Was mache ich wenn mein Xperia Sola nicht mehr reagiert

A

Android beta gama D

Gast
An die Xperia Sola Nutzer.

Es kann ab und zu mal passieren ,das euer Xperia Sola auf nichts mehr reagiert.
Dann brecht erstmal nicht in Panik aus sondern versucht das hier mal.

Damit Ihr aber nicht warten müsst bis Akku leer ist um das Xperia wieder nutzen zu können, gibt es 2 Tastenkombinationen um das Gerät zu rebooten oder auszuschalten.


Rebot


Haltet den Powerbutton und die Lautstärketaste (Lautstärke erhöhen) gleichzeitig 5 Sekunden lang gedrückt.

Lasst die Tasten wieder los, wenn das Telefon einmal vibriert hat. Das Telefon startet automatisch neu.



Ausschalten


Haltet den Powerbutton und die Lautstärketaste (Lautstärke erhöhen) gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt.

Lasst die Tasten wieder los, wenn das Telefon dreimal vibriert hat. Das Telefon schaltet sich aus.

Ein Dank geht auch angelssend ich hab die Anleitung von ihr hier übernommen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: jedie und hansichen
Hallo Leute :)
also Ich habe folgends Problem. Mein Handy ist eben einfach während des nutzens hängen geblieben. Dann habe ich die Anschalttaste + die Lautstärkenreglung gedrückt gehalten und jetzt ist es aus und geht gar nicht mehr. Wenn ich es mit dem pc verbinde reagiert der Pc gar nicht un wenn ich es aufladen möchte blinkt das rote licht oben rechts nur einmal kurz was kann ich jetzt tun?!
Ich verzweifele gerade habe das Handy erst seit gestern -.-
würde mich über eure hilfe sehr freuen..
Schonmal danke :)
Lg
 
Hallo

ich habe das selbe Problem wie oben von NicR beschrieben !:cursing:

was ist zu tun??

lG eltonfan
 
ja,ich habe beide Kombis ausprobiert und nichts geht :sad:


ich vergaß noch zu erwähnen,daß die letzten zwei Tage der Akku ganz masiv abgebaut hat,morgens auf 100% geladen,abends fast leer,dann beim erneuten Ladevorgang ist es einfach ausgegangen.Seit dem geht gar nichts mehr.Da das Gerät erst vier Wochen alt ist,werde ich es wohl umtauschen müßen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dann Schau mal in denn anderen Beitrag rein denn ich angehängt hab, da hat jemand es 20 Minuten am Rechner gehängt und der hat es wieder erkannt.

Und wenn du das geht einfach mit SUS die Firmware reparieren lassen.
 
Möchte hier auch meine Erfahrungen zum Thema kundtun.

Gestern abend mein Sola ans Netz gehängt (war ausgeschalten) und über Nacht geladen. Heute Morgen nun kein Einschalten mehr möglich, auch Tastenkombis als On+Laut etc. halfen nix.

Lösung:
Handy wieder ans Ladegerät, eine Minute warten. Dann On/Laut und das Tel ließ sich wieder einschalten.
Der Akku zeigte 0% (trotz ganze N8 am Netz), der Akku wurde auch nicht geladen, zumindest zeigte es das Telefon so nach ca. 15Minuten immer noch 0% Akkuladung.
-> Vom Netz abgezogen fuhr das Sola sofort runter (Akku war ja noch bei ~0% Ladung).
Dann wieder eingeschalten (ohne Ladegerät) -> bootet und zeigt ca. 55% Akkuladung.
Scheinbar verträgt das Handy keine lange LAdezeit im Off Zustand. :bored:

Das das Sola öfters mal "Probleme" mit dem Akku hat (zu schnelle Entladung etc.) ließt man ja häufiger.....Sony -> Nachbessern !!!
GGf. kann man da was per Firmware machen.....?

Eventuell helfen meine Erfahrungen hier jemanden :)

Guinnes
 
Hallo : )

ich habe mal eine frage..
wie bekomme ich wieder mein Xperia Sola an..es ist einfach ausgegangen und ich bekomme es jetzt nicht wieder an..was kann ich tun?
habt ihr einen rat für mich oder einen vorschlag?

dankee
 
Wie wäre es mit denn Kombinationen oben ?
 
hey
ich hatte schon mega panik da ich es wegen dem gleichen problem schonmal ein geschickt hatte und alles gelöscht wurde.

danke danke es ist dank der 1. Kombo wieder angegangen.

viele liebe grüße
sophiachen
 
Sehr gut freut mich das es hilft.
 
Vielleicht hat hier noch jemand eine Idee:

Ich hab FXP216-cm-9-20130419-UNOFFICIAL-pepper.zip drauf.

Das lief einige Wochen. Dann ist es mal Abgestüzt... Reboot mit Power+Lauter und alles ok... für ein paar Wochen...

Heute ist es wieder abgeschmiert. Nun funktioniert Power+Lauter nicht mehr.

Allerdings sehe ich per USB am PC die Dateien. Also ganz tot ist es nicht.
 
Dann versuch es doch auszuschalten über die Kombi vielleicht geht das ja.
 
Ja, das scheint es schon zu machen. Aber was dann?
Wenn ich es dann z.B. an USB hänge, fängt es nicht an zu laden, wie sonst.

Allerdings ist es auch nicht vollkommen weg, denn in der syslog kommen diese Meldungen am laufenden Bande:
Code:
Aug 23 20:40:27 [ 3679.937044] usb 4-1: can't read configurations, error -22
Aug 23 20:40:27 [ 3680.048020] usb 4-1: new full-speed USB device number 25 using uhci_hcd
Aug 23 20:40:27 [ 3680.080031] usb 4-1: not running at top speed; connect to a high speed hub
Aug 23 20:40:27 [ 3680.080038] usb 4-1: no configurations
Aug 23 20:40:27 [ 3680.080040] usb 4-1: can't read configurations, error -22
Aug 23 20:40:27 [ 3680.082029] hub 4-0:1.0: unable to enumerate USB device on port 1
Aug 23 20:40:29 [ 3681.336027] usb 4-1: new full-speed USB device number 26 using uhci_hcd
Aug 23 20:40:29 [ 3681.480048] usb 4-1: not running at top speed; connect to a high speed hub
Aug 23 20:40:29 [ 3681.480056] usb 4-1: no configurations
Aug 23 20:40:29 [ 3681.480059] usb 4-1: can't read configurations, error -22
Aug 23 20:40:29 [ 3681.592019] usb 4-1: new full-speed USB device number 27 using uhci_hcd
Aug 23 20:40:29 [ 3681.732045] usb 4-1: not running at top speed; connect to a high speed hub
Aug 23 20:40:29 [ 3681.732051] usb 4-1: no configurations
Aug 23 20:40:29 [ 3681.732054] usb 4-1: can't read configurations, error -22
Aug 23 20:40:29 [ 3682.048028] usb 4-1: new full-speed USB device number 28 using uhci_hcd
Aug 23 20:40:29 [ 3682.081051] usb 4-1: not running at top speed; connect to a high speed hub
Aug 23 20:40:29 [ 3682.081059] usb 4-1: no configurations
Aug 23 20:40:29 [ 3682.081062] usb 4-1: can't read configurations, error -22
Aug 23 20:40:29 [ 3682.192021] usb 4-1: new full-speed USB device number 29 using uhci_hcd
Aug 23 20:40:30 [ 3682.224048] usb 4-1: not running at top speed; connect to a high speed hub
Aug 23 20:40:30 [ 3682.224057] usb 4-1: no configurations
Aug 23 20:40:30 [ 3682.224060] usb 4-1: can't read configurations, error -22


Wenn ich es dann einfach "normal" einschalte, kommt die Vibration, allerdings bleibt der Bildschirm schwarz.

Allerdings ist dann nach kurzer Zeit diese Meldungen zu sehen:
Code:
Aug 23 20:40:31 [ 3683.800880] usb 1-3: New USB device found, idVendor=0fce, idProduct=0171
Aug 23 20:40:31 [ 3683.800884] usb 1-3: New USB device strings: Mfr=2, Product=3, SerialNumber=4
Aug 23 20:40:31 [ 3683.800886] usb 1-3: Product: Xperia
Aug 23 20:40:31 [ 3683.800888] usb 1-3: Manufacturer: Sony
Aug 23 20:40:31 [ 3683.800889] usb 1-3: SerialNumber: BX902YSXXX
Aug 23 20:40:31 [ 3684.139710] usb 1-3: usbfs: process 4308 (pool) did not claim interface 0 before use
Aug 23 20:40:32 [ 3684.248020] usb 1-3: reset high-speed USB device number 29 using ehci-pci
Aug 23 20:40:32 [ 3684.386318] usb 1-3: usbfs: process 4308 (pool) did not claim interface 0 before use
Aug 23 20:40:32 [ 3684.496028] usb 1-3: reset high-speed USB device number 29 using ehci-pci
Aug 23 20:40:32 [ 3684.634526] usb 1-3: usbfs: process 4308 (pool) did not claim interface 0 before use

Es erscheint dann auch wieder normal der Zugriff auf den Speicher über USB.

Seltsam ist auch, das WLAN an ist! Ping liefert auch eine Rückmeldung!

Leider habe ich wohl USB-Debugging ausgeschaltet, so komme ich leider nicht mit "adb shell" drauf :(

Gibt es eine Kombination, das man in's Recovery kommt?

Der ursprüngliche Beitrag von 20:47 Uhr wurde um 21:05 Uhr ergänzt:

Wie es eigentlich bei mir dazu gekommen ist:

Erst was die Hintergrundbeleuchtung immer auf den dunkelsten Wert. Da das ausschalten der Automatik nichts brachte, hab ich es neu gestartet. Normal über das "Ausschalt-Menü"...

Danach kam es dann nicht mehr wieder...

Der ursprüngliche Beitrag von 21:05 Uhr wurde um 21:22 Uhr ergänzt:

In den fastboot modus komme ich:

1. Power+Lauter länger halten und die zwei Vibrationen abwarten.
2. Lauter gedrückt lassen und dann per USB anstecken

Die LED leuchtet dann so komisch blau/rot.

fastboot -l devices listet dann auch das Handy.

Der ursprüngliche Beitrag von 21:22 Uhr wurde um 21:58 Uhr ergänzt:

Hab mal das gemacht:
Code:
$ fastboot flash boot boot.img
sending 'boot' (6640 KB)...
(bootloader) USB download speed was 19154kB/s
OKAY [  0.368s]
writing 'boot'...
(bootloader) Flash of partition 'boot' requested
(bootloader) S1 partID 0x00000003, block 0x0000d000-0x00014fff
(bootloader) Erase operation complete, 0 bad blocks encountered
(bootloader) Flashing...
(bootloader) Flash operation complete
OKAY [  0.752s]
finished. total time: 1.120s


$ fastboot reboot
rebooting...

finished. total time: 0.000s

Ist die boot.img aus FXP216-cm-9, also das was eh drauf ist.
Scheint aber nix zu bringen.
 
Dein Bootloader ist offen oder ? Wenn ja versuch es hiermit mal Emma - Sony Flash Tool - Download - CHIP Online
Oder du versuchst im Blindflug mit Flashtool dir wieder ne Stock Firmware zu flashen, da das Sola ja noch reagiert am PC könnte das gehen.
 
Gibt es auch eine Linux Lösung?

Weil nix kommt, also keine Anzeige auf dem Display, weder Laden, noch das von FreeXperia, denke ich das es doch recht früh auf die Nase fällt.

Wenn ich mir Bootprozess ansehe, frage ich mich, ab wann das Display aktiv wird?
Macht es schon das Boot-ROM oder erst der Bootloader oder erst der Kernel?
 
Puh für Linux ist mir nix bekannt.
Ich meine das müsste schon beim Boot-Rom passieren will mich da aber nicht festlegen.
Oder schick es zu Reparatur ein.
Außer du hast die Möglichkeit an einen Win Rechner zu kommen, dann würde ich die Stock Rom neu flashen.
 
Dann scheint was anderes Defekt zu sein, vielleicht ist auch dein Display im Eimer.
 
Ja, denkbar wäre das, dazu passen würde das Ursprüngliche Problem:
jedie schrieb:
Wie es eigentlich bei mir dazu gekommen ist:

Erst was die Hintergrundbeleuchtung immer auf den dunkelsten Wert. Da das ausschalten der Automatik nichts brachte, hab ich es neu gestartet. Normal über das "Ausschalt-Menü"...

Danach kam es dann nicht mehr wieder...

Dafür sprechen würde doch auch, das das Handy sich in's WLAN einbucht und ich es über WLAN anpingen kann.
Dagegen spricht: Ich kann es nicht anrufen. Wenn das Display defekt wäre, es aber normal läuft, dann sollte ich es normal anrufen können, oder?
 

Ähnliche Themen

I
  • icher123
Antworten
0
Aufrufe
4.500
icher123
I
W
Antworten
3
Aufrufe
1.515
Aaskereija
Aaskereija
C
  • ckich
Antworten
7
Aufrufe
2.276
derstein98
derstein98
Zurück
Oben Unten