Xperia V: Allgemeine Diskussion

  • 475 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xperia V: Allgemeine Diskussion im Sony Xperia V Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
A

Android beta gama D

Gast
Genau so ist es, das wird schneller eng als dir lieb ist.
Und wenn ich dann den Preis für das Gerät lese, wird mir schlecht das es nur so wenig interspeicher gibt.
 
zaro01

zaro01

Stammgast
Komisch so viel ich mich erinnern kann kann man fast alle Apps auf die SD Karte verschieben sofern sie nicht mit Kontaktdaten und ähnliches in Verbindung stehen ( wie z.b. Facebook, WhatsApp, Google+, E-Mail client usw. ).

Und diese wiederum sind maximal ca. 50mb groß.
 
S

Sprinter_HH

Stammgast
Google+ ist bei mir auch auf der SD-Karte ohne App2SD oder so. Verstehe nicht wieso das auf dem Xperia V nicht gehen soll.

Gruß
Sprinter
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Beim Tipo ist es so das nur verschieben in den internen Speicher zur Verfügung steht.
Deswegen vermuteten wir das es beim V nicht anders sein wird.
Zusätzliche Appdaten werden auch in den internen Speicher geladen. Diese Daten auf die Sd verschieben bringt nichts, da Apps das nicht erkennen und die Daten erneut runterladen.

Gesendet von meinem ST21i mit Tapatalk 2
 
A

Android beta gama D

Gast
Ist ja beim Xperia Go,Sola und Tipo so das keine Apps sich mehr auf die Speicherkarte auslagern lassen.

Und das wird beim Xperia V dann nicht anders sein, nur das Sola tipo und Go in einer ganz anderen Preisklasse spiele wo man noch sagen gut ist zwar s........ aber man kann drüber wegsehen.

Aber bei 500 hört für mich der spass auf, wenn das teil dann nur 3,7 Gb interspeicher hat der schon schnell voll ist.
Und dann jedesmal kommt speicher voll.
 
zaro01

zaro01

Stammgast
auch wenn es so ist wie du sagst Android Beta sind 3,7 GB auf keinen Fall wenig.

Sagen wir mal so:

Für diejenigen die öfters mal Spiele auf dem Smartphone spielen reicht der Speicher definitiv nicht da ein gutes 3D Spiel um die 600mb verbraucht.

Aber für den Otto Normalverbraucher reichen 3,7 GB mehr als.

Eine kurze Rechnung:

Sagen wir mal du ladest Apps runter die im Durchschnitt 20mb Speicher verbrauchen ( was ohnehin schon nicht wenig für eine App ist ).

3700 : 20 = 185 Apps

Würde 1 App 50mb verbrauchen währen das sogar immernoch 75 Apps!

Ich weiß ja nicht was ihr alle mit eurem Smartphone anstellt aber 75 (GROßE)Apps sind mehr als genug meiner Meinung nach.

Sprich das Smartphone ist definitiv nichts für Zocker aber auf jeden Fall genug für den Otto Normalverbraucher und 500€ Startpreis sind durchaus angemessen.
 
T

Tabtapp

Erfahrenes Mitglied
Wie kommt ihr jetzt schon mehrfach auf den Preis von 500.- €, die günstigsten Angebote zum Vorbestellen liegen bei den bekannten Preissuchmaschinen ab 579.- € aufwärts.

Gesendet von meinem GT-P7500 mit der Android-Hilfe.de App
 
A

Android beta gama D

Gast
Die 500 hab ich in den raum geworfen,soll nix genaues sein sondern nur so um den daumen rum.

Du hast aber vergessen das sich alle Apps auch selber aufblähen mit daten.
Und grade ein navi verbraucht ordentlich an speicher.
Ich will auch nur damit sagen, für 500 oder mehr hätte man dem teil ruhig 16Gb inter geben können.

Und auch games zocken ja viele da wird es dann auch sehr eng, ich mach das zwar nicht aber die allgemeinheit macht es.
Das sollte man ins gesamtbild mit einbeziehen.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@tabtapp
500€ wird wahrscheinlich eine Woche nach Start der Straßenpreis sein. Dass die Preissuchmaschinen nur UVP-Preise anzeigen, ist als Zeichen zu werten, dass Sony den Händlern noch keine offiziellen Preise angekündigt hat

@topic 3,7GB Problematik
Ich bin mal gespannt, wie lange dieses Problem noch besteht. Ich meine, dass ist ja nicht nur ein Xperia V Problem sondern zieht sich durch alle Foren.
Könnte mir vorstellen, dass Google da mit der nächsten Androidversion endlich noch größere Möglichkeiten bieten wird. Zumal bei ICS/JB ja schon deutlich rumgeschraubt wurde
 
A

Android beta gama D

Gast
Ja klar zieht sich das durch alle Hersteller, ab manche geben dem teil zumindest 16gb oder auch mehr dann geht es ja.
Was die sich dabei gedacht haben diese funktion zu killen verstehe ich immer noch nicht.
Wie kann man den so einen vorteil platt machen, dann hätte sie schon jedem Hersteller sagen müssen du must minimum 16GB intern einbauen.

Aber das haut ja auch die unterschiede bei denn geräten wieder über den haufen.
 
S

Sprinter_HH

Stammgast
ok, hab auch gerade gesehen, dass das diverse Hersteller betrifft. Inkl. des SGS3.
Ist mir trotzdem ein Rätsel. Bei meinem Xperia Active mit ICS 4.0.4 kann ich jedenfalls problemlos Apps auf die SD-Karte verschieben...

Sprinter
 
yabbworld

yabbworld

Stammgast
@Sprinter
Bei Xperia Active geht's ja auch problemlos! Weil keinen Internen Speicher hat, sondern Telefon Speicher und Externen Speicher (SD Karte),

Xperia 2011
- Telefon Speicher
- Externer Speicher (SD Karte)

Xperia 2012
- Telefon Speicher
- Interner Speicher
- Externer Speicher (SD Karte) (Optional)


Sent from my Sony Xperia Acro S
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
zaro01 schrieb:
auch wenn es so ist wie du sagst Android Beta sind 3,7 GB auf keinen Fall wenig.

Sagen wir mal so:

Für diejenigen die öfters mal Spiele auf dem Smartphone spielen reicht der Speicher definitiv nicht da ein gutes 3D Spiel um die 600mb verbraucht.

Aber für den Otto Normalverbraucher reichen 3,7 GB mehr als.

Eine kurze Rechnung:

Sagen wir mal du ladest Apps runter die im Durchschnitt 20mb Speicher verbrauchen ( was ohnehin schon nicht wenig für eine App ist ).

3700 : 20 = 185 Apps

Würde 1 App 50mb verbrauchen währen das sogar immernoch 75 Apps!

Ich weiß ja nicht was ihr alle mit eurem Smartphone anstellt aber 75 (GROßE)Apps sind mehr als genug meiner Meinung nach.

Sprich das Smartphone ist definitiv nichts für Zocker aber auf jeden Fall genug für den Otto Normalverbraucher und 500€ Startpreis sind durchaus angemessen.
Naja muss ich etwas anfechten.
Wenn jemand das Handy als Navi nützt und sich die Europakarte runterläd, sind von den 3,7gb min. 2gb belegt mit Kartenmaterial.
Finde das nicht so toll
 
R

Ranger65

Neues Mitglied
Kann man die Navikarten nicht auf die SD Karte abspeichern sowie beim Defy ? Sollte das nicht funzen ist das V fuer mich leider keine Option mehr.. Kann ich mir nicht recht vorstellen.

Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Beim Tipo geht es nicht, ob es beim V anders ist verzweifel ich

Gesendet von meinem ST21i mit Tapatalk 2
 
yabbworld

yabbworld

Stammgast
Es betrifft alle Xperia 2012 Smartphones (auch andere Hersteller) die Internen Speicher mit SD Kartenslot haben!


Sent from my Sony Xperia Acro S
 
zaro01

zaro01

Stammgast
Slimmer2 schrieb:
Naja muss ich etwas anfechten.
Wenn jemand das Handy als Navi nützt und sich die Europakarte runterläd, sind von den 3,7gb min. 2gb belegt mit Kartenmaterial.
Finde das nicht so toll
naja da ich mein Smartphone nicht als Navi benütze ists für mich kein KO-Kriterium ( trifft natürlich nur auf mich zu ).

Bezüglich App2SD:

Also soweit ich mitbekommen habe funktioniert das verschieben von Apps auf die SD Karte anders wie bei den 2011er Xperia Modellen ( ja da hat es definitiv funktioniert ) nicht.
Nun da muss sich entweder SONY oder Google selber etwas einfallen lassen da wie ihr schon gesagt habt das ein KO-Kriterium für viele ist.
 
kermitnrw

kermitnrw

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen! Ich finde das ist teilweise schon wieder nicht mehr feierlich was einige hier zu meckern haben. Die eierlegende Wollmilchsau unter den Smartphones gibt es wohl nicht und jeder User hat andere Prioritäten. Da muss sich halt jeder das Handy anschaffen, dass seinen Ansprüchen am nächsten kommt. Was mir an Sony gefällt ist der Anspruch ein schönes Handy zu entwickeln, dass sich von den vielen 0815 Barren abhebt. Ich finde dass das Xperia V in seiner Zusammensetzung von Design und Features einzigartig ist. Wovor ich beim Kauf eines neuen Smartphones "Angst" habe ist es nach relativ kurzer Zeit schon den wachsenden Voraussetzungen die z. B Apps brauchen (Speicher, Cpu) nicht mehr genügt. Deshalb kann ich dem Problem mit dem internen Speicher zustimmen. Bin mir aber auch sicher, dass sie das durch ein Softwareupdate ändern ließe wenn nötig. Sony geht meiner Meinung nach da den richtigen Weg.

Gesendet von meinem LT15i mit Tapatalk 2
 
zaro01

zaro01

Stammgast
Ich finde ebenfalls das SONY ganze Arbeit leistet im Moment...vorallem im Bezug auf Design, welches beim Xperia V und TX wirklich gelungen ist.

Fakt ist das kein Smartphone perfekt ist auch wenn viele behaupten das SGS3 oder Galaxy Note 2 währen es.
Für mich sind beide unkaufbar da das Design des S3 total grottig ausschaut und das Note viel zu groß ist. Außerdem find ich Samsungs UI sehr misslungen.

Was ich damit sagen will ist das jeder seinen eigenen Geschmack und seine eigenen Kriterien bei einem Smartphone hat und wenn einem das eine nicht zu sagt hat dieser genügend andere Auswahlmöglichkeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
rauke

rauke

Experte
Was ich mich nach den zahlreichen Fotos im Internet frage ist, ob der Rahmen aus Metall ist oder einfach nur verchromter Kunststoff. Metallrahmen wäre schon hammer.

Ferner würde ich gerne wissen, ob beim V der Akku getauscht werden kann.

Es ist schön, dass die ganzen Gadget-Blogs so viele schöne Videos gemacht haben. Leider sagen alle das gleichen - nämlich nichts. Dabei hätten sie gleich mal gucken können, ob der Akku abgenommen werden kann, aus welchen Material das Gerät besteht. Statt dessen zählen sie alle das auf, was auch bei Sony auf der Seite steht... #FAIL