Xperia J: Allgemeine Diskussion

  • 71 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xperia J: Allgemeine Diskussion im Sony Xperia J Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
A

Android beta gama D

Gast
Was ich davon halte, nicht schön zu schwach braucht mal zwischen Sola und Xperia U nicht wirklich.
Abnehmer wird es auf jedenfalls finden, da es günstig ist und nicht jeder 300-600 € ausgeben will/kann.
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
das Xperia Go wär schon nicht schlecht, da das Outdoor sehr zuspricht.
Aber bis jetzt gefällt mir der Preis nicht bei 3 Kinder ist das nicht gerade wenig.

Wenn es nach dem Ältersten gehen würde dann wär es teurerer, da er ein SGS II oder SGS III will
 
A

Android beta gama D

Gast
Puh Sg2 bis 3 sind wirklich teuer.
Und was wäre wenn du dir mal o2 my Handy anschaust da kannst 3 handys auf Finanzierung kaufen.
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
O2 My Handy kenne ich, bin/war langjähriger O2 Früher VIAG Interkom Kunde
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
O2 my Handy ist in Ordnung, wenn du eins auf Raten kaufen möchtest, bei drei allerdings zahlst du dich blöd, da die Preise dann doch 50-100,- über Standard liegen, wie bei Ratenkäufen so üblich.
 
A

Android beta gama D

Gast
Naja immer noch besser als 3x 300 € direkt auf den Tisch zu legen das muss aber jeder selber wissen was für ihn besser ist.
@Slimmer2 Was ist den mit dem Xperia U ?
Das was nur etwas stört an o2 My Handy ist das die zu wenig auswahl an Smartphone s haben finde ich.
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Xperia U kein SD Slot ist no go
Deswegen überlege ich jetzt schon da bis Weihnachten noch etwas hin ist kann man das davor schon kaufen
 
Stoney

Stoney

Stammgast
Sony hat (mal wieder) was für den Einstieg vorgestellt.
Kurze Specs:
4 Zoll Display mit 854x480 Pixeln
1 GHz Qualcomm MSM7227A
512 MiB RAM
4 GiB EEPROM
microSD(HC)-Cardreader
Farben: schwarz, weiß, rosa und gold
UVP: 239 €

Ich finde das Teil unnötig und verstehe nicht, warum alle den 7227A nutzen...aber naja.
Sony wird mir irgendwie unsympathisch...was denkt ihr dazu?

Gesendet von meinem WT19i mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Naja, das MSM7227A-Chipset ist halt sehr billig zu bekommen, und ein de facto gebrauchsfertiges Platinenlayout gibt's vom Hersteller gleich obendrein kostenlos dazu. Da braucht man selbst nicht mehr viel zu tun, und schon kann man die EDV-Welt mit dem nächsten Sondermüll zu beglücken. Aber wenigstens unterstützt das Ding dann schon Adobe's Flash-Player.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Stoney

Stoney

Stammgast
Ich hab zwar kaum was verstanden...für mich hört sich das so an, das alle mit dem Chip Zeit und ne menge Geld sparen.
Was aber der Kunde bekommt, ist egal?! Der S4play is ja auch so ein Kandidat, der vorgauckelt mehr zu sein, als er ist.

Gesendet von meinem XELIO mit der Android-Hilfe.de App
 
E

email.filtering

Gast
Genau so ist es, und weil alle in ihre Billigsdorfer den selben Krempel einbauen, sind sich diese bei ihren technischen Daten so ähnlich. Dann kommt noch ein bisschen optischer Hokus-Pokus (Entschuldigung, das heißt ja Design) und aus der Fundgrube noch schnell eine Kamera sowie ein Display dazu, und fertig ist das produktionsmäßig neue, technisch aber schon wieder einmal / immer noch alte Gerät. Flugs rüber zur Marketingabteilung mit dem Ding und noch einen geilen Namen dafür ausgesucht, und später beim Mittagessen in der Kantine noch mit irgendeinem zart unterbe.....teten / weltfremden Freak (ach 'ne, sozialpolitisch korrekt heißt das ja eher "produktivitätsfernen Schicht") aus der Facility-Abteilung drüber gequatscht, nichts davon verstanden und am Nachmittag beim Chef der Verunstaltungsabteilung für den AOSP-Code dieses supercoole ... was war das noch schnell; naja dieses - Du weißt schon ... Feature und irgendwelche anderen Extras in Auftrag gegeben. Das ganze dann am Abend noch ganz schnell dem Kind der Nachbarin zum Testen in die Hand gedrückt und am nächsten Morgen, nach dem "naja, es geht so"-Feedback von nebenan, gleich rüber zum Fertigungsleiter und in Auftrag gegeben. Den Rest sollen gefälligst die Verkäufer machen; wozu haben wir die denn? Sollen halt ein bisschen herumtelefonieren und das Zeug irgendwem andrehen.

In etwa so muss es in den einzelnen Konzernen ablaufen, denn wie sonst könnte man wohl jedes Jahr alleine zehn (und manchmal auch mehr) neue Billigsdorfer auf den Markt hauen. Und dann wundert man sich als Konsument darüber, dass alles eine Nudel, ein Teig ist, die Aktualisierungen und Fehlerbehebungen ewig und drei Jahre dauern, und sich manche Macken und Marotten (nein man muss ja nett "Schwachstellen" oder "Eigenheiten" sagen) obendrein jahrelang halten.

Alleine der Marktführer Samsung hat 23 verschiedene, als S2 vermarktete Geräte im Programm und im letzten Jahr mindestens 20 "neue" Billigsdorfer auf dem Markt geschmissen. Wie will man denn das warten? Nicht umsonst kauft jede größere Firma immer gleich alle EDV-Teile palettenweise, denn anders packt man das einfach nicht!

Aber gut, ich hör' ja schon auf zu leiern; versteh' als EDV-Mammut ja ohnedies nichts davon.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
DraxD

DraxD

Fortgeschrittenes Mitglied
Es lebe der Zynismus! ;)

aber du hast in deiner Ausführung vergessen das man irgendwann zwischen Zigarettenpause und Mittagessen noch mit jemanden reden muss der einen Taschenrechner hat. Um sich ausrechnen zu lassen das sich das neue Gerät auch richtig lohnt und man damit einigermassen Gewinn macht...

Für die Konzerne muss es sich am Ende ja rechnen, sonst würden ja nicht alle so handeln, egal ob Sony, Samsung oder HTC
 
E

email.filtering

Gast
Schöne Bescherung! Wieder einmal als Nichtraucher entlarvt worden! :(

Natürlich darf man die Zahlenschubser (sorry, die heißen ja Kostenstellenrechner) nicht vergessen, aber was da manchmal im echten Leben abgeht, durfte ich als Einkäufer eines zur betreffenden Zeit nicht gerade kleinen EDV-Ladens ja selbst erleben. Da erhältst Du dann so Ansagen wie: "Ja wissen sie, wenn wir das so gemacht hätten wie sie sich das vorstellen, dann kostet das Ding in der Produktion um etwa einen viertelten(!) US-Cent (Hinweis: Ja , es ging tatsächlich um 0,0025 USD) mehr." Dass muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, und das bei einem Produkt mit einem Endverbaucherpreis von etwa 60 USD! Wär's nach unseren Vorstellungen gebaut worden (ja, damals konnte man das noch "veranlassen"), hätte man das Ding locker um 70 USD verkaufen können. Aber nein, dann hätte man vielleicht zu viel Gewinn machen können. Müssig zu sagen, dass ich von solchen Geschichten einige hundert (wenn nicht mehr) auf Lager habe!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Stoney

Stoney

Stammgast
Das hat mir meine Freistunde unglaublich versüßt. Vielen Dank.
Interessant ist auch das alle Mittelklasse Geräte S4 Power haben...mit dem S4play auf NovaThor Niveau...soll heißen Leistungen noch unterm OMAP4430...auf Individualität wird nicht mehr geachtet schon wahr. Aber das es wirklich so rabiat abläuft is relativ tragisch.

Gesendet von meinem WT19i mit der Android-Hilfe.de App
 
J

jv96

Neues Mitglied
Selbst xperia U hat dual core und kostet 200€
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
aber das Xperia u ist auch kleiner
 
A

Android beta gama D

Gast
Püh nett aber genau das gleiche wie der rest davor nur neues Design wenn man so sagen kann.

Ist ja schön das auch an nicht Reiche leute gedacht wird, aber muss es den immer die selbe Hardware sein in einem anderen Kleid.

Ich glaube nicht, und ich glaube nit liebes Sony das User=Wir wirklich immer so ein Käse sehen/kaufen wollen.

Also mal bitte ein bissel mehr das Gehirn einschalten, und mal wieder was tolles abliefern.
 
10tacleBoy

10tacleBoy

Stammgast
Es beschäftigen sich ja die wenigsten so mit der Materie wie wir ;). Von daher haben die Leute von Sony schon etwas Gehirnschmalz aktiviert um alte Technik in neue Kleider zu packen. Und chic aussehen tut es ja auch, zumindest in meinen Augen. Andersherum, was für ein Hardware-Update kann man für einen angepeilten UVP von 200€ erwarten (zumal das Xperia U auch noch nicht wirklich alt bzw. veraltert ist und für die meisten Aufgaben locker ausreicht)? Es ist eben auch ein Smartphone für Einsteiger.

Gesendet von meinem A500 mit der Android-Hilfe.de App
 
A

Android beta gama D

Gast
Klar ist es für einsteiger gedacht, aber muss es denn wirklich immer genau die selbe Hardware sein?

Das Sony so blöd ist und das Xperia U jetzt schon mit dem J und dem Miro in Rente schicken will ist ein ganz blöder zug.
Dann hätte man sich lieber ein Gerät gespart und das das rausgebracht.