VoWiFi beim X compact

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere VoWiFi beim X compact im Sony Xperia X Compact Forum im Bereich Sony Forum.
chgiceman

chgiceman

Experte
Das WifiCalling Menü glaub ich dir aber das VoLTE ? Welches Netz nutzt du?
 
MaGiXeN

MaGiXeN

Experte
Habe einen Telekom Vertrag,
VoLTE funktioniert auch auf beiden Geräten.
 
chgiceman

chgiceman

Experte
VoLTE geht denkt ich auch bei mir mit Vodafone, da bei einem Anruf LTE Angezeigt wird. Aber WifiCalling nicht und ich denke man braucht mit Vodafone Netz das Branding, aber das will ich nicht.
 
N

Nachfrager202

Neues Mitglied
Dann scheint sich die Problematik auf das o2 - Netz einzugrenzen.

VoWIFI funktioniert übrigens ebenfalls nicht.
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Also bei nachfrage von Vodafone benötigt man in deren Netz unbedingt deren Branding beim X Compact.:cursing:
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Das was mir bei Vodafon erzählt wird, stimmt nicht. Mein Handy hat kein D2 Branding und WiFiCalling funktioniert trotzdem. Zwar nicht bei mir daheim, aber dafür bei meinem Kumpel daheim, siehe Screenshot.
 

Anhänge

SirRobin

SirRobin

Experte
Ich hatte mich auch gewundert, weil bei meinem freien Gerät über Telekom das WiFi Calling funktioniert. Ich kann es nur leider nicht beeinflussen, also selbst wenn ich zuhause gerne WiFi nutzen würde, einstellen kann ich da nichts...
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Inzwischen funktioniert es bei mir und ich hab das Rätsels Lösung. Der Firewall-Schutz des Vodafone Kabel-Router war auf mittel gestellt (was auch immer das bedeutet). Ich hab das umgestellt von niedrig auf mittel, als ich den Kabel-Router installierte.

Darauf bin ich gekommen, weil ein kleines Autorennspiel keine Verbindung zum Server aufbauen konnte und eine Fehlermeldung ausspuckte, mit der ich dann auf die Firewall kam.

Nachdem ich die Firewall wieder auf niedrig gestellt habe, war kurze Zeit später auch das WifiCalling Symbol auf dem Display vom Handy und es funktioniert nun, ohne das Branding von Vodafone.

Leider steht nirgends, dass man die Firewall bei WifiCalling nicht ändern darf, bzw. welche Ports man öffnen muss, damit WifiCalling funktioniert.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
sortex schrieb:
Hi @ all,

bei meiner jetzigen Arbeitsstätte habe ich in der Produktionshalle schlechten bis gar keinen Netz. (Anbieter winSIM (O2-Netz))

WiFi ist vorhanden und O2 bietet VoWiFi an.
( WiFi Calling auch bei den ersten Providern verfügbar | Appdated )

Ich habe unter Einstellungen "Anrufe unter WLAN" - - > WLAN bevorzugt aktiviert.

Der Artikel sagt:
""Aktiviert wird der Dienst einfach über die Einstellungen der Telefonie-App – eine weitere Freischaltung ist nicht nötig. Ein Symbol im Handy-Display gleich neben den Angaben zum Netzbetreiber zeigt an, ob die WLAN-Telefonie aktiv ist""

Bei mir ist kein Symbol im Handy.

Woher weiß ich ob es an ist, oder nicht?
Ich nehme an, dass bei dir auf Arbeit das selbe Problem ist wie bei mir daheim. Dein Arbeitgeber, bzw. dessen EDV/IT Abteilung wird eine entsprechende Firewall installiert haben, und die wird das WifiCalling eben blocken. Nachdem ich bei mir daheim die Firewall geändert habe, hat es funktioniert.
 
S

sortex

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bekomme es nicht hin. Die Ports habe ich für dieses Gerät freigegeben, aber nichts.

Eigentlich möchte ich Wificalling an den Orten nutzen, wo ich keinen Empfang habe. Aktuell ist eine Familienangehörige im Krankenhaus und da gibts schlechten bis gar keinen Empfang. Dafür gibt's kostenloses WLAN.
... Hier wäre Wificalling ne tolle Sache
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Also egal wo ich bin, und mich im WLAN einbuche, funktioniert WifiCalling. Kannst du das nicht daheim testen statt auf Arbeit? Stell einfach mal probehalber die Firewall daheim ab und teste damit.
 
S

sortex

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe den udp Port 500 und 4500 geöffnet, aber nichts passiert.
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Also ich weis nicht welche Ports benutzt werden bei WifiCalling.
 
J

Jto

Neues Mitglied
Moin, ich habe seit Kurzem ein X compact mit funktionierendem Wifi Calling in Betrieb.
Allerdings streikt die Fritz Fon App, mit der ich die Festnetz-Telefonie am Handy nutzen könnte. Die Verbindung zur Fritzbox steht (grüne Schaltfläche), aber die Telefonie nicht (rot). Ab und zu schaltet die Fritz Fon App auch Telefonie auf grün. Ich bilde mir ein, dass in diesen Momenten das Wifi-Calling-Symbol in der Statusleiste fehlt. Kann es sein, dass nur eins von beiden aktiv sein kann?
[Edit]Es kann definitiv gleichzeitig aktiv sein.[\Edit]

Entsprechendes Testen mit Ein-/Ausschalten des Wifi Calling bringt nicht (sofort?) die gewünschten Ergebnisse. Ein altes Z3 compact hat null Probleme mit der Fon App, aber unterstützt auch generell kein Wifi Calling. Hat jemand Erfahrungen damit?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Android Nutzer 76

Stammgast
Die Fritzfon App sollte unabhängig davon funktionieren... WiFi calling.... Wird nicht von Android gesteuert, zumindest nicht bei der Fritzfon App... Oder?
Die Fritzfon App hat bei mir sogar auf alten Schinken wie s4 Mini funktioniert....
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Wifi Calling funktioniert bei mir nicht zu verlässig. Und eine Fritzbox habe ich nicht.
 
J

Jto

Neues Mitglied
Mittlerweile habe ich einen Moment erwischt, in dem beide Verdächtige (Fritz Fon und Wifi Calling) aktiv waren, und konnte mich per App via Festnetz auf dem Handy via Wifi Calling anrufen. Es geht also definitiv gleichzeitig.
Nichtsdestotrotz hat meine Fritzfon App bisher geschätzt nur zu 20% der Zeit (im heimischen WLAN) Verbindung zur Festnetz-Telefonie und auch das Symbol für Wifi Calling ist nicht dauerhaft zu sehen, schätze 70% der Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
chgiceman

chgiceman

Experte
Seit Andorid 8 funktioniert bei mir WiFiCalling nicht immer, deswegen habe ich es ausgeschaltet. Kann bei dir ebenfalls der Fall sein.
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Mit dem neusten Update habe ich keine VoWiFi Probleme mehr.
 
Ähnliche Themen - VoWiFi beim X compact Antworten Datum
4