Verformung des Smartphone

  • 59 Antworten
  • Neuster Beitrag
H

hazeman

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo
Hab mein ray erst ein viertel Jahr und musste es zur reperatur geben. Das Gerät startete nicht mehr konnt es nicht mehr laden, ging gar nichts mehr.Hab es eingeschickt und es kam ein Kostenvoranschlag zurück darin stand wörtlich (Eine mechanische Beschädigung des Gehäuses unterliegt nicht der Herstellergarantie (Gerät deformiert) .Hatte aber als ich es einschickte keine Deformation gesehen.Allso angerufen, dann die aussage,Gerät wurde in der Hosentasche oder einen schweren Druck ausgesetzt, dadurch verformte sich das Innenleben des Gerätes äusserlich nichts zu erkennen.Kosten 150€ rep.Ist es möglich das sich das Gerät verformt wenn man es in der Hosentasche trägt?Hat jemand dasselbe Problem?
Gruss
Tom
 
A

Android beta gama D

Gast
Darf ich fragen wo du das Gerät hin geschickt hast ?
Und ganz ehrlich das muss aber dann schon ein sehr starker Druck gewesen sein, durch Hosentasche kann ich mir nicht vorstellen.
 
H

hazeman

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hi
Ich hab es zu w-support.com geschickt .Nach Telefonischer auskunft kann nur ein starker Druck oder das tragen in der Hosentasche das gerät deformiert haben.Das gerät hat aussen kein defekt.
Gruss
Tom
 
A

Android beta gama D

Gast
Ne beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen das es in der Hosentasche so starker Druck aufgebaut werden kann das es außen nichts hat aber dafür innen.
Ich hatte schon einige Handy in engen arbeitshosen, und keins davon war deformiert ich hatte sogar mein iPhone auf der Baustelle mit und es sah aus wie neu.
 
H

hazeman

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Was soll ich jetzt machen? Die schreiben das es keine Garantie darauf gibt und ich 155€ bezahlen soll um es zu reparieren.
 
A

Android beta gama D

Gast
Ja schlau gemacht solche defekte stehen nicht unter Garantie das ist richtig.
Was hast du denn mit dem Handy gemacht, es ganz normal benutzt ?
 
H

hazeman

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ganz normale Nutzung, keine Kratzer im Display oder Gehäuse.Trage es immer in der Hosentasche ich glaube das ist normal.Ich hab ja noch andere Geräte die trage ich auch in der hosen Tasche da ist nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hazeman

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Schau bitte mal auf das BILD
 

Anhänge

A

Android beta gama D

Gast
Ist das Bild von dem defekten Ray ?
 
H

hazeman

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ja sieht komisch aus aber das Display ist gerade und das Gehäuse verbogen
Auch wen ich mich draufsetzte darf das nicht sein oder
 
A

Android beta gama D

Gast
Hast du noch andere Bilder vielleicht aus einem anderen Winkel
 
H

hazeman

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Leider nicht die haben nur das geschickt
 
A

Android beta gama D

Gast
Ich muss mir das Bild nochmal genauer ansehen, das einzige was man machen kann einen Sachverständigen beauftragen der das prüft kostet aber Geld.
Oder mal einen Anwalt aufsuchen, der hat vielleicht eine Idee.
 
H

hazeman

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ok ist wahrscheinlich das beste. Oder kann man das gerät noch mal wo anders Ei schicken wenn ja wo
Und Danke für deine hilfe:thumbup:
 
A

Android beta gama D

Gast
Woanders wird bestimmt wieder ein Kostenvoranschlag erstellt, ich würde es mit einem Gutachten und einem Anwalt versuchen.
 
A

an9el

Erfahrenes Mitglied
also sorry, für mich hört sich das eindeutig nach abzocke an. allein die begründung dass sich ein handy und zwar nur innen!!! durch das tragen in der hosentasche verformt ist doch totaler unsinn und daher absolut unseriös!!! ich würde das handy wieder unrepariert zurückverlangen und es woanders versuchen!

sorry, aber wie bitte soll sich das innenleben beim tragen in der hosentasche verformen und äusserlich ist nichts zu erkennen????? zudem...wo bitte sonst trägt man denn ein handy als in der hosentasche??? das wär ja so als würde meine werkstatt sagen mein auto läuft nicht mehr richtig und ich brauche einen neuen motor. und schuld daran ist die tatsache dass ich mit auto auf der strasse gefahren bin.....

für mich hört sich das nach absolutem blödsinn an, sorry, anders kann ich das nicht ausdrücken. dazu noch die kosten! für 155 euro bekommt man bei ebay fast schon ein neues, macht also absolut keinen sinn.

ruf doch mal bei sony-ericsson deutschland an und frage im support nach ob sowas möglich ist. ich kanns mir beim besten willen nicht vorstellen und fotos von gebogenen platinen kann ich dir auch schicken, das beweist gar nix.
 
A

Android beta gama D

Gast
Das ist auch meine rede stinkt nach abzocke, ich würde da sofort auch mal einen Anwalt aufsuchen.
Weil wenn das Innenleben so zerdrückt ist und außen es aussieht wie geleckt kann das ja schlecht durch Gewalt Einwirkung sein, dann würde man das nämlich auch von außen sehen müssen.
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
hazeman schrieb:
Ja sieht komisch aus aber das Display ist gerade und das Gehäuse verbogen
Auch wen ich mich draufsetzte darf das nicht sein oder
Wenn man sich auf das Gerät setzt, darf es meiner Meinung nach kaputt gehen.
 
A

Android beta gama D

Gast
Beim drauf setzen würde ich zu 95% sagen das der Display dann gebrochen ist egal wie es in der Gesäßtasche drin war.
 
cp2306

cp2306

Experte
Du hast das Handy erst 3 Monate.folglich ist der Händler in der Beweislast.
Hast du es über den Händler eingeschickt? Dann muss der Händler dir Eigenverschulden nachweisen, bspw mit einem neutralem Gutachten. Kann er es nicht beweisen, so muss es kostenfrei repariert werden.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
Oben Unten