Probleme mit der Speicherkarte

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit der Speicherkarte im Sony Xperia Tablet Z2 Forum im Bereich Sony Forum.
O

OBI-D

Neues Mitglied
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin seit einigen Tagen im Besitz des neuen Xperia Z2 16 GB WiFi Tablets.
Und ich habe schon ein erstes Problem mit der SD-Karte.
Ich habe auf dem Tab die Android Version 4.4.2 sollte die aktuelleste sein installiert.
Ich arbeite auf meinen Geräten mit dem ES Dateimanager, weil dieser gut im Netzwerk sein arbeit tut.
Allerdings nicht, was das Sony Tab angeht, da kann ich nicht auf der SD-Karte löschen und Dateien drauf kopieren.
Mit dem AF Dateimanager der vorinstalliert war geht das allerdings, nur der kann im Netzwerk nicht arbeiten.
Jetzt stellt sich die Frage, ob das s gewollt ist oder ich irgendetwas deaktiviert habe was die Berechtigungen steuert.

Ich hoffe ihr könnte mir nutzliche unterstütztung geben.
 
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
Bist du sicher das du 4.4.2 drauf hast.... :rolleyes: das wäre nämlich Kitkat und das kommt erst im Mai/Juni offiziell für das Z.

Servus

Robert :)
 
O

OBI-D

Neues Mitglied
Ja ganz sicher!
Die Version die herauskommen soll ist eine höhere!
Ich glaube 4.4.3 die Versionsbezeichnung ist nicht so klar.
 
A

alik

Erfahrenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
F

fleckdalm

Stammgast
Habe das gleiche Problem, mit dem Es Datei explorer geht es nicht und mit der Standard app schon!
 
C

crackett

Fortgeschrittenes Mitglied
Man kann beim Z2 unter Speicher eine Netzwerkverbindung einbinden, dann braucht man den ES Dateiexplorer dafür nicht mehr.
 
B

Burax

Erfahrenes Mitglied
crackett schrieb:
Man kann beim Z2 unter Speicher eine Netzwerkverbindung einbinden, dann braucht man den ES Dateiexplorer dafür nicht mehr.
Ja, wenn man mit dem File Commander richtig arbeiten könnte, wäre das auch kein Problem (benutze sonst TotalCommander).
Aber der kann ja nicht mal FTP, und an die remote Freigaben kommt man auch nur indirekt über die Benachrichtigungsleiste ran.
Ok, kann ja sein, daß ich da was verpaßt habe..
 
C

crackett

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, optimal ist das nicht. Wie siehts mit dem Solid Explorer aus? Den mal probiert?
 
B

Burax

Erfahrenes Mitglied
crackett schrieb:
Wie siehts mit dem Solid Explorer aus? Den mal probiert?
Nein, habe ich noch nicht, sieht erstmal nicht schlecht aus.
Aber nach den Kommentaren im Store hat der dasselbe Problem wie alle andern Dateimanager mit Android 4.4.2, durch die dämlichen Rechte ist man mit der SD-Karte und ohne root aufgeschmissen.
Zumindest muß man den Umweg über den internen Speicher gehen und den letzten Schreibzugriff muß dann der File Commander machen.
Der File Commander wäre ja derzeit nicht so schlimm, wenn er wie gesagt wenigstens zB FTP könnte und man direkt die untere Verzeichnisebene mit den remote-Freigaben anwählen könnte - das in Verbindung mit Favoriten würde schon gehen..
Ich denke mal, da tut sich in Zukunft schon noch was, vorausgesetzt die API läßt diese Zugriffe für Fremdprogramme überhaupt zu.
 
hasenbein1966

hasenbein1966

Experte
1) Noch ein Grund, dass das Tablet Z2, solange kein Root existiert, leider nicht gekauft werden kann,

2) noch ein Grund, warum das angeblich so tooolle Kitkat, auf das alle so gewartet haben und bei dem immer alle fragen "wann kommt endlich Kitkat für mein Gerät *bettel*" einfach ein POS ist.
Und Android 5 oder 4.5 oder whatever wird noch ein größeres POS werden, weil Google die Schlinge noch enger ziehen wird.
 
B

BloodMagic

Ambitioniertes Mitglied
Ist ja schon seit Anfang Jahr bekannt. Scheinbar wird es auch nicht in 4.4.3 gelöst. ABER es braucht ja nur eine Anpassung einer Zeile in einem File und das kann man als Root User ODER Sony packt es direkt in ihre ROM rein. Dann ist der Schreibzugriff offen. Samsung hat das scheinbar bereits gemacht...
 
P

Peleke

Erfahrenes Mitglied
Keine Probleme hier mit dem Solid Explorer.
Worum geht es genau? Ich kann mir dem oben genannten Programm direkt auf die Speicherkarte zugreifen, Dateien umbenennen oder löschen.
Was fehlt noch?
 
B

Burax

Erfahrenes Mitglied
Peleke schrieb:
Keine Probleme hier mit dem Solid Explorer.
Worum geht es genau? Ich kann mir dem oben genannten Programm direkt auf die Speicherkarte zugreifen, Dateien umbenennen oder löschen.
Was fehlt noch?
Echt jetzt??
Ich kann weder Ordner anlegen oder Dateien auf die SD-Karte kopieren.
Ok, war jetzt nur ein kurzer Versuch mit der Trial-Version, aber würde mich wundern, wenn das ohne root geht..
 
P

Peleke

Erfahrenes Mitglied
Stimmt, gerade erneut getestet. Da hatte ich leider etwas falsch in Erinnerung...
 
R

rekit

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich bin seit heute auch ein Besitzer von Xperia Z2.
Ich kann auf meine SD-Karte weder schreiben noch irgendwas löschen.
Gibt´s in diese Richtung bereits Lösungen, wie ich die SD-Karte nutzen kann?:confused2:
 
F

fleckdalm

Stammgast
Es geht nur wenn man den integrierten file commander nutzt ;)
 
Berserkus

Berserkus

Ambitioniertes Mitglied
Wenn man wenigstens noch Apps auf die Speicherkarte schieben könnte....
 
paradox13

paradox13

Fortgeschrittenes Mitglied
auch mich nervt diese Beschränkung,

da ich eine pst-Outlook App (ViewIT) verwende, um manchmal in meinen archivierten E-mail etwas zu suchen.

Und wenn man etwas in einer einzigen Datei (1GB und größer) etwas finden
will, wird eben ein "Such-Index" von der App erstellt.
Da ich aber gerne die große PST-Datei auf die externe SD ablegen würde, kann die App daher leider kein Index erstellen, da diese ja nicht auf externe SD schreiben darf (kann).
Intern funktionierts, jedoch ist bei meiner LTE Version der 16GB interne Speicher mehr als mager. Dafür hat man schlußendlich eine externe Erweiterungsmöglichkeit, die mit dieser Beschränkung kaum zu gebrauchen ist.

Diese Beschränkung nervt einfach. :thumbdn:

Daher liebe Forenmitglieder: auf die Barrikaden, erhebt eure Schwerter und kämpft für die Freiheit, nieder mit Beschränkung :sneaky:
 
Berserkus

Berserkus

Ambitioniertes Mitglied
Kann ich gut verstehen, als ich vom meinem Xperia S mit 32 GB auf das Z2 umgestiegen bin war nach der Datensicherung durch die installierten Programme schon 90% belegt....
16GB bei so einer Beschränkung ist echt ne Frechheit... und dafür gibt man 650€ aus, da könnten die Hersteller auch locker 64GB lockermachen ohne groß auf Profit zu verzichten.

Tjo, da kauft man sich noch extra ne 64GB mSDHC Karte und kann die Progs nichtmal dahin verschieben....