale XZ2 wird mit SchnellladeKabel ausgeliefert...und ich habe hier noch keine Beiträge gelesen, wo sich jemand wegen zu langsamen Ladens beschwert hätte.
 
Oben Unten