Z2 Tablet LTE lässt sich nicht mehr einschalten

  • 53 Antworten
  • Neuster Beitrag
D

DaLinux

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

mein Z2 Tablet LTE lässt sich nicht mehr einschalten.
Es wurde auf Neustarten auf dem Display getippt und seit dem ist es tot. Geladen war es über 90%.
Wenn ich das Ladekabel anschließe passiert gar nichts. Langes drücken auf den Power Schalter hat keinen Effekt. Vol + und Power funktioniert nicht, kleiner OFF Schalter drücken ändert nichts. Anstecken an den PC erkennt der PC gar nichts.

Was kann ich noch machen?
Dies ist schon einmal passiert und damals musste ich es zum Service schicken, welcher mir wahrscheinlich ein neues Gerät zurück geschickt hat. Die IMEI hat sich auf jeden Fall geändert.

Gruß
 
K

Kuwe

Neues Mitglied
Glückwunsch. Das gleiche Problem seit gestern bei mir. Könnte es evtl. am kürzlich ausgelieferten Update liegen?
 
smart63

smart63

Erfahrenes Mitglied
Welches Update meint Ihr? Habt Ihr schon eine Lösung seitens Sony?
 
D

DaLinux

Neues Mitglied
Threadstarter
Also ich habe überhaupt keine Lösung.
Support sagt einschicken.
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Companion oder Flashtool nutzen, damit sollte definitiv was gehen, Link zu Flashtool in meiner Signatur
 
D

DaLinux

Neues Mitglied
Threadstarter
Companion habe ich versucht. Keine Verbindung, kein Erfolg.
Flashtool muss ich mir mal genauer anschauen.

Danke!
 
Moskauboy

Moskauboy

Experte
Wenn es sich überhaupt nicht einschalten lasst, dürfte auch das Flash - Tool kaum helfen.
 
D

DaLinux

Neues Mitglied
Threadstarter
Tja, ohne dass ich es einschalten kann, geht auch beim Flashtool leider nichts.
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Das Handy muss aus sein.

Auf dwn fastboot bzw. Flashmode sollte es immer reagieren, egal wie ser Zustand der Software ist.

Nur akku muss eben genügend Saft haben
 
D

DaLinux

Neues Mitglied
Threadstarter
Wie erwartet, funktioniert gar nichts.
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Kann auch gut sein dass das Handy vorher nicht wirklich "Aus" war sondern in einem Blackscreen war. An deiner Stelle würd ich da nicht so schnell aufgeben. Würd das Tablet erstmal laden lassen (LED sollte irgendwann reagieren, die läuft unabhängig von der Software) und dann Power und Vol Up solange gedrückt halten bis das Tablet 3x schnell Vibriert. Dann sollte es wirklich "Aus" sein und Flashtool kanns nochmal versuchen ;)

Ansonsten, muss es wohl (wieder) zurück.
 
D

DaLinux

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe jetzt versucht, das Tablet über den kleinen roten Knopf neben der Sim auszuschalten, mit der Kombination aus Power und Vol Up und vieles mehr.
Es hing die ganze Nacht am Strom und es tut sich immer noch nichts.

Beim Flashtool, ist einmal angezeigt worden, dass ein Gerät erkannt wurde aber dann wurde abgebrochen.

Dann muss ich es halt doch wieder einschicken.
Nicht lustig!
 
P

parkwaechter

Neues Mitglied
Hallo, ich hatte das auch so. Der telefonische Support kannte das Problem wohl schon und sagte mir, dass alle Daten auf dem internen Speicher verloren seien. Auf dem Reparaturbericht stand dann, das Mainboard sei getauscht worden. Mein Tablet war übrigens nicht gerootet und mit der originalen Software ausgestattet. Die Reparatur ging sehr schnell, innerhalb von einer Woche, vonstatten.
 
D

DaLinux

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich werde meins jetzt auch wieder einschicken und hoffe, dass es genau so schnell geht, wie das erste mal auch.
Bei mir wurde das erste Mal, auch das komplette Gerät getauscht.
 
H

hayscreen

Neues Mitglied
Bei mir ist es nicht das erste mal das es sich wie tot verhält....Nach dem Update runter gefahren und nicht wieder hoch gekommen! Guck mal in den vorigen Foren. Das Thema war schon. Ein paar Tage stromlos machen und es sollte wieder hoch kommen....
 
D

DaLinux

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo hayscreen,

wenn das Gerät voll geladen ist, dauert es gestimmt "ewig". Insofern ist das für mich keine wirkliche Alternative. Das Gerät ist jetzt kein China Billigheimer und soll funktionieren, wenn ich es brauche.
Die bekommen es so lange zurück geschickt, bis sie vielleicht von selbst drauf kommen, dass es nicht in Ordnung ist oder ich ein dauerhaft funktionierendes bekomme.

Gruß
 
H

hayscreen

Neues Mitglied
Hallo Dalinux,

Mein Z2 ist wieder online..... Gestern vor dem Update waren es knapp 50% Akku Leistung. Warum soll man das Pad einschicken wenn kein Hardware defekt vorliegt, sondern Teile der Software schlecht programmiert sind. Das ist ein Workaround der zwar etwas dauert, aber funktioniert...

Viele grüße Hayscreen
 
D

DaLinux

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Hayscreen,

das sehe ich anders. Ich habe Tage darauf gewartet und das Tablet, ist nicht wieder aufgewacht. Ich kaufe mir ein Gerät, welches einfach mal so über Tage nicht funktioniert? Und warten ist wohl auch kein Workaround. Die Firma, welche mir ein Stück Hardware mit Software verkauft, hat sich darum zu kümmern, wenn etwas davon nicht funktioniert!
Ich kaufe mir ja auch kein Auto, welches einfach mal so stehen bleibt und ich wegen der Motorsteuerung einfach mal ein paar Tage darauf warte, dass es wieder startet.
Sorry, aber die sollen sich darum kümmern. So oft, wie sie meinen, dass es gut für sie ist.
 
Moskauboy

Moskauboy

Experte
Das sehe ich genau so.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Nachdem sich unser Z2 Tablet innerhalb eines halben Jahres wieder tot stellte, habe ich es jetzt zur Reparatur eingeschickt (zum Glück kurz vor Ablauf der Garantiezeit). Der Akku war voll und ich wollte es Neustarten, doch dazu kam es nicht mehr. Die Tricks mit dem magischen Roten Knopf oder der Tastenkombi Power ON+Vol+ haben nichts gebracht. Tagelanges rumliegen lassen oder der Versuch mittels USB-Stick den Akku zu entladen hat auch nicht geholfen.Die Lade-LED leuchtete auch nur kurz beim berühren des Micro-USB-Steckers auf. So bald der Stecker ganz in der Buchse war, erlosch die LED wieder. Ich hoffe nach Reparatur kommt es nicht mehr vor.
 
Oben Unten