Verarbeitungsqualität

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verarbeitungsqualität im Sony Xperia Tablet Z2 Forum im Bereich Sony Forum.
A

ACE76

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

seit gestern bin ich im Besitz des Xperia Tablet Z2 und konnte nun schon etwas damit herumspielen.

Heute ist mir aufgefallen, dass das Display rechts unten (unterhalb des rechten Lautsprechers) etwas hervor steht und somit ein spürbare Kante existiert im Übergang vom Rahmen zum Display.

An allen anderen Stellen liegt das Display leicht unterhalb des Rahmens. So wie es sein sollte.

Sicher ist dies jetzt kein Weltuntergang. Ich frage mich dennoch, ob dies ein gängiges "Feature" ist oder ich ein Montagsgerät erwischt habe.

Wie ist das bei euch? Habt ihr das auch?

Davon abgesehen bin ich bislang mit dem Z2 sehr zufrieden.
 
B

BloodMagic

Ambitioniertes Mitglied
Nope habe ich nicht. Verarbeitungstechnisch ist alles Top
 
hasenbein1966

hasenbein1966

Experte
Soll definitiv nicht so.

Umtauschen.

Bei dem Preis hat man Anspruch auf kompromisslose Fehlerfreiheit.
 
A

ACE76

Ambitioniertes Mitglied
Danke für das Feedback! Habe jetzt einen Umtausch eingeleitet. Das ist zum Glück bei Amazon immer sehr unkompliziert. Das neue Gerät geht morgen schon raus. :thumbup:
 
A

ACE76

Ambitioniertes Mitglied
Mal ein Update von mir...

Bereits am Samstag habe ich das Austauschgerät von Amazon bekommen. :thumbup:

Der Bildschirm ist beim neuen Gerät nun sauber eingefasst. So weit so gut.

Als ich mir das Tablet heute dann allerdings mal von der Seite angesehen habe, um den Schriftzug (Modellnummer) auf der langen unteren Seite zu lesen, ist mir aufgefallen das mein neues Gerät in sich verzogen ist.

Legt man das Tablet auf eine ebene Fläche, so liegt es also nicht überall gleichmäßig auf und kippelt leicht. Drückt man auf eine Seite, so stellt es sich auf der anderen Seite auf.

Das erste Gerät, das ich auch noch im Moment hier habe, hat dieses Problem nicht.

So sehr mir auch das Tablet grundsätzlich gefällt werde ich jetzt beide zurück schicken und erst einmal abwarten. Für ein Gerät in dieser Preisklasse ist das schlicht und einfach inakzeptabel.

Der ursprüngliche Beitrag von 14:40 Uhr wurde um 14:49 Uhr ergänzt:

Hier mal noch ein Foto. Es ist leider etwas schwierig als Foto einzufangen, aber ich habe versucht es etwas durch eine rote Hilfslinie hervorzuheben, die beide Enden direkt verbindet.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mochi

Ambitioniertes Mitglied
ACE76 schrieb:
Legt man das Tablet auf eine ebene Fläche, so liegt es also nicht überall gleichmäßig auf und kippelt leicht. Drückt man auf eine Seite, so stellt es sich auf der anderen Seite auf.
Definitiv inakzeptabel! Meines ist schnurgerade
 
B

BloodMagic

Ambitioniertes Mitglied
Würde ich auch nicht akzeptieren. Meiner ist auch gerade. Wenn ich das Tablet auf nen Glastisch lege gibt es sogar ein leichtes Vakuum drunter so flach liegt es auf...
 
A

ACE76

Ambitioniertes Mitglied
Tja... Ich bin scheinbar ein echter Glückspilz zwei mangelhafte Geräte hintereinander zu bekommen. :-( Ich freue mich aber für alle die ein einwandfreies Gerät haben. Ist nämlich grundsätzlich ein wirklich gutes Tablet.
 
S

Steb

Stammgast
Bei mir ist die Verarbeitung auch super, das Tab liegt flach auf und nirgendwo steht der Rahmen über o.Ä.

P.S.: einzig und allein der Plastikgeruch aus der Verpackung klebt noch am Tab :D
 
E

Earth2140

Neues Mitglied
Hallo,

Ich habe mir gestern auch das Xperia z2 Tablet gekauft.

Ich bin auch echt zufrieden mit dem Teil, aber ich habe trotzdem mal ne frage zur Verarbeitung.


Und zwar knarzt die Rückseite des tablet an einigen Stellen, wen man leicht drückt.

Besonders unter der Kamera, aber auch an anderen Stellen.


Mfg
 
Peter Griffin

Peter Griffin

Guru
Joa, das ist normal glaube ich. Macht es bei mir auch ganz leicht. Liegt aber in der Natur der Sache.
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Das knarzen ist denke ich normal. Bei mir beispielsweise knarzt das Gerät, wenn ich leichten Druck aufs Display ausübe => Daumen aufm Display und Zeigefinger auf der Rückseite (im unteren Bereich). Bei der Bauart ist sowas vermutlich nicht zu vermeiden. Natürlich hätte Sony da auch Füllstoff einarbeiten können, allerdings wäre das vermutlich nicht gut für die Wärmeableitung.

Ansonsten ist mein Modell gewohnt gut verarbeitet.

Lg meet
 
T

tempi

Neues Mitglied
Hallo,

habe gestern mein tablet z2 32gb WiFi erhalten (Amazon).
Hatte vorher das Z1 und war sehr zufrieden.
Mir ist direkt unangenehm aufgefallen dass das z2 knarzt, besonders wenn man es einhändig hält.
Wenn ich jetzt mit dem Daumen bei halten etwas fester Drücke, dann entstehen sofort am Displayrand richtig helle Flecken, racht breit und langgezogen.
Habt ihr das auch, oder ist mein z2 unsauber verarbeitet bzgl. dieses Phänomens?
Das tritt überall am Randbereich auf, hatte ich so beim z1 nicht.
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Habe mir gleich ein Flipcover drum gemacht => damit tritt bei mir das beschriebene Problem nicht mehr auf.

Auch das Knarzen ist folgerichtig weg. Selbstverständlich ist ein Gerät, welches so dünn ist, nicht besonders verwindungssteif.

Diese "Daten" waren ja im Grunde schon vorher bekannt ;) Zumindest habe ich diese Problematik bewusst in kauf genommen, nachdem ich ein HandsOn gesehen habe, da mir das geringe Gewicht und gefällt, die Aufmachung ebenso und die Verarbeitung, wie sich gezeigt hat, überzeugt auch auf ganzer Linie.

Bereits der Vorgänger stellte mich bisher zufrieden.

Grüße
Meet
 
T

tempi

Neues Mitglied
Hallo, danke für die Antwort.
Verstehe ich dich richtig, dieses von mir beschriebene Problem ist also bei dem tablet z2 ganz normal und bei jedem anderen auch so?

Wie verhält sich das bei dir wenn du dein cover abmachst, und in der Nähe des displayrands mit dem Daumen etwas Drückst? (also im schwarzen Randbereich)
 
Zuletzt bearbeitet:
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Gibt bei mir auch solche Streifen aufm Display, wenn ich Druck ausübe. Dies passiert schon, wenn ich das Tablet einhändig "fester" halte und dabei meinen Daumen aufm Rand habe.

Aber machen wir uns mal nichts vor :D Ein 10" Tablet ist ja nicht unbedingt für solch ein Festhalten "gedacht". Durch das Cover bekommt das Gerät halt soviel Stabilität von hinten, dass die "Verfärbung" kaum bis gar nicht mehr sichtbar ist.


Ich denk mal schon, dass das bei "allen" so sein wird, da dies eher nach einer konstruktionsbedingten Problematik aussieht.

Grüße
meet
 
T

tempi

Neues Mitglied
Danke für die Antwort,
ich bitte noch einige andere User des Z2 um ihr feedback auf meine Frage damit ich abwägen kann ob ein Umtausch evtl. gar nichts bringt.

Vielen Dank schonmal und beste Grüße
 
M

mischi6

Fortgeschrittenes Mitglied
Also bei mir kann ich das Problem, wie du es beschrieben hast, nicht erkennen. Nur in der unteren rechten Ecke kommt es bei mir, bei kräftigeren Druck, zu einem leichten Schleier. An den anderen Stellen muss ich schon richtig kräftig drücken um dies zu erkennen.
Es scheint hier also durchaus Fertigungstoleranzen zu geben.
 
J

Jean_Luc

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe das Tablet auch seit kurzem und bin soweit mit der Verarbeitung sehr zufrieden.

Leider befürchte ich ein Problem mit der Laut/Leise-Taste seitlich am Tablet. Ich muss beim Lautermachen deutlich fester auf die Taste drücken als beim Leisermachen. Manchmal funktioniert es nur, wenn man wirklich fest drückt.

Momentan bin ich mir nicht ganz sicher, ob das ein Fehler ist.

Wie verhält sich das bei eurem Tablet? Habt ihr beim Laut/Leise machen den gleichen Tastendruck oder müsst ihr auch unterschiedlich drücken?

Danke!
 
T

tempi

Neues Mitglied
Bei uns geht die Volume Wippe an zwei Z2 tablets leicht und direkt. War das bei dir schon immer so?